Maxim Faro – Fashion for Business Women

Bild: PR

Für Geschäftsfrauen

Die Gründerin Martina Schlegel hat viele Jahre bei einem deutschen Chemiekonzern gearbeitet. Eine gewisse Leidenschaft für Mode hatte sie allerdings schon immer und fungierte so auch zunehmend öfter als „Personal Shopper“ für viele ihrer Kolleginnen. Eines ist ihr dabei aber besonders aufgefallen, dass Business Kleidung in vielerlei Hinsicht meist nur schwarz-weiß, trist und relativ unmodisch ist. Das es nicht immer nur ein klassischer Hosenanzug sein muss dachte sich auch Martina und kam 2016 auf die Idee ein eigenes Label zu gründen. Gesagt – getan! Im Jahr darauf gründete sie gemeinsam mit ihrem Bruder Felix Schlegel die Marke Maxim Faro und beide machten ihre Leidenschaft zum Beruf: von Business zu Fashion Designern.


Maxim Faro steht für „Empowerment“ – eine neue Generation von Geschäftsfrauen, die mit dem richtigen Outfit ihr Selbstvertrauen unterstreichen. Alltägliche Business Kleidung darf auch mal etwas Farbe haben, ohne gleich unseriös zu wirken. Martina und Felix möchten mit ihrer Mode den Auftritt von Frauen stärken, sodass sie selbstbewusst während Meetings, Präsentationen oder Kundenterminen auftreten können, sich wohl fühlen und mit ihrer Präsenz glänzen. Das Besondere? Die Day to Night Outfits! Die Kleidungsstücke eignen sich nicht für den Alltag im Büro, sondern lassen sich auch super für Veranstaltungen oder Anlässe in ein schickes Abenddress verwandeln.

Alle einzelnen Kleidungsstücke von Maxim Faro entstehen im Atelier: vom Designentwurf, über die Entstehung des Musters, bis hin zu der kompletten Anfertigung aller Schritte und dessen Entwicklungsprozesse. Das Modelabel legt großen Wert auf Qualität, so arbeiten sie nur mit hochwertigen Stoffen, dessen Herkunft und Zutaten die im Voraus klar definiert werden und mit einem Qualitätssiegel ausgezeichnet wurden. Der Tragekomfort, die Beschaffenheit als auch die Funktionalität der Kleidungsstücke ist besonders wichtig. So ist die Kleidung einfach zu pflegen, leicht zu waschen und vor allem knitterfrei, daher ist sie besonders gut für Geschäftsreisen geeignet. Martina möchte Frauen im Alter von 28 bis 45 Jahren, die in einem Unternehmen arbeiten, selbstständig oder geschäftlich unterwegs sind, bestärken.

Die Mode von Maxim Faro kannst Du sowohl im Onlineshop als auch im Point of Sale bekommen.

Geöffnet von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr
Maxim Faro
Wolfener Straße 23-34
12681 Berlin
maximfaro.com/

    Ähnliche Artikel

    Gewinne 2×1 Benamôr Rose Amélie Set

    11. Dezember 2019

    Hier hast Du die Chance eines von zwei Benamôr Rose Amélie Geschenksets zu gewinnen. Rose Amélie ist eine Hommage an eine der ersten Fans der Marke: Königin Amélie von... mehr

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Mode Beiträge

    Limited Capsule Collection: Phyne x Olaf Borchard

    Mode, 05. Dezember 2019

    Das Slow Fashion Modelabel Phyne hat sich mit dem kreativen Hamburger Olaf Borchard einen wahren Künstler ins Boot geholt. Nun machen beide gemeinsame Sache und kooperieren für... mehr

    Maison Heroine aus Berlin

    Mode, 28. November 2019

    Die berufstätige Frau, die ständig zwischen Familie und Job pendelt und ein Meister der Koordination und Organisation sein muss, braucht einfach eine Marke sowie eine Tasche an... mehr

    The Wearness x Goldstück: der Rollkragenpullover von Allude

    Mode, 31. Oktober 2019

    Der Herbst ist da und mit ihm kommen natürlich auch die kälteren Tage wieder. Allerdings kein Grund um Trübsal zu blasen, denn modisch bringt uns der Herbst viele tolle Looks.... mehr

    Worldpearlslove: die neue Art Tunika

    Mode, 17. Oktober 2019

    Aus alt mach' neu – und noch viel schöner! Die Welt hat so viel Schönes zu bieten: Genau darauf fußt die Philosophie von Worldpearlslove. Hinter dem Namen verbergen sich... mehr

    Binné – Designed in Hamburg

    Mode, 02. Oktober 2019

    Alles hat mit einer Zeichnung begonnen: Nina Binné skizzierte die ersten Schuhe auf Papier. Doch war ihr das nicht genug. Sie wollte sie anfassen, herausfinden, wie sich das... mehr

    Zazi – ein Modelabel das bewegt

    Mode, 05. September 2019

    Es wird Zeit, dem Image von Vintage- und Bio-Materialien einen frischen Stempel zu verpassen, denn nachhaltige Mode mit Verantwortungsbewusstsein ist lange nicht von Vorgestern.... mehr

    Noh Nee: afrikanische Tracht zur Wiesn

    Mode, 22. August 2019

    Das außergewöhnliche Dirndl-Label Noh Nee bringt frischen Wind auf die Wiesn und interpretiert das traditionelle Dirndl neu: mit Leidenschaft für die Kultur Afrikas wird die... mehr

    Bower-Swimwear: Bademode mit Wow-Effekt

    Mode, 01. August 2019

    Der Sommer ist in vollem Gange und für einen schönen Bikini ist sowieso immer Zeit! Doch kann Bademode auch schön, stilvoll und funktional aber gleichzeitig auch nachhaltig... mehr

    Vegane Schuhe von Ballūta

    Mode, 11. Juli 2019

    Authentisch, nachhaltig, vegan und besonders stilvoll sind die Schuhe des neuen Label Ballūta. Für alle Frauen, die eine grüne Philosophie verinnerlicht haben, modebewusst... mehr

    An An Londree – das Modelabel aus Österreich

    Mode, 29. Mai 2019

    Seide, Leinen oder Samt, bei An An Londree werden alle Stoffe von Hand gefärbt, bedruckt, bestickt und teilweise sogar gewebt. Jeder Meter wird hier mit großem Enthusiasmus und... mehr

    The Blue Suit – Der Business Look aus Denim

    Mode, 02. Mai 2019

    Der perfekte Business-Look? Du wirst jetzt wahrscheinlich als aller erstes an einen tristen, langweiligen und meist steifen Hosenanzug in Schwarz denken. Das ging uns genauso, bis... mehr

    ZOÉ LU: eine Tasche – viele Styles!

    Mode, 12. April 2019

    Eine Handtasche, die zu jedem Outfit getragen werden kann und sich sogar noch anpassen lässt? Klingt wie ein wahr gewordener Traum, doch in der vergangenen Woche erreichte uns... mehr

    The Wearness x Goldstück: Der Trenchcoat

    Mode, 20. März 2019

    Der wichtigste Farbtrend für die neue Saison: Beige ist zurück. Kleider, Schuhe, Taschen – die Königin der neutralen Farben wird im Frühling und Sommer 2019 überall zu... mehr

    Naditum: luxuriöse Lederwaren für starke Frauen

    Mode, 27. Februar 2019

    Naditum - das neue Taschenlabel im Bereich Fair Luxury steht für starke, unabhängige Frauen und traditionelles Handwerk. Im letzten Jahr in Berlin gegründet, stand bereits die... mehr

    Knitted Love: Große Liebe für slow made Strick

    Mode, 06. Februar 2019

    Knitted Love - ein Label, dass sich ganz dem Motto "Do what you love and love what you do!" verschrieben hat, so die Gründerin Orsola Bertini Curri. Die gebürtige Italienerin... mehr