Trouve bel: Boutique in der Maxvorstadt

(Bild: PR)

Bild: PR

Das Schöne finden

Du hast es bestimmt auch schon erlebt: Voller Neugierde und Lust zieht man zum Shoppen los, doch an manchen Tagen funktioniert es einfach nicht. Stunden verbringt man mit der Suche nach Teilen, die zu einem passen, und findet: nichts. In Schwabing gibt es seit kurzer Zeit allerdings eine Boutique, die sich dem Entdecken toller Kleidung im wahrsten Sinne des Wortes verschrieben hat: trouve bel heißt übersetzt „Schönes finden“.

Dr. Isabel Thielen war über 13 Jahre Personalleiterin der Verlagsgruppe Random House und entschloss sich dieses Jahr, neue Wege zu gehen. Zusammen mit Larissa Lauter eröffnete sie trouve bel, ein Laden, der wie ein Wohnzimmer oder begehbarer Kleiderschrank gestaltet ist und die Kundinnen zum Verweilen einlädt. Hier gilt das Prinzip „Weniger ist mehr“, denn das Angebot ist nicht gigantisch, dafür aber erlesen. Die Betreiberinnen probieren jedes Stück selber an, bevor es den Weg in die Boutique findet. Auf diese Weise werden dort nur Teile verkauft, von denen sie selber voll und ganz überzeugt sind. Dabei setzt trouve bel vor allem auf hochwertige Materialien wie Seide und Kaschmir und auf eine ausführliche individuelle Stilberatung. Zum Sortiment gehören exklusive Labels wie Set und Day Birger et Mikkelsen, aber auch vielversprechende Newcomer wie zum Beispiel Me&May oder Not Shy. Auch die feinen Duftkerzen von Kobo sind hier erhältlich.
Genau rechtzeitig zum Kälteeinbruch wird in den kommenden Tagen übrigens die erste Schal-Kollektion der Boutique präsentiert, die es nur in kleiner Auflage und exklusiv bei trouve bel geben wird.

Dienstag bis Freitag 10 bis 19 Uhr, Donnerstag 10 bis 20 Uhr, Samstag 11 bis 17 Uhr
trouve bel
Fürstenstraße 9
80333 München
www.trouvebel.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle München/Stores Beiträge

    Schmuck aus Halbedelsteinen – handgefertigt von Laura Ann Schubert

    München/Stores, 20. November 2007

    Das passende Outfit fühlt sich zwar gut an, aber Dir fehlt noch das gewisse Etwas?  Ein Blickmagnet, der Deine Augen strahlen lässt und Dein Gefühl stärkt, einzigartig... mehr

    Airyoga in der Schrannenhalle

    München/Stores, 09. November 2007

    Keine Frage – Yoga boomt! Fast alle größeren Fitnessstudios bieten mittlerweile Kurse an, und auch immer mehr Yoga-Studios öffnen ihre Pforten. Zu den wohl schönsten in... mehr

    Alles für’s Bad und für die Sinne im “Milch und Honig” in Schwabing

    München/Stores, 31. Oktober 2007

    Die Tage werden kürzer und die Nächte kühler, der ein oder andere Sonntag ist verregnet, und Du kannst gerade diese unfreundliche Zeit für Dich nutzen: Zünde die... mehr

    Vital Lounge am Viktualienmarkt

    München/Stores, 30. Oktober 2007

    Du fühlst Dich schlapp und ausgelaugt? Bist gestresst und kommst einfach nicht zur Ruhe? Dann wird es Zeit, die "Vital Lounge" im Herzen Münchens zu besuchen. Seit... mehr

    Replay Flagship-Store an der Oper

    München/Stores, 29. Oktober 2007

    Seit einigen Wochen gibt es  in der Gegend um den Odeonsplatz neben der barocken Architektur noch andere visuelle Reize in Dolce-Vita-Form: Das italienische Label Replay hat... mehr

    Massage-Öle von Agent Provocateur

    München/Stores, 23. Oktober 2007

    Jetzt heißt es: warm anziehen! Der Winter kommt langsam aber sicher. Etwas Gutes hat es allerdings auch. Nämlich entspannte und gemütliche Abende daheim. Eine große Tasse... mehr

    Benefit Brow Bar bei Ludwig Beck

    München/Stores, 17. Oktober 2007

    Du hast keine Lust, Deine Augenbrauen mühsam und schmerzhaft zu dünnen Linien zu zupfen? Dann ist der neue Trend in Sachen Brauenbogen genau das Richtige für Dich:... mehr