Nextmuseum.io: mitmachen und mitgestalten

Bild: Crazy Cleopatra © MACHEN

Kulturprogramm

Die Macher des nextmuseum.io haben sich viel vorgenommen: Kunst soll neu gedacht und der Kunstbetrieb demokratisiert werden. Ausgangspunkt der Überlegungen ist der stetige Wandel in diesem Betrieb, indem Ausstellungen interaktiver werden, viel Wissensvermittlung, aber auch Diskussion stattfindet. Nun soll es einen Schritt weitergehen. Über die neue Onlineplattform können sich alle interessierten Menschen einbringen und Ausstellungen (mit)gestalten, ob als Künstler, Kurator oder in der Diskussion. Ein Museumsbetrieb, der fließend, kreativ und integrativ arbeitet.

Den Anfang machen verschiedene Open Calls zu zukünftigen Ausstellungen, die in Kooperation mit Museen und anderen Institutionen umgesetzt werden. Hier können Künstler eigene Arbeiten einreichen, Interessierte als Kuratoren Vorschläge machen und sich so an der finalen Auswahl beteiligen. Auch das veranstaltende Museum wählt Werke aus und am Ende steht eine Ausstellung, die in wahrer Kollaboration zusammengestellt wurde. Eigene Projekte können hier ebenfalls entwickelt werden.

Ergänzt wird die Arbeit von nextmuseum.io um kostenlose Webinare und Talks mit Kurator*innen und Expert*innen. Für Interessierte: Das erste Webinar fand bereits statt und beschäftigte sich mit Fragen zu Künstlicher Intelligenz und Kuratieren. Ein zweiter Termin steht am 08.09.2020 in den Startlöchern und widmet sich dem Thema „Digitaler Wandel in Kultureinrichtungen“.

„Die Plattform nextmuseum.io ist eine Möglichkeit zum Austauschen, Vernetzen und aktiv Mitgestalten. Sie lebt von der Beteiligung von Künstler*innen, Kurator*innen, Institutionen und Besucher*innen und bietet verschiedene Wege zur Interaktion.“

Wir finden: Ein super-spannendes Projekt, das wir unbedingt im Auge behalten sollten!

nextmuseum.io ist ein gemeinsames Projekt des NRW-Forum Düsseldorf/Kunstpalast Düsseldorf und des Museum Ulm, gefördert im Fonds Digital im Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes und unterstützt durch die Beisheim Stiftung.

    Ähnliche Artikel

    Goldstück-Boutique

    Alle Regionales/Hamburg Beiträge

    Hip-Hop meets Klassik: neues Musikangebot für Kinder und Jugendliche

    Regionales/Hamburg, 11. Juni 2021

    Salut Deluxe ist ein noch junger Verein in Hamburg, der Kindern und Jugendlichen ein breites Spektrum an Musik und musikalischen Ausdrucksformen eröffnet. Das Angebot reicht von... mehr

    Hamburg Ballett John Neumeier

    Regionales/Hamburg, 04. Juni 2021

    Weit über die Grenzen der Hansestadt ist das Hamburg Ballett John Neumeier bekannt und gilt als fester Bestandteil der internationalen Ballettszene und wichtiger kultureller Teil... mehr

    Die Grund-Kiste von 100/200 kitchen

    Regionales/Hamburg, 22. April 2021

    Das Restaurant 100/200 kitchen liegt an den Elbbrücken, zwischen Hafencity und Rothenburgsort – eine ungewöhnliche Location, die aber einen großen Charme besitzt. Der Raum... mehr

    Souleway aus Hamburg: Rucksäcke und Taschen mit Anspruch

    Regionales/Hamburg, 26. März 2021

    Den beiden Gründern von Souleway ist es ernst: Sie möchten mit ihren Produkten nicht nur Käufer begeistern, sondern auch dem eigenen Anspruch nach einer nachhaltigen Umsetzung... mehr

    Das kleine Grüne im Generalsviertel

    Regionales/Hamburg, 11. März 2021

    Das kleine Grüne im Herzen von Eimsbüttel ist eine wunderschöne Oase voller Blumen und Blüten. Das Ladengeschäft ist – entsprechend dem Namen – wirklich klein, was aber... mehr

    Pynk Coffee: süße Köstlichkeiten im Grindelviertel

    Regionales/Hamburg, 18. Februar 2021

    Das Pynk Coffee in der Rentzelstraße zu betreten ist wie der Übergang in eine andere Welt. Alles ist einfach nur hübsch und mit viel Liebe gestaltet – ein Ambiente zum... mehr

    Date Night in Coronazeiten: Ausgehen ist möglich!

    Regionales/Hamburg, 22. Januar 2021

    Sind wir es nicht alle leid, außer den eigenen vier Wänden nur noch die des Supermarktes zu sehen? Vom täglichen Kochen möchten wir gar nicht erst anfangen. Und geht es Euch... mehr

    Kunst fürs Klo und für den guten Zweck

    Regionales/Hamburg, 21. Januar 2021

    Wie cool ist diese Idee denn bitte? Das Corona-Hilfs- und Kunstprojekt „Kunst fürs Klo“ verkauft Fotografien aus den Toiletten diverser Locations. Und zwar von den vielen... mehr

    Chickpeace: Christmas to go Box

    Regionales/Speisen, 11. Dezember 2020

    Ihr seid noch auf der Suche nach einer Möglichket, auch in diesem Jahr die ein oder andere Weihnachtsfeier zu begehen? Die Chickpeace machen es möglich mit ihrer großartigen... mehr

    Food’n’Roll im ÜberQuell

    Regionales/Hamburg, 26. November 2020

    Not macht ja bekanntermaßen erfinderisch und so lassen sich die Betreiber des ÜberQuell in den Riverkasematten auch nicht aus der Ruhe bringen, sondern probieren ganz gepflegt... mehr

    Die Polokantine in der Schanze

    Regionales/Speisen, 08. Oktober 2020

    Klein aber fein – das trifft es wohl sehr genau, wenn man die Polokantine beschreiben möchte. Der Laden in der Bartelsstraße bietet lediglich ein paar Stehtische, viele holen... mehr

    Oehlers Eispatisserie im Eppendorfer Weg

    Regionales/Speisen, 20. August 2020

    Gleich vorweg: Das Eis ist wirklich unglaublich lecker! Die getesteten Sorten (Macadamia-(weiße)Schokolade, Keks-Karamell und Schokolade) waren alle der Hammer, schön cremig,... mehr

    Die Boberger Dünen – ein Ausflug in die Eiszeit

    Regionales/Hamburg, 13. August 2020

    Pünktlich zum Ferienbeginn hatte sich der Sommer in Hamburg scheinbar zurückgezogen und es stellte sich die Frage – was tun? Sechs Wochen können verdammt lang sein und so... mehr

    KRUG: verstecktes Weinrestaurant mitten auf St. Pauli

    Regionales/Speisen, 23. Juli 2020

    Ursprünglich als Weinstube gedacht, in der man zum feinen Getränk ein paar Kleinigkeiten bestellen kann, wurde aus dem KRUG schließlich doch ein Restaurant mit „richtigen“... mehr

    Fairytale Rooms: zauberhafte Workshop- und Eventlocation zwischen Schanze & Messe

    Regionales/Stores, 09. Juli 2020

    So langsam dürfen wir uns wieder unter Menschen begeben, uns mit anderen treffen und vor allem auch: Veranstaltungen durchführen. Wer nun also ins Planen kommt, um alle... mehr