Tegel-Moments Ausstellung in Grunewald

Bild: Bernd Rathjen

Time to say goodbye!

Viele Jahrzehnte begleitete uns der Flughafen Tegel, von dem wir schon so viele Ziele weltweit angeflogen sind. Jetzt wird es allerdings Zeit Abschied zu nehmen, denn was 1974 mit einer großen Eröffnung begann endete im November mit dem letzten Flug. Damit der Abgang von TXL nicht ganz so ungesehen bleibt, widmet der Künstler Bernd Rathjen dem ikonischen Flughafen mit Tegel-Moments im Köppe Contemporary gleich eine ganze Ausstellung – und die hat einiges zu bieten.

Kuratiert von Nadine Barth spiegelt Rathjen in den mitreißenden und interessanten Fotografien das Gesicht des Flughafens mit all seinen Formen, Betonteilen, Strukturen und einzigartigen Konstruktionen wider. Ihren Ursprung hatten die Tegel-Moments in liebevollen Schnappschüssen, die er als Reisender aufnahm und mit Freunden in den sozialen Medien teilte – so entwickelte sich die Serie über mehrere Jahre. Somit Euch erwarten nicht nur typische Flughafendetails wie Zieltafeln, Torschilder oder Gepäckwagen, sondern auch unvergessliche Besonderheiten wie den geschwungenen Tunnel, der zur oberen Etage führt, den allgegenwärtigen Zwei-Klassen-Turm oder die roten Vorräume mit Oculi. Tegel-Moments nimmt uns noch einmal mit auf eine kleine Zeitreise durch die letzten Jahrzehnte und zeigt uns, warum der Flughafen solch einen Kultstatus genießt.

Die Ausstellung eröffnet am Samstag den 5. Dezember 2020 und ist nur gegen Anmeldung (telefonisch unter 0176-23379278 oder per E-Mail unter galerie@villa-koeppe.de) zu besuchen.

 

 

 

Die Ausstellung läuft vom 5.12.2020 bis zum 19.12. 2020 und dann wieder vom 02.-09.01.21. Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich
Köppe Contemporary
Knausstraße 19
14193 Berlin-Grünewald
www.tegel-moments.de/

    Ähnliche Artikel

    Goldstück-Boutique

    Alle Regionales/Berlin Beiträge

    “modulor” – Verpackungskünstler in Kreuzberg

    Regionales/Wochenende, 22. Januar 2008

    Wohin mit der neuesten Postkarte Deiner besten Freundin? Was tun mit dem Rezept, mit dem Du am Wochenende Deine Liebsten überraschen willst? Und die Konzertkarten von Mando... mehr

    Café im Literaturhaus Charlottenburg

    Regionales/Wochenende, 17. Januar 2008

    Klar liest Du gerne allenfalls vorm Schlafengehen oder im Urlaub, denn die übrige Zeit stehlen Dir Deine Arbeit, der Fernseher und natürlich Dein Herzblatt. Doch statt am... mehr

    Sonderführungen im Aquarium Berlin

    Regionales/Wochenende, 16. Januar 2008

    Nachdem uns im vergangenen Jahr hauptsächlich und eigentlich ausschließlich Knut in seinen Bann gezogen hat und wir ihn alle selbstverständlich persönlich kennengelernt... mehr

    Die Frostboutique in der Stargader Strasse

    Regionales/Stores, 11. Januar 2008

    Ein bisschen musst Du schon suchen auf dieser von tausend winzigen Lädchen überfüllten Straße – gerade auf dem kleinen Stück zwischen Pappelallee und Schönhauser.... mehr

    Alpenstück – Süddeutsche Küche in Mitte

    Regionales/Speisen, 10. Januar 2008

    Zugereist und ziemlich glücklich in Berlin, eigentlich fehlt Dir nichts – und doch sehnst Du Dich manchmal in die bayerische Heimat zurück? Nicht wirklich, aber doch eben... mehr

    Georgette Dee am 31. Januar im Berliner Ensemble

    Regionales/Wochenende, 09. Januar 2008

    Brecht haben wir alle mal in der Schule gelesen – und längst wieder vergessen. "War sicher mal aktuell und hatte seine Zeit", denkst Du und gehst lieber ins... mehr

    Goldstück jetzt auch in Berlin!

    Regionales/Wochenende, 07. Januar 2008

    Es ist soweit – Berlin ist um eine glänzende Attraktion reicher, denn ab heute gibt es Goldstück: Goldstück ist der kostenlose E-mail Newsletter für Dein tägliches... mehr