Lebendiger Adventskalender in Köln

lebendiger adventskalender

Bild: facebook.com/Ohhhdecologne/photos/

Advent coming alive

Ende November bricht Panik aus. Weihnachten rückt immer näher und die Geschenke müssen noch besorgt werden. Aber auch eine andere wichtige Frage besorgt die Gemüter: Welchen Adventskalender möchte Ich dieses Jahr? Nicht jeder hat das Glück einen selbstgemachten Kalender geschenkt zu bekommen oder Lust einen für die Lieben zu basteln. Um auf Nummer sicher zu gehen, wird meist jedes Jahr der gleiche, triste Schoko-Adventskalender gekauft. Doch das muss nicht sein! Kölns lebendiger Adventskalender bietet eine interaktive Abwechslung. 24 ausgewählte Geschäfte bilden 24 Türchen und somit eine begehbare Alternative. Mit einem Tourenplan in der Hand kannst du im Zeitraum von 3 Tagen neue Shops entdecken und dabei das ein oder andere Geschenk kaufen. Am Ende der Tour bekommst Du deinen ganz individuellen Adventskalender mit 24 Säckchen. Den Tourenplan erhältst du kostenlos in allen teilnehmenden Geschäften. Mit dabei sind unter anderem das Krafthaus, Want Shoes, Briloro, Goldig und viele mehr!

Donnerstag 29. November bis Samstag 01. Dezember 2018 ab 11 Uhr
Ohhh de Cologne
Spichernstraße 6
50672 Köln
www.lebendiger-advent.com

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Köln Beiträge

    Törtchen, Törtchen – Patisserie vom Feinsten

    /Speisen, 11. März 2008

    Direkt um die Ecke der trubeligen Ehrenstraße liegt in der Alten Wallgasse ein kleines Stücken Paris versteckt. Schon die pinke Fassade der Patisserie "Törtchen... mehr

    1000 fliegende Fische am Rathenaulatz

    /Stores, 10. März 2008

    Fliegende Fische kommen hauptsächlich in tropischen Gewässern vor und verdanken ihren Namen der Fähigkeit, dass sie für kurze Strecken das Wasser verlassen und im Gleitflug... mehr

    “Familienleben” – Ausstellung im Mediapark

    /Wochenende, 07. März 2008

    Familientreffen sind eine heikle Sache. Du erinnerst Dich sicherlich an den 50. Geburtstag Deines Vaters, wo die ganze bucklige Verwandtschaft angerückt kam, sich wie... mehr

    “Café Muckefuk” – kinderfreundliches Caféhaus in der Hansemannstraße

    /Speisen, 06. März 2008

    Ganz klar, sich mit den besten Freundinnen stundenlang im Lieblingscafé über Gott und die Welt zu unterhalten, sollte das verbriefte Recht einer jeden Frau in unserem Land... mehr

    “Raketenklub” in der Weidengasse

    /Wochenende, 05. März 2008

    Neulich schlenderte das Goldstück an einem kalten und grauen Winterabend durch die bunte multi-kulti Weidengasse mit all ihren blinkenden Dönerbuden und orientalischen... mehr

    “Lady Dauerlauf” – der Sportladen nur für Frauen

    /Stores, 04. März 2008

    Supination? Pronation, Shock Absorber? – Noch nie gehört? Mach Dir nichts draus, denn jetzt wo Du endlich mehr Schwung in Deine Freizeit bringen möchtest, ist die... mehr

    “Herzstich in Metall” – Schmuck von einer der letzten Stahlgraveurinnen

    /Stores, 03. März 2008

    Es gibt Schmuck, den kauft man, weil er so gut zu dem neuen Kleid passt. Oder weil er gerade angesagt ist. Oder einfach aus Versehen. Es gibt aber auch Schmuck für’s... mehr

    L’Epicerie auf der Elsaßstrasße

    /Speisen, 28. Februar 2008

    Du schlenderst die Elsaßstraße in der Kölner Südstadt entlang und kurz bevor sie auf die Bonner Straße mündet, findest Du die "Epicerie Boucherie". Öffnest Du... mehr

    “Luxuryfaircraft.com” – Luxusgüter mit gutem Gewissen erwerben

    /Wochenende, 26. Februar 2008

    Es gibt Neuigkeiten in der Welt der virtuellen Einkaufsmöglichkeiten: Du liebst Designer-Stücke und Luxusartikel – bist aber eine nachhaltigkeitsbewusste Konsumentin und... mehr

    “Die Nacht der Puppen” im Art-Theater

    /Wochenende, 25. Februar 2008

    Ein Krüppel namens Casanova begegnet einem jungen Mädchen zufällig im Park und gesteht, er habe gerade seine Mutter umgebracht. So beginnt ein packendes tragikomisches Drama,... mehr

    “Tatort Ehrenfeld” jeden Sonntag in der “Bar Ehrenfeld”

    /Wochenende, 22. Februar 2008

    Eines Abends, als das Goldstück wieder einmal um die Häuser spazierte, lag auf der Straße vor der "Ehrenfeld Bar" die junge Kellnerin M. – offenbar brutal... mehr

    Hernando Cortéz Schokoladen in der Gertrudenstraße

    /Speisen, 21. Februar 2008

    Nun ist es ja zum Glück so, dass man im Winter Schokolade nicht nur essen darf (wegen den gnädig großen Strickpullovern) sondern sogar essen muss. Wegen des fehlenden... mehr

    Second Hand in der Großen Brinkgasse

    /Stores, 20. Februar 2008

    Dein Schrank quillt über, aber trotzdem hast Du partout nichts mehr anzuziehen und gleichzeitig herrscht im Portemonnaie mal wieder gähnende Leere? Da gibt’ es zwei... mehr

    Traumküchen im Küchen-Loft auf der Bonner Straße

    /Wochenende, 19. Februar 2008

    Die Küche zum Leben Du kannst Deine Küche nicht mehr sehen und möchtest Deinen Lieben endlich in neuer Umgebung Deine kulinarischen Köstlichkeiten zubereiten? Und... mehr

    Tango-Salons in verschiedenen Locations

    /Wochenende, 15. Februar 2008

    Da lebst Du nun schon seit Ewigkeiten in dieser Stadt und erfährst erst jetzt, dass es hier eine sehr, sehr rege Tangoszene gibt. Quer durch die Stadt findet der... mehr