Kaffeesapiens: Kaffeemanufaktur in Deutz

15-09-22_kaffeesapiens_slide

Bild: PR

Zeit für einen Kaffee

In Köln gilt die „Schäl Sick“, also die Rheinseite gegenüber der Innenstadt, klischeehaft als nicht besonders schön. Daher freuen wir uns doppelt, wenn dort wieder ein toller Laden oder gemütliches Café eröffnen und wir zeigen können, dass auch Köln-Deutz viel mehr zu bieten hat als die schöne Ausschicht auf die andere Seite und den Dom in der Abendsonne. Das Kaffeesapiens ist ein solches Café, das den Ausflug auf die andere Rheinseite mehr als lohnenswert macht.

Kaffeesapiens liegt am Charles de Gaulle Platz und bietet ganz besondere eigene Kaffeespezialitäten. Das Café ist Teil der Third-Wave-Coffee-Bewegung, bei der Anbau, Handel, Röstung und Zubereitung mit allergrößter Sorgfalt verfolgt werden. Kaffeegenuss wird hier als Gegenbewegung zum schnellen Coffee-To-Go zelebriert, man nimmt sich Zeit zum Genießen. Die hauseigene Brewbar für Espresso ist eins der Highlights des Cafés. Zur Zubereitung des schwarzen Heißgetränks werden selbstkreierte Kaffeemischungen verwendet, die aus direktem Handel bezogen werden. Die Milch stammt zudem von regionalen Landwirten, und es gibt leckere Brote nach Hausmannsart, um den kleinen Hunger zu stillen. Das Café hat zwar erst vor kurzem eröffnet, aber durch die direkte Nähe zum Deutzer Bahnhof und zum RTL Hauptsitz ist es schnell zu einem echten Hotspot avanciert, der unbedingt aufgesucht werden sollte. Ganz neu auf der Karte gibt es übrigens Bio Matcha Tee – Kaffee ist eben doch nicht alles!

Point of Deal
Geöffnet Montag bis Freitag von 8 bis 17Uhr, samstags von 10 bis 18 Uhr
Kaffeesapiens
Charles de Gaulle Platz 1d
50679 Köln
www.kaffeesapiens.de

    Ähnliche Artikel

    Adventskalender: Nachthemd von My Perfect Sunday

    13. Dezember 2018

    Mit ein wenig Glück bist Du die glückliche Gewinnerin des hochwertigen Nachhemds Elfi, das uns von My Perfect Sunday zur Verfügung gestellt wurde! Wir wünschen angenehme... mehr

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Köln/Speisen Beiträge

    “Vivamangiare” im Zentrum

    Köln/Speisen, 01. Februar 2008

    Kennst Du das Problem: Es ist 12.30 Uhr und so langsam signalisiert Deine Magengegend knurrend den Wunsch nach Nahrungsaufnahme. Aber was tun? Schon wieder ein belegtes Brötchen... mehr

    “Cheshmeh” – persisches Restaurant in der Zeughausstrasse

    Köln/Speisen, 24. Januar 2008

    Betrittst Du das von außen eher unscheinbare Restaurant durch die Eingangstüre, findest Du Dich direkt im Empfangsbereich in einer anderen Welt wieder: das ist 1001 Nacht!... mehr

    Goldschläger am Westbahnhof

    Köln/Speisen, 17. Januar 2008

    Die Räumlichkeiten werden Dir vielleicht noch bekannt vorkommen: 15 Jahre lang wurde hier Mexican Food im "Juanitas" serviert. Die Karawane der Mariachis ist nun... mehr

    “XII Apostel” am Heumarkt

    Köln/Speisen, 10. Januar 2008

    Die "XII Apostel" – es ist soweit. Seit Dezember ist das italienische Restaurant-Konzept der "XII Aposteln" nun auch in Köln zu finden. Am Heumarkt hat... mehr