The Bär: Gin-Bar in Ehrenfeld

the bör

Bild: facebook.com/thebaer10

Gintastisch!

Um den Titel noch einmal zu korrigieren: Gin-Bär in Bährenfeld. Ja, Gin hat eine neue Adresse oder um genau zu sein, nur diese, denn an die fetzige Gin-Bar The Bär kommt keiner ran. Hier wird Gin geatmet. Wer einen Whiskey oder einen Rum bestellt wird hier liebenswert darauf hingewiesen, dass es im The Bär nur Gin gibt.
Das Innere des Ladens ist so sehr in sich stimmig – nahezu wie ein Art Biotop, eine andere kleine kreative Welt: Blumen in den Flaschen, unzählige Bilder an der Wand, “übergelaufene” Kerzen, warmes Licht, braune und grüne Vintage Sofa-Garnituren aus wahnsinnig weichem Stoff und ein Wookiee, der Geräusche macht. Am liebsten würde man den Laden “ausziehen”, mitnehmen und ihn dem eigenen Zuhause “anziehen”.
Die Gäste vergessen manchmal ganz kurz, dass sie nicht zuhause sind. Das ist allerdings auch die Intention der Bar: Einfach mal abschalten und die Arbeit und Sorgen bei einem verführerisch-sinnlichen eiskalten Gin-Cocktail. Unter der Woche können Spiele ausgeliehen werden und bei Kerzenschein, der genialsten Playlist überhaupt – von den Gipsy Kings über Santana bis hin zu Billy Eilish – und einzigartigen Drinks zu einem Bärenspaß werden.

Die Signature Drinks basieren auf klassischem Gin und werden vom Bärman Marcos höchstpersönlich mit frischen Kräutern, Früchten und Wurzeln perfektioniert. So sind bereits einige verschiedene hausgemachte und einzigartige “infused” Gins entstanden, während der wahrscheinlich größte Gin-Liebhaber unter der Sonne selbst immer wieder neue Gin-Variationen herstellt und ausprobiert. Seine letzte Kreation war der Purple Rain, der ein florales und ebenso sinnliches Feuerwerk im Mund passieren lässt.

Insgesamt bietet die Bar neben ihren Eigenkreationen über 200 nationale und internationale Gin Sorten, so wie verschiedene Arten wie z.B. London Dry, Navy Strength, Sloe, Barrel Aged, New Western, Old Toms oder Genever an. Dazu gesellen sich noch einige The Bär Signature Cocktails. Es gibt in der Karte also den passenden Gin für jede Gelegenheit, jeden Moment und jede (Bären-)Stimmung. Darüber hinaus können die puren Gins probiert werden, um beim Tasting auf den Geschmack des persönlichen Lieblings-Gins zu kommen.

Gin-Tastings (ab sechs Personen) können auf der Webseite gebucht werden und sind eine wunderbare Gelegenheit, jede Menge Informationen rund um die Geschichte des Gins, leckeres Finger Food und selbstverständlich eine Menge Gin zu erleben. Die Tastings eignen sich übrigens auch ideal als kleines Firmen-Event zum Teambuilding im Sinne der internen Unternehmenskommunikation oder zum Abschied eines geschätzten Kollegen oder einer Kollegin.

Die Signature Cocktails beginnen bei 7 Euro ( je nach Gin natürlich).
The Bär
Thebäerstraße 10
50823 Köln
www.baehrenfeld.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Köln Beiträge

    “Cheshmeh” – persisches Restaurant in der Zeughausstrasse

    /Speisen, 24. Januar 2008

    Betrittst Du das von außen eher unscheinbare Restaurant durch die Eingangstüre, findest Du Dich direkt im Empfangsbereich in einer anderen Welt wieder: das ist 1001 Nacht!... mehr

    “Feuerwear” – Mode aus Feuerwehrschläuchen

    /Stores, 22. Januar 2008

    Tatütata!!! Hand aufs Herz – (Hand)Taschen kannst Du wirklich nie genug haben. Das hat sich wohl auch das Kölner Label "Feuerwear" gedacht, dessen Kopf Martin... mehr

    Goldschläger am Westbahnhof

    /Speisen, 17. Januar 2008

    Die Räumlichkeiten werden Dir vielleicht noch bekannt vorkommen: 15 Jahre lang wurde hier Mexican Food im "Juanitas" serviert. Die Karawane der Mariachis ist nun... mehr

    Design braucht Täter und Himmelreich & Söhne im Rahmen der Möbelmesse

    /Wochenende, 16. Januar 2008

    Im Rahmen der Möbelmesse gibt es morgen Abend (17. Januar 2008) gleich zwei Ausstellungen mit Party, bei denen Du vorbeischauen solltest. Unter dem Motto "Tatorte –... mehr

    Passagen 2008 beginnen heute

    /Wochenende, 14. Januar 2008

    Wenn Du in den nächsten Tagen in den gräulich-tristen Straßen Kölns zahlreiche orange Fahnen mit dem Schriftzug "Passagen" entdeckst, musst Du keinen Schock... mehr

    Kostümflohmarkt der Stunksitzung am 14.1.08 im E-Werk

    /Wochenende, 11. Januar 2008

    Wenn Dir für Karneval noch das ultimative Kostüm fehlt, dann solltest Du Dir den 14. Januar 2008 vormerken. An dem sitzungsfreien Tag veranstaltet das Team der Kölner... mehr

    “XII Apostel” am Heumarkt

    /Speisen, 10. Januar 2008

    Die "XII Apostel" – es ist soweit. Seit Dezember ist das italienische Restaurant-Konzept der "XII Aposteln" nun auch in Köln zu finden. Am Heumarkt hat... mehr

    “Literatur um Acht” im “Café Duddel”

    /Wochenende, 09. Januar 2008

    Es ist Dienstag – zwar Kino-Tag – aber Hollywood lockt Dich heute nicht. Dem Besuch im Fitnessstudio steht noch der Muskelkater vom letzten Mal im Weg, aber die... mehr

    “ginger up” – Yogastudio im Siebengebirge

    /Stores, 08. Januar 2008

    Wasser, Wellen und Wellness – das passt zusammen. Das dachte sich auch das Team des "ginger up yoga health & life club" und eröffnete im neuen up-coming... mehr

    Goldstück jetzt auch in Köln

    /Wochenende, 07. Januar 2008

    Es ist soweit – Köln ist um eine glänzende Attraktion reicher, denn ab heute gibt es Goldstück: Goldstück ist der kostenlose E-mail Newsletter für Dein tägliches... mehr