“Familienleben” – Ausstellung im Mediapark

familienleben_02-jpg

Familientreffen sind eine heikle Sache. Du erinnerst Dich sicherlich an den 50. Geburtstag Deines Vaters, wo die ganze bucklige Verwandtschaft angerückt kam, sich wie Hochwasser um den Esstisch geschart hat und Du wirklich angefangen hast, daran zu zweifeln, ob diese Brut wirklich zu Dir gehört. Spätestens als Onkel Erwin nach einigen Obstlern den Limbo unter dem altdeutschen Esstisch aus Eiche rustikal durchtanzen wollte und dabei wie ein dysfunktionaler Krabbelkäfer auf dem Rücken landete, gelangtest Du zu der Überzeugung: Du musst adoptiert worden sein und bist eigentlich der Spross einer kultivierten Adelsdynastie.

Nach diesem Schock wird es Zeit, sich ein paar andere Familien anzusehen, um festzustellen: Der normale Wahnsinn regiert auch dort! Das dachte sich wohl auch der renommierte deutsche Künstler Thomas Struth, der seit mehr als 20 Jahren Familien auf der ganzen Welt fotografiert und damit portraitiert. Die Familienbildnisse von Thomas Struth entstehen in unterschiedlichen Ländern, während seiner Aufenthalte zum Beispiel in Schottland, England, Japan, Italien, Deutschland, China, Amerika oder Peru. Die fotografierten Familien entstammen vorwiegend aus Personenkreisen, die ihm privat und – mit Vertretern aus dem Kunst- und Kulturbereich – beruflich nahe stehen.

Die Kinderstube des Fotografen Thomas Struth ist vorbildlich und er gilt inzwischen als ein bekannter und renommierter deutscher Künstler mit angesehener Ausbildung: von 1973 bis 1980 war er Student an der Kunstakademie Düsseldorf – zunächst bei Gerhard Richter, dann in der Klasse von Bernd und Hilla Becher

Noch bis zum 20. April kannst Du Struths Familienbilder aus der ganzen Welt im Mediapark in der SK Stiftung Kultur begutachten und folgende Beobachtung machen: Trotz aller Unterschiedlichkeit erkennt man in den Bildern auch einen großen Zusammenhalt und eine Einheitlichkeit – Blut ist wohl tatsächlich dicker als Wasser!
mik

Geöffnet täglich außer mittwochs von 14 bis 19 Uhr. Montags ist freier Eintritt. Die Ausstellung ist noch bis zum 20. April geöffnet. Eintritt: 4,50 € (ermäßigt 2 €)

Thomas Struth: Familienleben
Im Mediapark 7, Raum 1-3
50670 Köln
Fon 0221/2265 900
www.sk-stiftung.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Köln/Wochenende Beiträge

    Shop Local Day in Köln

    Köln/Wochenende, 12. September 2019

    Einmal durch die schönsten Shops der Stadt Schlendern bitte! Es ist endlich soweit: der Shop Local Day steht vor der Ladentür und lädt zu einem persönlichen Shopping-Erlebnis... mehr

    Der Conceptstore No59 im Agnesviertel feiert Geburtstag

    Köln/Wochenende, 29. August 2019

    Ganze zwei Jahre ist es nun schon her, dass der wunderbare Conceptstore No 59 im Agnesviertel eröffnete. Für Köln bot sich schon von Beginn an eine neue, aufregende... mehr

    Sommerfest im TEMMA-Markt in Bayenthal

    Köln/Wochenende, 01. August 2019

    Im November feiert der TEMMA-Markt in Bayenthal schon sein 10-jähriges Bestehen. Klar, dass das natürlich gebürtig zelebriert werden soll. Um allerdings die kalte Jahreszeit... mehr

    Hundertachtzehn: Ausstellung in Weiden

    Köln/Wochenende, 01. August 2019

    Der schöne Laden "Hundertachtzehn" in Köln-Weiden präsentiert am Wochenende einen neuen Gastaussteller: Noriko. Ein kleines Label, dass von Mutter und Tochter gemeinsam im Jahr... mehr

    Helios + Selene Flohmarkt in Neuehrenfeld

    Köln/Wochenende, 25. Juli 2019

    Es ist wieder soweit: der Flohmarkt, der die Seele streichelt, steht vor der Tür. Es gibt wieder eine Menge faire Produkte, reihenweise Design und Vintage-Schätze und Workshops.... mehr

    Unterwegs in Ehrenfeld – Stolpersteine erzählen Geschichte

    Köln/Wochenende, 18. Juli 2019

    In ganz Deutschland stoßen wir fast täglich auf Stolpersteine. Die kleinen, im Boden verlegten Gedenktafeln sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig, der im Jahr 1992 damit... mehr

    Aperol Spritz Festival Weekend in der Innenstadt

    Köln/Wochenende, 18. Juli 2019

    De Kölsche Bucht un et Aperölchen jehöre effe zosamme! Und genau das soll gefeiert werden: Das orange Kult-Getränk wird 100 Jahre alt! Köln goes Orange – des einen... mehr

    So war die ArtNight – Ein Abend für die Götter

    Köln/Wochenende, 18. Juli 2019

    In der TV-Sendung „Höhle der Löwen“ entdeckt, seit zwei Jahren in Deutschland auf Tour: die ArtNight. Das Konzept: bis zu 30 Teilnehmer pro Kurs erhalten eine Staffelei,... mehr

    Schnäppchen Markt in der Innenstadt

    Köln/Wochenende, 11. Juli 2019

    Auf geht's! Schnell die beste Freundin, Tochter oder Kollegin unter den Arm packen und zu einem von Kölns Top-Adressen für individuelle Styles fliegen! Denn dort findet von... mehr

    Pilates-Bootcamp in Junkersdorf

    Köln/Wochenende, 04. Juli 2019

    Lust auf Outdoor-Training unter freiem Himmel? Am kommenden Samstag, den 06. Juli 2019, feiert das Pilates-Bootcamp seinen ersten Geburtstag. Zu diesem Anlass lädt Pilates... mehr

    TASCHEN SALE am Neumarkt

    Köln/Wochenende, 27. Juni 2019

    Der einzigartige TASCHEN Store am Neumarkt lockt am Wochenende mit einem Summer Sale, der bis zu 75% auf Displaybücher und Mängelexemplare verspricht. Wenn das mal kein Grund... mehr

    Santa Lupita Pop-Up Store im Belgischen Viertel

    Köln/Wochenende, 27. Juni 2019

    Am kommenden Wochenende, den 28. und 29. Juni 2019, präsentiert das mexikanische Label Santa Lupita seine sommerlichen und traditionell-angehauchten Pieces bei Simon und Renoldi.... mehr

    Nachtflohmarkt in Ehrenfeld

    Köln/Wochenende, 19. Juni 2019

    Für alle Nachtschwärmer mit Liebe zum Detail und Blick für das Außergewöhnliche, gibt es gute Nachrichten! Am kommenden Sonntag, den 23. Juni 2019, findet im "Odonien", einem... mehr

    Südstadtfest in Köln

    Köln/Wochenende, 13. Juni 2019

    Die Kölner Südstadt gehört zu den beliebtesten Vierteln in Köln. Am 15. und 16. Juni 2019 möchte sie sich mit dem „Südstadtfest" mal wieder ganz oben auf der... mehr

    Flowmarkt in der Altstadt

    Köln/Wochenende, 06. Juni 2019

    Was mit dem Verkauf von kleinen Accessoires begonnen hat, ist mittlerweile zu einer fairen Modemarke mit Stil geworden. MADEKIND zeichnet sich durch Handarbeit, soziales... mehr