“Vivamangiare” im Zentrum

mangiare_01-jpg

Kennst Du das Problem: Es ist 12.30 Uhr und so langsam signalisiert Deine Magengegend knurrend den Wunsch nach Nahrungsaufnahme. Aber was tun? Schon wieder ein belegtes Brötchen vom Bäcker – das Low-Carb-Argument spricht dagegen. Und nur Obst macht nicht wirklich satt… Aber es gibt eine Lösung des mittäglichen Hungerproblems. Sie heißt Vivamangiare. In der Alten Wallgasse, einer Seitenstraße der Ehrenstraße findest Du sie: die gesunde Mittagspause.

Bei Vivamangiere kommt Wellfood auf den Tisch: Leckere Speisen, die von Ernährungsberatern nach den Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zusammengestellt worden sind: zuckerarm, ballaststoffreich, mit vielen Vitaminen. So kannst Du Dir und Deinem Körper in der Mittagspause was Gutes tun: die gesunden Snacks und Gerichte regen Deinen Stoffwechsel an, Dein Körper bekommt wichtige Nährstoffe, die er braucht zugeführt und Du startest voller Power in die zweite Arbeitsrunde des Tages. Deine Mittagspause wird so zu einem kleinen Fitness-Programm.

Die Auswahl bei ivamangiere ist groß: Leichte Sandwichs aus Vollkornbrot (3,20 €), frische Salate mit diversen Toppings und gesunden Dressings (3,90 € – 6,90 €), ein leckeres Süppchen (4,50 €) oder täglich wechselnde Mittagsgerichte wie Vollkornpenne (4,90 €) oder ein indisches Gemüsecurry mit Putenbrust (5,90 €). Dazu gibt es frische Smoothies (3,00 €), Bionade (1,60 €)  oder Wellnessdrinks (3,90 €).

Der Betreiber von Vivamangiere Ulrich Overdiek hat die Vision mit dem Wellfood-Angebot ein Filialsystem zu eröffnen. Also gibt es Vivamangiere vielleicht bald auch schon in anderen Veedeln der Stadt. Vorerst aber findet das gesunde Essen in der Innenstadt statt. Von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 19 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 19 Uhr. Sonntags bleibt die Küche kalt.
dsc

Vivamangiare Wellfood
Alte Wallgasse 5
50672 Köln
Fon 0221/2589 9941
www.vivamangiare.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Köln/Speisen Beiträge

    Sabor ‘Ermoso: Ein Concept-Café in der Südstadt

    Köln/Speisen, 17. November 2015

    Neulich bei einem herbstlichen Spaziergang durch die Kölner Südstadt haben wir das wunderbare Sabor ‘Ermoso entdeckt. Leider war es ein Montag und es war geschlossen. Doch... mehr

    Laden Ein: Das Pop-Up Restaurant zwischen Zoo und Ebertplatz

    Köln/Speisen, 13. Oktober 2015

    So etwas hat Köln noch nicht gesehen. Ein Pop-Up Restaurant, bei dem nicht das Restaurant an sich zeitbegrenzt ist, sondern das Menü, das Konzept und der Koch. Der Name? Laden... mehr

    Kaffeesapiens: Kaffeemanufaktur in Deutz

    Köln/Speisen, 22. September 2015

    In Köln gilt die „Schäl Sick“, also die Rheinseite gegenüber der Innenstadt, klischeehaft als nicht besonders schön. Daher freuen wir uns doppelt, wenn dort wieder ein... mehr

    Pure White: Fleisch und Seafood vom Feinsten im Belgischen Viertel

    Köln/Speisen, 25. August 2015

    Das Belgische Viertel ist bekannt für seine zahlreichen tollen Modeboutiquen und extravaganten Stores, doch auch restauranttechnisch hat das kreative Viertel einiges zu bieten.... mehr

    Vegane Delikatessen: Bunte Burger in Ehrenfeld

    Köln/Speisen, 28. Juli 2015

    Das Team rund um den Bunte Burger Foodtruck ist nun sesshaft geworden und hat ein tolles Restaurant in Ehrenfeld eröffnet. Dort gibt es neben vielen leckeren vegetarischen und... mehr

    Der Filetshop in Sülz

    Köln/Speisen, 08. Juli 2015

    Achtung, dies ist ein Warnhinweis: alle Vegetarier hören jetzt bitte ganz kurz weg, alle Liebhaber von Steaks, Würstchen & Co. dagegen sollten ihre Ohren spitzen - denn... mehr

    Beach Food Fest in der Poller Strandbar

    Köln/Speisen, 26. Juni 2015

    Passend zum Sommer findet am 27. und 28. Juni das Beach Food Fest statt, die Sommer-Edition der Streetfood Feste sozusagen. Auf 3500 Quadratmetern Sandstrand werden die besten und... mehr

    Café E Bom in Sülz

    Köln/Speisen, 24. Juni 2015

    Cafés gibt es in Köln ja jede Menge. Da fällt die Entscheidung wohin es zum nächsten Treffen mit den Freundinnen gehen soll erfahrungsgemäß nicht immer ganz leicht. Zu viele... mehr

    Street Food und Wochenmarkt auf dem Großmarkt in Raderberg

    Köln/Speisen, 29. Mai 2015

    Ein etwas anderes Konzept als das altbekannte Street Food Festival gibt es am Samstag auf dem Kölner Großmarkt zu entdecken, denn hier heißt es: Großmarkt goes Street Food!... mehr

    Street Food Festival auf dem Jack in the Box Gelände

    Köln/Speisen, 22. Mai 2015

    Der Erfolg spricht für sich: Über Pfingsten findet auf dem Gelände von Jack in the Box in Ehrenfeld wieder das beliebte Street Food Festival statt. Food Trucks, Küchen-Chefs... mehr

    Street-Food-Festival: Burger Clash im Odonien

    Köln/Speisen, 08. Mai 2015

    Street-Food-Festivals gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer. Das Konzept ist immer das Gleiche: schlemmen, ausprobieren, entdecken und sich inspirieren lassen. Dazu gibt es... mehr

    Café Waidmeister im Georgsviertel

    Köln/Speisen, 29. April 2015

    Mit einem Café oder einem Restaurant kann es manchmal so sein wie mit einem Menschen – schon beim ersten kurzen Zusammentreffen merkt man: hier ist etwas zwischen uns,... mehr

    Pâtisserie Dehly & deSander in der Südstadt

    Köln/Speisen, 30. März 2015

    Wer seinen Gaumen einmal so richtig verwöhnen möchte, der ist in der Pâtisserie Dehly & deSander genau richtig. In der Kölner Südstadt erwarten Dich täglich frische... mehr

    Feinster Kaffeegenuss: The Coffee Gang am Hohenstaufenring

    Köln/Speisen, 18. März 2015

    Die Trendwelle vom Coffee to Go in diversen Aromen und mit verrückten Namen flacht langsam aber sicher wieder ab. Kaffeetrinker wünschen sich Qualität und Kaffee in Reinform... mehr

    Little Link: Cocktail-Bar in der Maastrichter Straße

    Köln/Speisen, 13. März 2015

    Zugegeben, ein Cocktail mit Parmesan und Banane klingt erstmal skurril, auch Lachs-Gin und in Reagenzgläsern servierte Drinks waren Neuland für uns - bis zu unserem ersten... mehr