Zuckerfreie Süßigkeit: Sweet Elephant Schokolade

Bild: PR

Suchtgefahr

Wie so oft entstand die erste Idee aus einem Bedürfnis, das der bereits bestehende Markt nicht befriedigen konnte: leckere, ehrliche und nachhaltige Schokolade. Als Giuseppe Zuccaro, Gründer von Sweet Elephant, Besuch von seiner Familie aus Sizilien bekam, probierte er rein zufällig eine naturbelassene Schokolade aus einer kleinen lokalen Manufaktur. Noch während die Schokolade auf der Zunge verging kam ihm die Idee. Genau das wäre es doch: natürliche Chocosnacks aus Kakao, Samen und Früchten herzustellen, die aktiv und munter machen und dabei noch gesund sind und auf bio-veganen Rohstoffen basieren.
Sweet Elephant war geboren.


Im Grunde ist schon allein der Begriff “Gesunde Schokolade” genau das Gegenteil des Images, mit dem die Süßigkeit aufgrund ihrer industriellen, teilweise minderwertigen Produktion durch multinationale Großkonzerne, die meist keinen Wert auf den ökologischen Fußabdruck legen, belegt ist. Mit den Sweet Elephant Chocosnacks wurde eine Schokolade kreiiert, deren Zutaten fair und nachhaltig sind – von der Kakaobohne aus ökologischer Landwirtschaft bis zur Verpackung ohne Plastik und Aluminium. Zuccaro stellt an sich selbst den Anspruch, die Welt zu “fairsüßen”. Die Sweet Elephant Schokolade ist tatsächlich vegan, laktosefrei und zuckerfrei, auch wenn das unmöglich klingt.  Laut dem Gründer selbst ist sie  zu 100% fair, verdammt lecker und mit ein bisschen “Törööö”.

Wer würde nicht gerne ohne schlechtes Gewissen naschen, vor allem wenn es um Schokolade geht? Also, nichts wie her damit! Schon bei dem Erforschen der Zutaten fiel uns fast die Kinnlade runter: geröstete Haselnüsse aus der türkischen Schwarzmeer-Region, cremige Kakaobutter aus Ghana und saftiges Weizengras aus Deutschland? Ja, das geht!

Unser Favorit ist der pure Schokoladenschock: der “Dark Nib”-Chocosnack lauert ganz ohne schlechtes Gewissen unter anderem mit Kakaomasse,-butter und -stücken am Ufer des türkischen Schwarzmeers, um dort Haselnüsse einzustreuen und sich anschließend auf einer Reise nach Indonesien mit Kokosblütennektar zu versüßen. Bei dieser Sorte ist die Suchtgefahr besonders groß, finden wir. Das könnte eines Tages zu einem kalten Kakaoentzug führen. Also Obacht!

Die Tafeln von Sweet Elephant sind ab 2,95 Euro erhältlich.
www.sweet-elephant.de

    Ähnliche Artikel

    Gewinne 3×1 Hemingway Hörspielbox

    18. Juli 2019

    Pünktlich zur neuerschienenen Hemingway Hörspielbox verlosen wir in Kooperation mit Der Audio Verlag insgesamt drei umfangreiche Hörspielboxen mit je 8 Klassikern des Autors.... mehr

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Speisen Beiträge

    Smecket: die neue Tee-Manufaktur

    Speisen, 31. Mai 2017

    Bei Goldstück stehen koffeinfreie Tees hoch im Kurs:  da wir gerne mal einen Espresso trinken, möchte keiner von uns auch die restlichen 1,5 Liter Flüssigkeit, die wir in den... mehr

    Kukki – Cocktails aus der Flasche

    Speisen, 18. Mai 2017

    Der Sommer naht und die Nächte werden länger – Was gibt es da schöneres als an einem lauen Sommerabend auf dem Balkon einen Cocktail zu schlürfen? Ein häufiges Problem... mehr

    Lieblingstee: Die Online Manufaktur für Tee

    Speisen, 30. März 2017

    Als meine Kollegin vor einiger Zeit von einem neuen Tee erzählte, den sie auf einem Markt gekauft hatte, war ich gleich angefixt. Nach ein wenig Recherche fand ich heraus, das... mehr

    Süße Erfrischung: Birkenwasser von Voelkel

    Speisen, 09. März 2017

    Das kommende halbe Jahr ist - zumindest hoffen wir das - von Sonne und viel Wärme geprägt. Mit dem Frühling und Sommer kommt dann auch endlich wieder die Zeit der fruchtigen... mehr

    Mexikölner: ein herrlich scharfer Schnaps

    Speisen, 22. Februar 2017

    Was in Berlin der sogenannte Pfeffi - ein erfrischender Pfefferminzschnaps - ist, war in Köln lange Zeit der Flimm. Ein süßer, ziemlich klebriger, grüner Waldmeisterlikör war... mehr

    Juwel Weine aus Rheinhessen

    Speisen, 26. September 2016

    Juliane Eller ist erst 25 Jahre alt und schon unser heutiges Goldstück. Und nicht nur das! Sie produziert auch wahre Goldstücke oder besser: Juwelen. Denn unter dem Label... mehr

    Solpuro: Leckere Guacamole aus dem Kühlregal

    Speisen, 24. August 2016

    Guacamole gehört auch hierzulande längst zu den gängigen Lebensmitteln, dennoch ist es immer noch recht schwierig eine leckere Avocado-Mischung ohne Zusatzstoffe zu finden.... mehr

    Mondino: Ein sommerlicher Aperitif

    Speisen, 21. Juni 2016

    Ein Bitter Aperitif ist das perfekte Sommergetränk. Klassisch wird die Spirituose vor dem Essen getrunken, doch gerade an warmen Tagen ist das erfrischende Getränk auch... mehr

    Brot: Das Buch zum Brotbacken

    Speisen, 17. Juni 2016

    In Zeiten von Superfood und Lebensmittel, die nicht ausgefallener sein könnten, ist es wichtig, auch die guten alten Speisen nicht aus dem Auge zu verlieren - Brot zum Beispiel.... mehr

    Neue Schoko-Leckereien von Original Beans

    Speisen, 07. Juni 2016

    Schon seit langem ist Original Beans unser Favorit in Sachen Schokolade, schließlich passt die nachhaltige Philosophie perfekt in unser Konzept, dazu sind die... mehr

    Kochbuch: Tolle Rezepte für selbstgemachte Limonade

    Speisen, 19. Mai 2016

    Hausgemachte Limonaden sind in vielen Restaurants ein echtes Highlight und der Bestseller unter den Getränken. Die frischen und geschmacksintensiven Kreationen sind einfach... mehr

    Njushi: Die neue Art von Sushi

    Speisen, 24. März 2016

    Woran denkt Ihr, wenn Ihr das Wort „Reisrollen“ hört? Ziemlich sicher an Sushi, oder? Mittlerweile hat sich aber wieder einiges auf dem Markt getan und die japanischen... mehr

    Golden Girls Honey: Honig von den Dächern Hamburgs

    Speisen, 01. März 2016

    Mitten in Hamburg Ottensen, auf dem Dach ihrer Postproduktionsfirma, haben sich Ann und Julia Böning mit einer kleinen Stadtimkerei namens Golden Girls Honey selbstständig... mehr

    Adventskalender 2015: Goldene Moët Chandon Magnum Flasche mit vier goldenen Gläsern

    Speisen, 24. Dezember 2015

    Heute ist Weihnachten und darauf wollen wir anstoßen und zwar mit einem ganz besonders edlen Tropfen von Moët & Chandon. Bei dem Prickelwasser, mit dem wir anstoßen wollen,... mehr

    Adventskalender 2015: Jamie Oliver Koch-Paket

    Speisen, 15. Dezember 2015

    Vor wenigen Wochen haben wir noch von dem neuen Jamie Oliver Buch geschwärmt und auch schon fleißig nachgekocht. Jetzt bist Du an der Reihe und kannst mit etwas Glück ein... mehr