Vegane Delikatessen: Bunte Burger in Ehrenfeld

Bild: PR

Veggie-Burger

Das Team rund um den Bunte Burger Foodtruck ist nun sesshaft geworden und hat ein tolles Restaurant in Ehrenfeld eröffnet. Dort gibt es neben vielen leckeren vegetarischen und veganen Burgerspezialitäten auch knackige Wedges und erfrischende Smoothies.

Was einst als mobile Gourmetküche angefangen hat, ist mittlerweile zu einer festen Anlaufstelle für Liebhaber von feinster veganer Küche geworden. Bunte Burger in Ehrenfeld ist eine Erweiterung des Foodtrucks, der immer an verschiedenen Orten im Großraum Köln zu finden ist, so zum Beispiel auch beim regelmäßig stattfindenden Street Food Festival. Im Restaurant wird großer Wert auf eine rein pflanzliche Ernährung gelegt. Die Zutaten stammen zu 100% aus ökologischem Anbau und werden natürlich täglich frisch zu leckeren Burgern verarbeitet.

Die Gerichte sind eine kulinarische Weltreise des guten Geschmacks: angefangen bei dem Don Corleone Italo Burger, der unter anderem mit Rucola-Pomodoro Pesto, aromatischen Schwarzen Oliven, gebratener Zucchini und gerösteten Pinienkernen belegt ist, geht es über Tex Mex-, Alpen, und Balkan-Burger weiter zu Asia-Burgern oder auch zu einem Low Carb Burger, der statt Brötchen mit Kohlblättern angerichtet ist. Es gibt natürlich auch leckere Sandwiches, saisonal wechselnde Suppen und außergewöhnliche Dips wie Aprikose-Chili.

Die Burger kosten im Schnitt circa 9 €

Geöffnet von Dienstag bis Sonntag zwischen 11:30 und 23 Uhr, montags geschlossen.
Bunte Burger
Hospeltstraße 1
50825 Köln
www.bunteburger.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstück-Boutique

    Alle Köln/Speisen Beiträge

    Restaurant Le Limbourg in der Limburger Straße

    Köln/Speisen, 07. Februar 2008

    Am Valentinstag scheiden sich bekanntlich die Geister. Das eine Lager hält den "Tag der Liebenden" für reine Geldmacherei und wittern eine Verschwörung der... mehr

    “Feinkost Pickenhahn” in der Maastrichter Strasse

    Köln/Speisen, 05. Februar 2008

    Wie im 7. Schinkenhimmel Hinter den riesigen, hell erleuchteten Fenstern des schicken Altbaus in der Maastrichter Straße wuselt das Personal wie in der feinen... mehr

    “Vivamangiare” im Zentrum

    Köln/Speisen, 01. Februar 2008

    Kennst Du das Problem: Es ist 12.30 Uhr und so langsam signalisiert Deine Magengegend knurrend den Wunsch nach Nahrungsaufnahme. Aber was tun? Schon wieder ein belegtes Brötchen... mehr

    “Cheshmeh” – persisches Restaurant in der Zeughausstrasse

    Köln/Speisen, 24. Januar 2008

    Betrittst Du das von außen eher unscheinbare Restaurant durch die Eingangstüre, findest Du Dich direkt im Empfangsbereich in einer anderen Welt wieder: das ist 1001 Nacht!... mehr

    Goldschläger am Westbahnhof

    Köln/Speisen, 17. Januar 2008

    Die Räumlichkeiten werden Dir vielleicht noch bekannt vorkommen: 15 Jahre lang wurde hier Mexican Food im "Juanitas" serviert. Die Karawane der Mariachis ist nun... mehr

    “XII Apostel” am Heumarkt

    Köln/Speisen, 10. Januar 2008

    Die "XII Apostel" – es ist soweit. Seit Dezember ist das italienische Restaurant-Konzept der "XII Aposteln" nun auch in Köln zu finden. Am Heumarkt hat... mehr