RumChata im Kaffee oder zum Dessert

19-02-21_rumchata_slide

Bild: PR

Cremelikör

Kurz vor Weihnachten bekamen wir eine Flasche Cremelikör in die Redaktion geschickt, während der Feiertage haben wir die weiße Flasche dann zu den verschiedensten Gelegenheiten bei der lieben Verwandtschaft aus dem Kühlschrank geholt und waren schnell überzeugt. RumChata schmeckt nicht nur großartig im Kaffee, sondern ist auch als süßes Topping auf einem Stück selbstgemachter Eissplittertorte einfach köstlich. Wenn der Eissplitter schon leicht zerläuft und sich mit dem Cremelikör vermischt… ein Traum, von dem die Familie noch heute schwärmt.

Schnell kam der Jahreswechsel und mitten im Januar, fanden wir es dann zeitlich nicht mehr ganz passend über den köstlichen Likör zu berichten, der uns die Feiertage so versüßt hatte. Nun bekamen wir jedoch einige neue Rezeptideen, die uns nicht nur von köstlichem Eissplitter träumen lassen, sondern auch Lust auf Sommer machen: RumChata darf dabei natürlich nicht fehlen!

Im Sommer, wenn die Tage endlich wieder länger werden und wir den Abend auf dem Balkon oder der Terrasse genießen, können wir uns sehr gut den Lemon Cake Drink vorstellen: 3 Teile RumChata mit 1 Teil Limoncello, dazu Eiswürfel. Bis es soweit ist behalten wir es klassisch bei: RumChata im Eiskaffee oder mit einer leckeren Puddingcreme und Beeren werden unsere nächsten Versuchungen in Sachen alkoholisches Dessert sein.

RumChata gibt es für 16,99€ zum Beispiel bei KaDeWe oder im eigenen Onlineshop.

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Speisen Beiträge

    Artikel nicht gefunden