Mode-News: holyGhost ändert den Namen

17-07-06 mykke Hofmann

Bild: PR

Welcome, Mykke Hofmann

Wir hatten es schon im Vorfeld vermutet, dass bei dem Münchener Label holyGhost dieses Jahr auf der Fashionweek noch anderes gezeigt würde als die neue Kollektion. So begann die Show gestern Abend in der Heeresbäckerei auch nicht wie gewohnt mit Models sondern mit einem Film, in dem die beiden Gründerinnen Jelena Hofmann und Sedina Halilovic erklärten, warum sie sich entschieden hatten, der Marke einen neuen Namen zu geben.

Zum einen führten juristische Markenschutz-Probleme zu dieser Entscheidung. Zum zweiten aber, so erklärte mir Jelena Hoffmann nach der Show, fühlten sich die beiden Designerinnen, die sich noch aus Schulzeiten kennen, ein von dem Namen etwas eingeengt – Holy Ghost war ein Name, den sie schon immer für ein gemeinsames Projekt auserkoren hatten, sollte es zustande kommen – mittlerweile fühlen sie sich aber so erwachsen, dass sie gerne auch etwas ganz Eigenes in der Marke reflektiert sehen. Und so steht Mykke für Sedinas Spitznamen, Hofmann für Jelenas Nachnamen.

Aber nun zur Kollektion, denn auch die ist erwachsener geworden. Mein absoluter Favorit sei gleich vorweg genannt: ich bin hingerissen von einer Seidenbluse, die auf der einen Seite Slip-Top und auf der anderen Seite eine langärmelige Bluse ist – einfach nur schön. Aber auch die wandelbare Weste, die über Hosen getragen sowohl vorne als auch hinten geknotet und geknöpft werden kann, ist sensationell. Die Blockstreifen, die Ihr auf dem Titel seht, haben die beiden selbst entworfen und für sich als Themen-Muster der Kollektion auserkoren.
Falls die Münchener sich wundern, warum der Flagship Store nicht sofort umbenannt wird, so liegt es daran, dass die Herbst Winter Kollektion noch unter dem Namen Holy Ghost firmiert – die Änderungen werden dann im Herbst vorgenommen.
Wir freuen uns für die beiden Mädels, die nun schon seit 7 Jahren einen bemerkenswerten Job in der deutschen Modelandschaft machen, und heißen das neue alte Label herzlich willkommen!

    Ähnliche Artikel

    Gewinne 3×1 Hemingway Hörspielbox

    18. Juli 2019

    Pünktlich zur neuerschienenen Hemingway Hörspielbox verlosen wir in Kooperation mit Der Audio Verlag insgesamt drei umfangreiche Hörspielboxen mit je 8 Klassikern des Autors.... mehr

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Mode Beiträge

    Vegane Schuhe von Ballūta

    Mode, 11. Juli 2019

    Authentisch, nachhaltig, vegan und besonders stilvoll sind die Schuhe des neuen Label Ballūta. Für alle Frauen, die eine grüne Philosophie verinnerlicht haben, modebewusst... mehr

    An An Londree – das Modelabel aus Österreich

    Mode, 29. Mai 2019

    Seide, Leinen oder Samt, bei An An Londree werden alle Stoffe von Hand gefärbt, bedruckt, bestickt und teilweise sogar gewebt. Jeder Meter wird hier mit großem Enthusiasmus und... mehr

    The Blue Suit – Der Business Look aus Denim

    Mode, 02. Mai 2019

    Der perfekte Business-Look? Du wirst jetzt wahrscheinlich als aller erstes an einen tristen, langweiligen und meist steifen Hosenanzug in Schwarz denken. Das ging uns genauso, bis... mehr

    ZOÉ LU: eine Tasche – viele Styles!

    Mode, 12. April 2019

    Eine Handtasche, die zu jedem Outfit getragen werden kann und sich sogar noch anpassen lässt? Klingt wie ein wahr gewordener Traum, doch in der vergangenen Woche erreichte uns... mehr

    The Wearness x Goldstück: Der Trenchcoat

    Mode, 20. März 2019

    Der wichtigste Farbtrend für die neue Saison: Beige ist zurück. Kleider, Schuhe, Taschen – die Königin der neutralen Farben wird im Frühling und Sommer 2019 überall zu... mehr

    Naditum: luxuriöse Lederwaren für starke Frauen

    Mode, 27. Februar 2019

    Naditum - das neue Taschenlabel im Bereich Fair Luxury steht für starke, unabhängige Frauen und traditionelles Handwerk. Im letzten Jahr in Berlin gegründet, stand bereits die... mehr

    Knitted Love: Große Liebe für slow made Strick

    Mode, 06. Februar 2019

    Knitted Love - ein Label, dass sich ganz dem Motto "Do what you love and love what you do!" verschrieben hat, so die Gründerin Orsola Bertini Curri. Die gebürtige Italienerin... mehr

    The Wearness x Goldstück: Der Tweed-Mantel

    Mode, 11. Januar 2019

    Während das Warmhalten bei der Mantelsuche ohne Zweifel wichtig ist, ist es für einige von uns auch entscheidend, einen zeitlosen Begleiter zu finden: Einen Mantel, der Trends... mehr

    Türchen 23: Veloursslipper von Unützer

    Mode, 23. Dezember 2018

    Weihnachten steht kurz bevor und somit neigt sich unser Adventskalender schon fast dem Ende zu. Natürlich haben wir aber noch einige Highlights für Dich! Ganz nach dem Motto:... mehr

    Türchen 22: Goldkette von Nina Trommen

    Mode, 22. Dezember 2018

    Die Schmuckdesignerin Nina Trommen fertigt in ihrem Atelier wunderschöne Schmuckstück an. Ihre Inspirationsquelle hat in der Regel einen natürlichen Ursprung, sodass runde... mehr

    The Wearness x Goldstück: Der Norweger-Pullover

    Mode, 14. Dezember 2018

    Wenn es winterlich, kalt und ungemütlich wird, träumt doch jeder von kuscheligen Pullovern. Diesen Winter muss es ein Norweger-Sweater sein: cool, stylish und so versatil. Wie... mehr

    Türchen 10: MaximFaro Gutschein im Wert von 100€

    Mode, 10. Dezember 2018

    MaximFaro haben wir vor Kurzem entdeckt und Dir bereits als Mode-Goldstück vorgestellt. Das Modelabel hat sich besonders auf Kleidung für Geschäftsfrauen spezilisiert, die... mehr

    Türchen 6: Goldstück-Organizer von Camys Concept

    Mode, 06. Dezember 2018

    Das veganen Label CAMYS CONCEPT hast Du ja bereits kennengelernt. Die Freude, die wir mit unserem Organizer haben, wollen wir nun mit Dir teilen, daher verlosen wir im heutigen... mehr

    Türchen 4: Elegante Handschuhe von Otto Kessler

    Mode, 04. Dezember 2018

    Die eleganten und stilvollen Handschuhe von Otto Kessler haben wir Dir ja bereits HIER vorgestellt. Passend zur kalten Jahreszeit verlosen wir hinter Türchen Nummer 4 je ein Paar... mehr

    Maxim Faro – Fashion for Business Women

    Mode, 30. November 2018

    Die Gründerin Martina Schlegel hat viele Jahre bei einem deutschen Chemiekonzern gearbeitet. Eine gewisse Leidenschaft für Mode hatte sie allerdings schon immer und fungierte so... mehr