Veganes Restaurant Kopps in Berlin Mitte

Bild: facebook.com/KoppsBerlin

Gemüse ist mein Fleisch

Spätestens seit wir die Vorher-Nachher-Bilder des Vegan-Gurus Attila Hildmann gesehen haben, scheint veganes Essen gar nicht mehr so abwegig wie noch vor ein paar Jahren. Dass man sich auch ohne tierische Produkte abwechslungsreich ernähren kann und von den Mahlzeiten auch satt wird, kann man in den vielen, in letzter Zeit neu erschienenen Kochbüchern sehen. Zudem schießen – zumindest in den Berliner Szene-Bezirken – vegane Imbisse wie Pilze aus dem Boden. Wie sieht es aber mit gehobener veganer Küche aus? Wir haben uns auf die Suche gemacht, einige Restaurants getestet und waren vor allem vom Kopps in Berlin-Mitte am namensgebenden Koppenplatz begeistert.


Der Service ist hervorragend, die Einrichtung ansprechend und die Karte vielseitig. Im Kopps wird ausschließlich ohne tierische Produkte gekocht und auf regionale Produkte in Bio-Qualität geachtet. Das Küchenteam setzt auf Kreativität und Qualität und kombiniert gern mit alten, wieder neu entdeckten Gemüsesorten. Das Restaurant gehört zur gehobenen Kategorie und ist weit vom Müsliesser- und Wollsockenträger-Image entfernt. Hier soll keiner missioniert werden, sondern stattdessen die Erfahrung machen, wie viele Möglichkeiten die vegane Küche bietet.
Das viergängige Abendmenü wechselt wöchentlich und kostet 38 EUR. Weniger hungrige Gäste können das Menü selbstverständlich auf zwei oder drei Gänge verkürzen.
Seit Neuestem kannst Du freitags, am Wochenende und an Feiertagen auch brunchen und wenn Du Gefallen am veganen Essen gefunden hast, dann kannst Du Deine Kenntnisse in einem der monatlichen Kochkurse mit dem Küchenchef Boris Karbowski vertiefen. Aktuelle Termine und Preise für ein 3-gängiges Menü inklusive Begleitgetränke findest Du auf der Website.

Geöffnet Montag bis Donnerstag von 12 bis open end, Freitag bis Sonntag von 9:30 bis open end
KOPPS Bar & Restaurant
Linienstraße 94
10115 Berlin
www.kopps-berlin.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Berlin/Speisen Beiträge

    Café Roamers in Neukölln

    Berlin/Speisen, 09. Januar 2020

    Ein schöner Rückzugsort zum Genießen Das Roamers in Berlin-Neukölln überzeugt mit urigem Charme und authentischer Küche. Die natürliche und nahbare Atmosphäre lädt... mehr

    Prince in Berlin Mitte

    Lebensart/Speisen, 19. Dezember 2019

    Südostasiatisches Cross Over Das Prince in Berlin Mitte gilt als Geheimtipp für alle Genießer und Nachtschwärmer, die einen besonderen Blick für ästhetische Küche und... mehr

    Ryong in Prenzlauer Berg

    Berlin/Speisen, 21. November 2019

    Schluss mit den Wintertief-Gedanken! Wie das möglich wird? Mit der gesunden und vitalisierenden Küche aus dem Ryong in Berlin. Nicht umsonst sagt der Volksmund so schön "Du... mehr

    Bardot’s Bio Deli: hausgemachtes Frühstück in Friedrichshain

    Berlin/Speisen, 24. Oktober 2019

    Irgendwie kommt das Frühstück fast immer zu kurz: Stress am Morgen, Kinder zur Schule bringen oder ein frühes Meeting – da bleibt selten Zeit für ein ausgewogenes und... mehr

    Good Bank: Achtsamkeit und grüner Genuss in Mitte

    Berlin/Speisen, 29. August 2019

    Die ökologische Umfunktionierung der Landwirtschaft ist ein wichtiger Schritt in eine nachhaltige Zukunft: immer mehr Unternehmen entwickeln sich in eine natürliche Richtung,... mehr

    Restaurant Großherz in der Metzer Straße

    Berlin/Speisen, 01. August 2019

    Ist Dir der Begriff "Onsenei" geläufig? Mir war er es nicht - bis ich vor einigen Wochen das Restaurant "Großherz" in Prenzlauer Berg betrat. Dort dreht sich nämlich einiges... mehr

    India Club – Restaurant in der Behrenstrasse

    Berlin/Speisen, 01. August 2017

    Vor einigen Monaten hat auf der Südseite des Hotel Adlon der India Club eröffnet, und wer bislang vergeblich auf der Suche nach indischem Essen der Spitzenklasse war, muss nun... mehr

    Sticks’N’Sushi eröffnet in Berlin

    Berlin/Speisen, 23. März 2017

    In Berlin gibt es Restaurants wie Sand am Meer. Nicht anders ist es mit den Sushi-Läden. An fast jeder Ecke gibt es ein mehr oder weniger gutes Sushi-Restaurant. Hier... mehr

    Barkin’ Kitchen am Görlitzer Park

    Berlin/Speisen, 16. März 2017

    Hier ist alles möglich! Barkin' Kitchen steht für Innovationen aus der Welt des guten Geschmacks. Der Concept Space öffnet seine Türen regelmäßig für Events, Workshops,... mehr

    Bootshaus Haselhorst in Spandau

    Berlin/Speisen, 15. Dezember 2016

    Was kommt Dir in den Sinn, wenn Du an die Berliner Gastronomie denkst? Mitte? Kreuzberg? Prenzlauer Berg? Dabei hat Berlin doch viel mehr zu bieten, fernab von Hipster-Kult und... mehr

    Wiederöffnung des Café Kranzlers in Berlin

    Berlin/Wochenende, 08. Dezember 2016

    Es sind historische Momente, die sich derzeit im Herzen vom Berliner Westen abspielen: Das berühmte Café Kranzler, eines der letzten großen Aushängeschilder der einstigen... mehr

    19grams: Kaffee in Mitte

    Berlin/Speisen, 29. August 2016

    Wenn ein Café in Berlin eine zweite Filiale eröffnet spricht das für den großen Erflog. Bei 19grams kommt dieser nicht von ungefähr: Hauseigene Röstungen, leckere Speisen... mehr

    Haferkater: Porridge in Kreuzberg

    Berlin/Speisen, 12. Juli 2016

    Die schottische Frühstücksspezialität Porridge ist mittlerweile ein beliebtes Frühstücksgericht geworden. Der wohlklingende Name und die leckeren Toppings aus Früchten oder... mehr

    Eis, Eis, Baby: Sommer-Naschmarkt in Kreuzberg

    Berlin/Speisen, 02. Juni 2016

    Der Sommer naht und damit auch die leckerste Köstlichkeit der warmen Jahreszeit: Eis! Egal ob Wassereis am Stiel, Milcheis als Kugel oder zwischen zwei leckeren Keksen, die kalte... mehr

    Seafood Festival in Friedrichshain

    Berlin/Speisen, 19. Mai 2016

    Dieses Wochenende findet zum ersten Mal das Berlin Seafood Festival statt. Vom Prinzip her ist es ähnlich wie die bekannten Streetfoodmärkte, der große Unterschied aber ist,... mehr