Guten Abend – Biorestaurant im Belgischen Viertel

guten_abend_01-jpg

Falls Du beim Wort "Biorestaurant" direkt an vergilbtes Salatgrün, gräuliches Graupenbrot und trockene Grünkernbratlinge denkst und dabei eine mickrige Person in Birkenstock und Hanfkleid vor Dir siehst, die sich vor Schwäche kaum mehr am Jute-Tischtuch festkrallen kann, dann lass Dir gesagt sein: Diese Zeiten sind vorbei! Das Bild der biologischen Naturkost hat sich seit dem fiesen BSE und anderen Unappetitlichkeiten schlagartig geändert und signalisiert Dir nun zu Recht: Bio ist lecker, angesagt und gut für Dich!

Vor einiger Zeit eröffnete mitten im Zentrum der Kölner Bohemiens, dem Belgischen Viertel, das zertifizierte Biorestaurant "Guten Abend". Direkt am quirligen Brüsseler Platz wird in rustikal-warmer Atmosphäre lecker-deftige Hausmannskost wie Kotelett mit Röstkartoffeln und Gemüse (10,50 €)
oder Wiener Schnitzel vom Kalb mit warmem Kartoffelsalat (14,50 €) vom rustikalen Holztisch gegessen. Das Publikum ist gemischt: Von ansässigen Szene-Muttis mit ihrem Nachwuchs bis zur Schurwollpulli-Gang von der philosophischen Fakultät an der Uni tummeln sich Hungrige jeglicher Couleur in der gemütlichen Gaststätte. Dazu wird gemeinhin Kölsch getrunken, wobei auch die Weinkarte mit erschwinglichem Biowein sehr gut bestückt ist.

Goldstück-Tipp: Im Sommer kannst Du Dich auf einem der zahlreichen Stühle draußen an den Tischen unter weißen Baldachinen mit kleinen Laternen platzieren und entspannt den Sparfüchsen zusehen, die sich am gegenüberliegenden Büdchen ihr Feierabendbier kaufen und sich in der Umgebung auf dem Boden niederlassen.
Fazit für einen guten Abend: Let it be Bio!

Geöffnet von Montag bis Freitag ab 18 Uhr, Samstag ab 14 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr

Guten Abend
Brüsselerstraße 55
50674 Köln
Fon 0221 / 5116 00

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Köln/Speisen Beiträge

    NENI: Israelische Küche im 25hours Hotel The Circle

    Köln/Speisen, 19. Oktober 2018

    Im Friesenviertel, genauer gesagt im 8. Stock des neuen 25hours Hotel The Circle, weht einem ein Duft aus Nahost entgegen. Denn dort hat im August 2018 nicht nur die besagte... mehr

    Via Bene: ein Stück Italien im Apostelviertel

    Köln/Speisen, 20. Juli 2018

    Ein kleines Stück Italien mitten in der Kölner Innenstadt. Nach einem kleinen Schaufensterbummel auf der Ehrenstraße treibt es uns meist ins Via Bene, was direkt um die Ecke in... mehr

    Heimatsünde: Frühstück im Kunibertsviertel

    Köln/Speisen, 02. Februar 2017

    Für einen guten Start in den Tag ist ein ausgewogenes Frühstück unerlässlich. Wer morgens im Kunibertsviertel entlang kommt, sollte unbedingt einen kurzen Stopp in der... mehr

    Mauris Mercato in der Pfeilstraße

    Köln/Speisen, 19. Januar 2017

    Als wir vor Kurzem von einem neuen Italiener in der Innenstadt hörten, bekamen wir sofort Hunger auf Pizza. Wenige Tage später statteten wir Mauris Mercato - dem besagten... mehr

    Craftbeer Corner Coeln in der Altstadt

    Köln/Speisen, 12. Januar 2017

    Du suchst eine Abwechslung zu den herkömmlichen Bars? Dann bist Du in der Craftbeer Corner Coeln genau richtig. In der neueröffneten Bar geht es - wie der Name bereits vermuten... mehr

    Food Assembly: Bauernmarkt in Ehrenfeld

    Köln/Speisen, 12. September 2016

    Ein Hofladen der ganz besonderen Art ist Food Assembly. Dort wirst Du mit Landwirten aus der Region zusammengebracht. Die gewünschten Lebensmittel kannst Du vorab online... mehr

    The Great Berry: Superfood im Belgischen Viertel

    Köln/Speisen, 09. August 2016

    Home of Superfood: So bezeichnet sich das Great Berry auf der Limburger Straße selbst. Das Deli macht diesem Namenszusatz dabei aber auch alle Ehre, denn Superfood gibt es hier... mehr

    Halli Galli – Das Elternkindcafé in der Innenstadt

    Köln/Speisen, 25. Juli 2016

    Den ganzen Vormittag im Café verbummeln oder am Nachmittag ein Stückchen Kuchen genießen. Wer träumt nicht von diesem Luxus. Mit Kindern ist das leider nicht immer möglich;... mehr

    Bad Ape: Sandwiches im Herzen von Köln

    Köln/Speisen, 14. Juni 2016

    Sandwiches haben leider immer noch den Ruf nicht besonders schick zu sein, oft fällt in dem Zusammenhang sogar der Begriff Fast Food. Doch im Bad Ape ist genau das Gegenteil der... mehr

    Flakes Corner in der Südstadt

    Köln/Speisen, 31. Mai 2016

    Nicht nur in der Mode feiern die 90er ein riesiges Comeback, auch kulinarisch werden wir vielerorts an das Jahrzehnt erinnert. In der Kölner Südstadt hat vor einigen Monaten die... mehr

    485 Pop-Up Weinbar im Laden Ein

    Köln/Speisen, 12. Mai 2016

    Der Laden Ein zwischen Zoo und Ebertplatz ist ein Pop-Up Restaurant, das seine Besucher ständig mit neuen Konzepten begeistert. Bis zum 21. Mai 2016 findest Du dort die 485... mehr

    Early Taste: Frühstück auf Bestellung

    Köln/Speisen, 28. April 2016

    Wer hätte nicht gerne Frühstück ans Bett? Und zwar das ultimative Frühstück mit Omelette, Avocado-Toast, frischen Croissants, Frucht-Shakes und allem Drum und Dran. Wäre da... mehr

    Mexiko in Köln: Neueröffnung des BurritoRicos am Rudolfplatz

    Köln/Speisen, 15. März 2016

    Der Teil der Aachener Straße, der in Richtung Rudolfplatz mündet, hat sich dank einiger wunderbarer Cafés und Restaurant zum Hotspot für Genießer entwickelt. Da wundert es... mehr

    Hommage: Café, Crêperie und Bar in der Friesenstraße

    Köln/Speisen, 19. Januar 2016

    Wer gut gelaunt und voller Energie in den Tag starten will oder einfach mal zwischendurch eine Auszeit vom stressigen Alltag braucht, für den haben wir hier einen absoluten... mehr

    Gefüllte Waffeln von Hungry Fox im Belgischen Viertel

    Köln/Speisen, 03. Dezember 2015

    Diesen Monat habt ihr noch Zeit die gefüllten Waffeln von Hungry Fox zu kosten. Das Pop Up Restaurant der Waffelexperten hat noch den gesamten Dezember geöffnet und steht in der... mehr