Andalusien im Mai: Cádiz, Feria del Caballo, Jerez de la Frontera

15-05-15_andalusien2_slide

Bild: Goldstück

Zeitreise

Gestern ging es bei Temperaturen von über 30 Grad zunächst nach Cádiz, der ältesten Stadt Europas. Sie wurde bereits 1100 vor Christus von den Phoeniziern gegründet und verbindet frühchristliche, maurische und spanische Einflüsse auf charmante Weise. Kilometerlanger Stadtstrand macht den Ort extrem lebenswert, ich bin immer wieder fasziniert von den Farben und Eindrücken dieser Hafenstadt.
Nach einer Stadtrundfahrt, Besichtigung der Kathedrale und Lunch erreichten wir am Nachmittag unser Hotel Casa Vina de Alcantara in der Nähe von Jerez de la Frontera – auch dieses Haus ist eine Casa Rural, das eine unfassbar schöne Gartenanlage in den Weinbergen von Jerez bietet. Es hat nur neun Zimmer, einen tollen Pool inmitten von altem Baumbestand und ist uneingeschränkt zu empfehlen.

Wegen der Feria del Caballo, der Pferdemesse, sind die Hotels in Jerez total ausgebucht. Ich hatte schon viel von den Ferias in Andalusien gehört, jedoch noch nie eine besucht. Auf einem riesigen Feld, ungefähr vom Ausmaß der Münchener Theresienwiese sind an den Rändern unzählige Casitas, kleine Zelte, aufgebaut, die entweder Privatpersonen oder Unternehmen gehören und eingeladenen Gästen vorbehalten oder die öffentlich und somit auch Touristen oder Besuchern zugänglich sind. In diesen Zelten gibt es Speisen und Getränke und ordentlich viel Flamenco-Musik. In der Mitte dieses riesigen Areals werden die Pferde präsentiert: schöne andalusische Vollblüter werden entweder beritten oder ziehen Kutschen, in denen die Familien zu ihren Casitas fahren. Mindestens 70 Prozent der Frauen und Kinder tragen traditionelle Flamenco-Kleider mit dem entsprechenden Kopfschmuck: das Spektakel ist eine Augenweide und kommt einer wunderbaren Zeitreise gleich.

Angesichts des Trubels auf dem Festplatz, der jedes Jahr im Mai über eine Woche lang stattfindet, ist es nicht verwunderlich, dass das sonst so lebendige Zentrum von Jerez de la Frontera gestern fast ausgestorben war. Die Geschäfte schließen bereits um 14 Uhr, viele der traditionellen Bodegas öffnen ihre Stände auf der Feria, die Restaurants sind jedoch fast alle geöffnet. Empfehlenswert finde ich in Jerez das Restaurant La Cruz Blanca, das eine tolle Terrasse und sehr gute andalusische Küche bietet.

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Reisen Beiträge

    Moskau für ein langes Wochenende

    Reisen, 27. Juni 2018

    Als im Dezember 2017 klar war, dass die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Gruppenspiel in der Fußball WM 2018 in Moskau bestreiten würde, hatte ich endlich ein konkretes... mehr

    Lovelace: neues Hotel Projekt in München

    Reisen, 07. September 2017

    In München wird getuschelt. Was passiert in der Kardinal-Faulhaber-Straße, wo seit Wochen  an den Wänden und Fenstern Schilder mit "This is really Happening" in großen... mehr

    Goldstück Loft in Barcelona temporär zu vermieten

    Reisen, 02. Juli 2017

    Wie viele von Euch wissen, haben wir mit der Goldstück-Agentur seit gut drei Jahren ein Büro in Barcelona – dieses ist aber nicht dauerhaft besetzt und kann gerne angemietet... mehr

    Zu Gast im neuen Ruby Lilly Hotel in München

    Reisen, 30. März 2017

    Neulich haben wir in München im neueröffneten Ruby Lilly Hotel übernachtet. Das Designhotel hat Ende Februar direkt am Stiglmaierplatz in der Dachauer Straße seine Pforten... mehr

    Yoga-Trip nach Lanzarote

    Reisen, 24. August 2016

    Du machst gerne Yoga und suchst nach einer außergewöhnlichen Erfahrung? Dann haben wir genau das Richtige für Dich. Vom 03. bis zum 10. September 2016 hast du die Möglichkeit... mehr

    Andreas Neudahm designt Leonardo Hotels neu

    Reisen, 02. Juni 2016

    Die Leonardo Hotels weltweit unterziehen sich nach und nach mit Hilfe des renommierten Designers Andreas Neudahm einer Neugestaltung. Nach München ist nun Barcelona der Standort,... mehr

    Paris mit Kindern – ein Wochenendtrip

    Reisen, 29. März 2016

    Schon seit Jahren übt Paris auf meine Kinder eine magische Anziehungskraft aus - ihr größter Wunsch ist es, einmal auf dem Eiffelturm zu stehen. Vor ein paar Wochen war es dann... mehr

    Adventskalender 2015: Ein Wochenende im Walliserhof für 2 Personen

    Reisen, 19. Dezember 2015

    Heute geht es nach Österreich – um genau zu sein ins Brandnertal. Inmitten des Ortskerns liegt der wunderschöne Walliserhof, der vor allem zur kalten Jahreszeit die optimale... mehr

    Adventskalender 2015: Übernachtung für 2 Personen im H’Otello B’01 München

    Reisen, 07. Dezember 2015

    Wer noch einmal vor den stressigen Weihnachtstagen entspannen will oder danach eine Erholung braucht, für den haben wir hier genau das Richtige. Hinter dem heutigen Türchen... mehr

    H’Otello: Urbane Hotels in München und Berlin

    Reisen, 03. Dezember 2015

    Der ein oder andere wird sich erinnern: das Goldstück Büro war früher in München in der Baaderstraße. Wann immer ich die Bahn oder das Fahrrad nahm, um in die Redaktion zu... mehr

    Hotel Walliserhof: Ein Wochenendtrip ins Brandnertal

    Reisen, 03. November 2015

    Das Hotel Walliserhof liegt mitten im Ortskern von Brand. Mit dem wunderschönen Panorama der Berge und der tollen österreichischen Landschaft bietet das Hotel die perfekte... mehr

    Kurztrip nach Wien: Kosmopolitischer Flair in der Mozartstadt

    Reisen, 01. Juli 2015

    Sehr kurze Flugzeiten, kein Geldumtausch und deutsche Muttersprache, einfacher kann eine Auslandsreise nun wirklich nicht sein. Wer es also möglichst unkompliziert mag und... mehr

    Andalusien im Mai: Sevilla, Córdoba, Málaga

    Reisen, 18. Mai 2015

    Nach den wunderbaren Eindrücken und der phantastischen Unterkunft in Jerez de la Frontera ging es am dritten Tag unserer Andalusien-Reise am letzten Freitag weiter nach Sevilla.... mehr

    Andalusien im Wonnemonat Mai

    Reisen, 13. Mai 2015

    Lange ist es her, dass meine Mutter und ich zusammen verreist sind: vor 11 Jahren fuhren wir mit meinem alten Golf Cabrio von Barcelona über Burgos und Salamanca nach Porto, wo... mehr

    Hotel Hüttenpalast in Berlin-Neukölln

    Reisen, 04. März 2015

    Für alle, die schon immer mal campen wollten, es draußen aber dann doch irgendwie zu nass, zu kalt oder unheimlich fanden, haben wir die perfekte Lösung gefunden: den... mehr