“Backstube” am Prenzlauer Berg

Swagger Jagger

Es gibt Ladenkonzepte, bei denen sich selbst eingefleischte "Kenn´ ich alles schon", und "Hab´ ich alles schon gesehen"-Menschen ein verwundertes Schmunzeln nicht verkneifen können, wenn sie unser heutiges Goldstück kennenlernen..
Hast Du jemals Brötchen und Heavy Metal-Musik unter einen Hut gesteckt? Oder beides gemeinsam in einem Satz erwähnt? Wenn nicht, empfehlen wir Dir, diese Erfahrung dringend nachzuholen! Es ist wirklich eine "Begegnung der dritten Art", die "Backstube" von Mike Remmert auf der Stargarder Straße/Ecke Lychener Straße, Prenzlauer Berg, zu betreten.

Es erwartet Dich ein sehr bäcker-untypisches Ambiente. Hinter dem Verkaufstresen hängt ein Fernseher an der Wand, der mit Aufzeichnungen von Heavy-Metal-Konzerten den Teigwarenverkauf begleitet. Das alleine genommen wäre schon ein Kuriosum für sich, aber die Atmosphäre wird erst so richtig komplett durch die sehr freundlichen Verkäufer mit Irokesen-Schnitt, schwarzen Klamotten, Lederhose, Tattoos und Piercings im Gesicht und andernorts. Schön schräg. Sehr Berlin. Absolut sehens- und erlebenswert!

Selbst wenn Du kein eingefleischter Heavy-Metal-Fan bist (was ja durchaus passieren kann), ist diese Bäckerei ein echter Geheimtipp. Bei dem köstlichen, sehr speziellen und kreativen Repertoire an hausgemachten Kuchen kommt hier auch jeder "normale" (was heißt denn schon "normal") urbane Teigwarenanbeter voll auf seine Kosten!

Da gibt es saftige Schweizer Rüblikuchen, Gewürzkuchen, Apfeleierpfannkuchen, wie sie eigentlich immer nur die eigene Mutter beim Sonntagsbesuch hinbekommt (und wofür wir sie am allermeisten lieben), dicke Schokocrèpes, herrliche Quarkbällchen, aber auch den herzhaften Tomatenzopf, Oliventaler, Foccacia, ein preisverdächtiges Walnussbrot, Laugenzöpfe mit Chili und zum Bersten üppig belegte Schrippen mit allem was das Herz begehrt. Apropos "normal": Du bekommst hier natürlich auch Dein ganz normales 750 Gramm-Brot – wenn Du es angesichts dieser Einzigartigkeiten überhaupt noch willst!
bom

Geöffnet Montag bis Freitag 6 bis 18.30 Uhr
Samstag/Sonntag 7 bis 13 Uhr

Backstube Mike Remmert
Stargarder Straße 19
10437 Berlin

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Berlin/Speisen Beiträge

    19grams: Kaffee in Mitte

    Berlin/Speisen, 29. August 2016

    Wenn ein Café in Berlin eine zweite Filiale eröffnet spricht das für den großen Erflog. Bei 19grams kommt dieser nicht von ungefähr: Hauseigene Röstungen, leckere Speisen... mehr

    Haferkater: Porridge in Kreuzberg

    Berlin/Speisen, 12. Juli 2016

    Die schottische Frühstücksspezialität Porridge ist mittlerweile ein beliebtes Frühstücksgericht geworden. Der wohlklingende Name und die leckeren Toppings aus Früchten oder... mehr

    Eis, Eis, Baby: Sommer-Naschmarkt in Kreuzberg

    Berlin/Speisen, 02. Juni 2016

    Der Sommer naht und damit auch die leckerste Köstlichkeit der warmen Jahreszeit: Eis! Egal ob Wassereis am Stiel, Milcheis als Kugel oder zwischen zwei leckeren Keksen, die kalte... mehr

    Seafood Festival in Friedrichshain

    Berlin/Speisen, 19. Mai 2016

    Dieses Wochenende findet zum ersten Mal das Berlin Seafood Festival statt. Vom Prinzip her ist es ähnlich wie die bekannten Streetfoodmärkte, der große Unterschied aber ist,... mehr

    Bitte Coffeehouse in Kreuzberg

    Berlin/Speisen, 17. Mai 2016

    Griechenland ist gerade im Sommer immer eine Reise wert: Die alten Gemäuer von Athen und Rhodos, die malerischen weiß-blauen Häuser auf Mykonos und Santorini, das milde Klima... mehr

    Foodora Streetfood-Markt in Mitte

    Berlin/Speisen, 21. April 2016

    Nicht noch ein neuer Streetfood-Markt werden die meisten jetzt denken - doch Bites & Vibes ist anders! Veranstaltet wird das Event von Foodora. Bei dem Markt werden daher... mehr

    Pojangmacha: Korean Street Food Market

    Berlin/Speisen, 14. April 2016

    Berlin steht für Trends. Zu jeder Zeit. An jeder Ecke. Seit einiger Zeit macht sich ein neuer Trend kulinarischer Art in der Hauptstadt breit. Er begann in der... mehr

    Die kleine Schwester von Katz Orange: Candy on Bone

    Berlin/Speisen, 04. Februar 2016

    Als das Katz Orange 2012 in Berlin eröffnete, wussten wir schon, dass das Restaurant nicht lange ein Geheimtipp bleiben wird, sondern sich schon bald zum absoluten Hotspot... mehr

    Der Goldene Hahn: Italienische Küche in Kreuzberg

    Berlin/Speisen, 26. Januar 2016

    In Berlin war wieder einmal Fashion Week, und wie Ihr sicher schon unserem Instagram entnehmen konntet, waren wir für Euch vor Ort. Dabei haben wir neben einigen großartigen... mehr

    SUPER Food in Mitte

    Berlin/Speisen, 22. Dezember 2015

    Super – Der Name ist hier Programm: super Aussicht, super Ambiente, super Essen. Im SUPER ist’s einfach super. Ein wenig versteckt zwischen Bikini Berlin und Zoopalast am... mehr

    Coffee Circle eröffnet Pop Up Café am Moritzplatz

    Berlin/Speisen, 29. Oktober 2015

    Der Berliner Bio-Kaffeeröster Coffee Circle feiert 5-jähriges Bestehen und will dies natürlich gebührend zelebrieren. Beschenkt werdet jedoch ihr: Vom 1. Bis zum 8. November... mehr

    Latodolce: Eine italienische Pasticceria in Kreuzberg

    Berlin/Speisen, 27. Oktober 2015

    Latodolce ist nicht einfach eine süße Konditorei mit köstlichem Gebäck, sondern La Dolce Vita pur. Hier wird mit allergrößter Leidenschaft gebacken und hergestellt. Dabei... mehr

    Sushi-Pralinen: Akemi in Prenzlauer Berg

    Berlin/Speisen, 29. September 2015

    Im Akemi in Prenzlauer Berg werden Sushi-Röllchen zu etwas ganz besonderem: zu kleinen Pralinen. Nur eben nicht aus Zucker, sondern aus Reis und Fisch. Denn sie zerfließen... mehr

    El Pulpo: Pop-Up Bar in Mitte

    Berlin/Speisen, 17. September 2015

    Nachdem sich das Konzept der Pop-Up Bar im Arcotel Hotel Velvet als voller Erfolg erwiesen hat, geht es mit El Pulpo in die mittlerweile dritte Runde. Barchef Roger Breitenegger... mehr

    Supperclub in Berlin: Miss Violet goes Persien

    Berlin/Speisen, 17. September 2015

    Wir haben bereits in der Vergangenheit über Miss Violets Supperclub berichtet. Das Prinzip ist bekannt: sie kocht, Du isst. Dieses Mal geht das Event auf eine kulinarische Reise... mehr