Redaktions-Favoriten: How to be Parisian

Goldstück Picks

Wie schaffen die Französinnen es eigentlich immer so umwerfend auszusehen? Genau dieser Frage hat sich das gerade neu erschienene Buch “How to be Parisian” von Caroline de Maigret gewidmet. Zusammen mit drei Freundinnen hat das Model Tipps und Tricks zusammengetragen, um uns Normalsterblichen zu erklären, was die Französinnen, insbesondere die Damen aus Paris, tun, um tagein, tagaus elegant und schick gekleidet zu sein. Dass es sich lohnt diese Tipps zu Herzen zu nehmen hat mir eine Paris-Reise letzte Woche gezeigt. Egal ob beim morgendlichen Einkauf in der Pâtisserie, in der Metro oder im Szene-Lokal (hier kann ich übrigens das Hotel L’Amour empfehlen – hier ist nicht nur der Name wunderbar Französisch) – La Parisienne sieht immer wie aus dem Ei gepellt aus. Während meiner Feldstudie in der Stadt der Liebe konnte ich genau das beobachten, was uns auch das Buch verrät: es ist gar nicht schwierig gut auszusehen. Das ist die gute Nachricht! Die Schlechte ist, dass wir dafür den einen oder anderen Euro investieren müssen. Hochwertige Verarbeitung und beste Materialien gehören für die Französin nämlich wie selbstverständlich zum guten Look dazu – und das kostet leider. Glücklicherweise kann ich an dieser Stelle ein großes ABER einschieben, denn es handelt sich um Anschaffungen, die Dich Dein ganzes Leben begleiten werden und garantiert nicht aus der Mode komme. Und die Investition in langfristig sichere Geldanlagen wird doch sogar empfohlen, oder?



Was braucht es also um den Pariser Chic in den eigenen Kleiderschrank zu holen? Zuerst einmal etwas, das sich auch mit viel Geld nicht kaufen lässt: eine gewisse Anmut und Selbstvertrauen. Beides tragen Französinnen jeden Alters wie selbstverständlich mit sich herum. Den klassischen Trenchcoat, zum Beispiel von A.P.C gibt es zum Glück zu kaufen. Das Stück ist einfach perfekt für Frühling, Sommer und Herbst und macht das gesamte Outfit gleich ein bisschen eleganter. Und darauf kommt es an. Die Pariserin schafft es nämlich mit nur einigen Details ihren eigentlich recht lockeren Look so in Szene zu setzen, dass wir vor Neid erblassen. Absolute Essentials sind dazu eine gut sitzende Jeans in einem dunklen Denimton und ein weißes T-Shirt. Dieses sollte aus Baumwolle hergestellt und hochwertig verarbeitet sein. Obligatorisch ist der rote Lippenstift, der auch einfachste Basics ausgehtauglich macht. Ein weiteres Highlight sind Pumps im Leo-Look. Natürlich können auch dezentere Alternativen aus Wildleder oder Lack kombiniert werden. Und last but not least kommt die Handtasche dazu, die das Outfit erst komplett macht. Hierbei handelt es sich definitiv um den kostspieligsten Posten, weshalb die Entscheidung gut überlegt sein sollte. Absolute Evergreens sind neben dem Sac de Jour von Yves Saint Laurent natürlich auch die Klassiker von Chanel. Mehr Paris geht nicht!

    Ähnliche Artikel

    Gewinne ein Skincare-Set von Huxley

    07. Dezember 2019

    Die Kaktusfeige ist bekannt für ihre feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und überlebt deshalb als eine von wenigen Pflanzen in der trockensten Wüste. Das Skincare-Label... mehr

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Mode Beiträge

    Limited Capsule Collection: Phyne x Olaf Borchard

    Mode, 05. Dezember 2019

    Das Slow Fashion Modelabel Phyne hat sich mit dem kreativen Hamburger Olaf Borchard einen wahren Künstler ins Boot geholt. Nun machen beide gemeinsame Sache und kooperieren für... mehr

    Maison Heroine aus Berlin

    Mode, 28. November 2019

    Die berufstätige Frau, die ständig zwischen Familie und Job pendelt und ein Meister der Koordination und Organisation sein muss, braucht einfach eine Marke sowie eine Tasche an... mehr

    The Wearness x Goldstück: der Rollkragenpullover von Allude

    Mode, 31. Oktober 2019

    Der Herbst ist da und mit ihm kommen natürlich auch die kälteren Tage wieder. Allerdings kein Grund um Trübsal zu blasen, denn modisch bringt uns der Herbst viele tolle Looks.... mehr

    Worldpearlslove: die neue Art Tunika

    Mode, 17. Oktober 2019

    Aus alt mach' neu – und noch viel schöner! Die Welt hat so viel Schönes zu bieten: Genau darauf fußt die Philosophie von Worldpearlslove. Hinter dem Namen verbergen sich... mehr

    Binné – Designed in Hamburg

    Mode, 02. Oktober 2019

    Alles hat mit einer Zeichnung begonnen: Nina Binné skizzierte die ersten Schuhe auf Papier. Doch war ihr das nicht genug. Sie wollte sie anfassen, herausfinden, wie sich das... mehr

    Zazi – ein Modelabel das bewegt

    Mode, 05. September 2019

    Es wird Zeit, dem Image von Vintage- und Bio-Materialien einen frischen Stempel zu verpassen, denn nachhaltige Mode mit Verantwortungsbewusstsein ist lange nicht von Vorgestern.... mehr

    Noh Nee: afrikanische Tracht zur Wiesn

    Mode, 22. August 2019

    Das außergewöhnliche Dirndl-Label Noh Nee bringt frischen Wind auf die Wiesn und interpretiert das traditionelle Dirndl neu: mit Leidenschaft für die Kultur Afrikas wird die... mehr

    Bower-Swimwear: Bademode mit Wow-Effekt

    Mode, 01. August 2019

    Der Sommer ist in vollem Gange und für einen schönen Bikini ist sowieso immer Zeit! Doch kann Bademode auch schön, stilvoll und funktional aber gleichzeitig auch nachhaltig... mehr

    Vegane Schuhe von Ballūta

    Mode, 11. Juli 2019

    Authentisch, nachhaltig, vegan und besonders stilvoll sind die Schuhe des neuen Label Ballūta. Für alle Frauen, die eine grüne Philosophie verinnerlicht haben, modebewusst... mehr

    An An Londree – das Modelabel aus Österreich

    Mode, 29. Mai 2019

    Seide, Leinen oder Samt, bei An An Londree werden alle Stoffe von Hand gefärbt, bedruckt, bestickt und teilweise sogar gewebt. Jeder Meter wird hier mit großem Enthusiasmus und... mehr

    The Blue Suit – Der Business Look aus Denim

    Mode, 02. Mai 2019

    Der perfekte Business-Look? Du wirst jetzt wahrscheinlich als aller erstes an einen tristen, langweiligen und meist steifen Hosenanzug in Schwarz denken. Das ging uns genauso, bis... mehr

    ZOÉ LU: eine Tasche – viele Styles!

    Mode, 12. April 2019

    Eine Handtasche, die zu jedem Outfit getragen werden kann und sich sogar noch anpassen lässt? Klingt wie ein wahr gewordener Traum, doch in der vergangenen Woche erreichte uns... mehr

    The Wearness x Goldstück: Der Trenchcoat

    Mode, 20. März 2019

    Der wichtigste Farbtrend für die neue Saison: Beige ist zurück. Kleider, Schuhe, Taschen – die Königin der neutralen Farben wird im Frühling und Sommer 2019 überall zu... mehr

    Naditum: luxuriöse Lederwaren für starke Frauen

    Mode, 27. Februar 2019

    Naditum - das neue Taschenlabel im Bereich Fair Luxury steht für starke, unabhängige Frauen und traditionelles Handwerk. Im letzten Jahr in Berlin gegründet, stand bereits die... mehr

    Knitted Love: Große Liebe für slow made Strick

    Mode, 06. Februar 2019

    Knitted Love - ein Label, dass sich ganz dem Motto "Do what you love and love what you do!" verschrieben hat, so die Gründerin Orsola Bertini Curri. Die gebürtige Italienerin... mehr