Tatata: Möbelatelier in Pempelfort

13-03-11_tatata_slide.jpg

Bild: facebook/Tatata.Atelier

Aus alt mach neu

Manchmal schreibt der Zufall die besten Geschichten – und sorgt für die schönsten Läden! Das gilt auch für das Pempelforter Möbelatelier Tatata. Gegründet wurde der Laden für Vintage-Möbel von der Architektin und Innenarchitektin Renata und der Raumaustatterin und Kunsthistorikerin Lydia, die ursprünglich aus den USA und aus Kanada kommen und seit einigen Jahren in Deutschland, genauer gesagt in Düsseldorf, leben. 

Kennengelernt haben sich die beiden Frauen in einer Schwangerschaftsyoga-Stunde, wo sich langsam aber sicher die Idee zu Tatata in ihren Köpfen festsetzte. Als ihre Jungs dem Gröbsten entwachsen waren, taten sich die beiden kreativen Damen im Jahr 2011 schließlich zusammen und gründeten das "Atelier für einzigartige Möbel", wie es in ihrem Werbeslogan heißt. 

Seit rund zwei Jahren machen die beiden Mütter nun aus alten Stücken wunderbare neue Möbel, die unsere Wohnungen einzigartig machen, denn jede Kommode, jeder Stuhl, jeder Hocker und jeder Sessel ist ein Unikat. Ob ein Nierentisch im Stil der 50er Jahre, ein knallroter Loungesessel, ein Schminktisch für Kinder, ein antikes Schaukelpferd oder ein ausgefallener Kleiderhaken – man merkt den Möbeln an, wie viel Liebe und Arbeit in ihnen steckt. 

Für was auch immer Du Dich entscheidest – in jedem Fall bringen die neuen Errungenschaften frischen Wind ins Haus und heben sich ganz wunderbar von dem sonstigen Einheitsbrei ab, der unsere Wohnungen in Besitz genommen hat: so individuell kann wohnen sein. 

Lebst Du schon Tatata oder wohnst Du noch Ikea? 

Geöffnet: Montag bis Freitag 9.30 bis 15 Uhr oder nach Vereinbarung.
Tatata Atelier
Kaiserstraße 4
40479 Düsseldorf
www.tatata-atelier.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Lebensart Beiträge

    Fridays for Future für den Klimaschutz

    Lebensart, 19. September 2019

    Bereits seit einigen Monaten setzen sich vor allem junge Menschen in ganz Deutschland und vielen anderen Staaten für den Klimaschutz ein. Politische Umwälzungen lassen... mehr

    Buchtipp: “Tyll” von Daniel Kehlmann

    Lebensart, 12. September 2019

    Der Roman „Die Vermessung der Welt“ war bereits ein Riesenerfolg und katapultierte den deutsch-österreichischen Schriftsteller seinerzeit an die Spitze der Bestseller-Listen... mehr

    Kiss my Kitchen: praktisches Küchendesign aus Hamburg

    Lebensart, 29. August 2019

    Es sind die kleinen Dinge im Leben, die Freude bereiten. Die beiden Freundinnen Mirja Baur und Stefanie Schaben haben sich sich den besonderen Blick für diese kleinen Goldstücke... mehr

    Planty Rings: stylische Wandhalterung für Pflanzen

    Lebensart, 15. August 2019

    Du liebst Pflanzen nicht nur auf dem Balkon sondern willst Deine Wohnung in einen echten Urban Jungle verwandeln? Dann haben wir genau das Richtige für Dich! Dürfen wir... mehr

    Buchtipp: “Die Liebe im Ernstfall” von Daniela Krien

    Lebensart, 08. August 2019

    Was geschieht, wenn die Liebe wirklich das ganze Leben verändert - wenn man sich nur mit dem einen Mann Kinder vorstellen kann, dieser sich aber in eine andere verliebt, für die... mehr

    Neuauflage: die große Hemingway Hörspielbox

    Lebensart, 18. Juli 2019

    Am Sonntag, den 21. Juli, wäre Ernest Hemingway 120 Jahre alt geworden. Die Werke des Autors und Abenteurers sind weltberühmt und die Stücke des Literaturnobelpreisträgers... mehr

    SuperCalé: Ideen aus aller Welt

    Lebensart, 04. Juli 2019

    Ein Concept Store und das Online? Ja, Du hast richtig gehört! SuperCalé ist der etwas andere Online Concept Store mit einer tollen Auswahl an Living und Lifestyle Produkten,... mehr

    Die clevere Schultüte von LOANANI

    Lebensart, 16. Mai 2019

    Wo bleibt nur die Zeit? 2019 hat gefühlt gerade erst begonnen und jetzt geht es schon in großen Schritten auf die Sommerferien zu. Für über 700.000 Kinder in Deutschland steht... mehr

    Buchtipp: Blaupause von Theresia Enzensberger

    Lebensart, 10. Mai 2019

    Luise Schiller ist 20 Jahre alt als sie 1921 nach Weimar ans Bauhaus kommt - höchst kritisch beäugt vom Industriellen-Vater und der Mutter, die sich nur fragt, ob Luise dort... mehr

    Jubiläum: 150 Jahre Moët Impérial Champagner

    Lebensart, 18. April 2019

    Das Champagnerhaus Moët & Chandon hat in diesem Jahr etwas ganz Besonderes zu feiern, denn Moët Impérial wird 150 Jahre! Der charakteristische Brut Champagner des Hauses... mehr

    Social Media Kampagne: Dein Kind Auch Nicht

    Lebensart, 18. April 2019

    Wie Du weißt, stehen wir Social Media immer auch ein wenig kritisch gegenüber. Zwar kennen und genießen wir die Vorteile, die Instagram und CO. mit sich bringen, jedoch sind... mehr

    Hamburg Trilogie von Carmen Korn

    Lebensart, 02. April 2019

    In den letzten Jahren ist es endlich modern geworden, dass die großen Entwicklungen des letzten Jahrhundert auch aus Sicht von Frauen beschrieben werden – man denke nur an die... mehr

    100 Jahre Bauhaus: Pionierinnen der Moderne

    Lebensart, 29. März 2019

    "Bauhausmädels. A Tribute to Pioneering Women Artists" lautet der Titel des neuen Werkes von Patrick Rössler. In dem Band finden sich über 400 Portraitaufnahmen von insgesamt... mehr

    Conni und die Reise ans Meer

    Lebensart, 22. März 2019

    Liebe Eltern, es gibt tolle Neuigkeiten! Heute wird die 59. Ausgabe der sowohl bekannten als auch beliebten Conni-Hörspiele veröffentlicht: "Conni und die Reise ans Meer". In... mehr

    Raumdüfte von Max Benjamin aus Irland

    Lebensart, 24. Januar 2019

    Max Benjamin - ein erfolgreiches Label für Raumdüfte, hinter dem gleich eine ganze Familie steht. Gegründet wurde das irländische Dufthaus von den Geschwistern Orla, Mark und... mehr