Irma La Douce in Schöneberg

Bild: PR

Französisch inspirierte Küche

Im Mittelpunkt von Berlin, wo Charme und Schatten der Stadt aufeinander treffen, positioniert sich das Irma la Douce mutig, gewagt, doch gerade dadurch erhält es eine gewisse Eleganz sowie Coolness, die keine Unterschiede macht.

Das Irma la Douce in Berlin-Schöneberg ist die neue Innovation von Jonathan Kartenberg, der bereits für das eins44 in Neukölln vom Gault&Millau ausgezeichnet wurde. Umgeben von Kunstszene und Design-Arrangements sowie multikulturellen Einflüssen ohne Extrapolitur und des Straßentreibens, steht das neue Restaurant mit Stil und Eleganz auf unüberheblichem Sockel, den es sich viel mehr durch seine kulinarische Einzigartigkeit errichtet hat, als durch unbegründete Klischees.

Beginnend mit geräucherte Makrele an roter Bete, dazu einen 2018er Loire-Wein, anschließendem Zwischengang wie Schwarzwurzel mit Pinienkernen und Trüffel, bis hin zum Hauptgang mit Taube und zum Dessert Schokolade oder Käse, erschreckt die Karte fast mit ihrer subtilen Arroganz, doch darf sie diese erheben, denn sie hält, was sie schreibt und vermuten lässt. Die Speisen sind echt, authentisch, spannend und optisch wunderschön.

Die Weinkarte spezialisiert sich auf die Regionen Burgund und Bordeaux, bietet darüber hinaus aber auch noch weitere Weine aus Frankreich und europäischem Raum. Eine besonders großes Repertoire weist das Irma la Douce im Bezug auf Champagner auf: hier glänzt und prickelt das Angebot mit über 50 verschiedenen edlen Tropfen.

‍Wer also feinste französische Küche zu wundervollem Wein verkosten und Berlin ohne Sonnenbrille betrachten möchte, der sollte der Potsdamer Straße 102 einen Besuch abstatten. Übrigens macht das Innere des Irma la Douce Lust auf einen Abend zu zweit, der noch lange in Erinnerung bleiben könnte.

Dienstag bis Samstag von 18 bis 0 Uhr geöffnet. Montag und Sonntag geschlossen. Reservierung empfehlenswert!
Irma la Douce
Potsdamer Straße 102
10785 Berlin
www.irmaladouce.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Berlin/Speisen Beiträge

    Estelle Dining: stilvolles Nachbarschafts-Restaurant im Prenzlauer Berg

    Berlin/Speisen, 05. März 2020

    Wenn ein Gastgeber-Paar ein gemeinsames Restaurantkonzept entwickelt, das bereits Station in Gastronomien wie der Traube Tonbach, dem Four Seasons oder Mandarin Oriental gemacht... mehr

    Bonvivant Cocktail Bistro in Schöneberg

    Berlin/Speisen, 23. Januar 2020

    Vegetarische Küche und elegante Drinks Unter dem Stichwort "Bistronomie" schaut das Bonvivant in Berlin im wahrsten Sinne über den Tellerrand hinaus. Hier wird eine... mehr

    Café Roamers in Neukölln

    Berlin/Speisen, 09. Januar 2020

    Ein schöner Rückzugsort zum Genießen Das Roamers in Berlin-Neukölln überzeugt mit urigem Charme und authentischer Küche. Die natürliche und nahbare Atmosphäre lädt... mehr

    Prince in Berlin Mitte

    Lebensart/Speisen, 19. Dezember 2019

    Südostasiatisches Cross Over Das Prince in Berlin Mitte gilt als Geheimtipp für alle Genießer und Nachtschwärmer, die einen besonderen Blick für ästhetische Küche und... mehr

    Ryong in Prenzlauer Berg

    Berlin/Speisen, 21. November 2019

    Schluss mit den Wintertief-Gedanken! Wie das möglich wird? Mit der gesunden und vitalisierenden Küche aus dem Ryong in Berlin. Nicht umsonst sagt der Volksmund so schön "Du... mehr

    Bardot’s Bio Deli: hausgemachtes Frühstück in Friedrichshain

    Berlin/Speisen, 24. Oktober 2019

    Irgendwie kommt das Frühstück fast immer zu kurz: Stress am Morgen, Kinder zur Schule bringen oder ein frühes Meeting – da bleibt selten Zeit für ein ausgewogenes und... mehr

    Good Bank: Achtsamkeit und grüner Genuss in Mitte

    Berlin/Speisen, 29. August 2019

    Die ökologische Umfunktionierung der Landwirtschaft ist ein wichtiger Schritt in eine nachhaltige Zukunft: immer mehr Unternehmen entwickeln sich in eine natürliche Richtung,... mehr

    Restaurant Großherz in der Metzer Straße

    Berlin/Speisen, 01. August 2019

    Ist Dir der Begriff "Onsenei" geläufig? Mir war er es nicht - bis ich vor einigen Wochen das Restaurant "Großherz" in Prenzlauer Berg betrat. Dort dreht sich nämlich einiges... mehr

    India Club – Restaurant in der Behrenstrasse

    Berlin/Speisen, 01. August 2017

    Vor einigen Monaten hat auf der Südseite des Hotel Adlon der India Club eröffnet, und wer bislang vergeblich auf der Suche nach indischem Essen der Spitzenklasse war, muss nun... mehr

    Sticks’N’Sushi eröffnet in Berlin

    Berlin/Speisen, 23. März 2017

    In Berlin gibt es Restaurants wie Sand am Meer. Nicht anders ist es mit den Sushi-Läden. An fast jeder Ecke gibt es ein mehr oder weniger gutes Sushi-Restaurant. Hier... mehr

    Barkin’ Kitchen am Görlitzer Park

    Berlin/Speisen, 16. März 2017

    Hier ist alles möglich! Barkin' Kitchen steht für Innovationen aus der Welt des guten Geschmacks. Der Concept Space öffnet seine Türen regelmäßig für Events, Workshops,... mehr

    Bootshaus Haselhorst in Spandau

    Berlin/Speisen, 15. Dezember 2016

    Was kommt Dir in den Sinn, wenn Du an die Berliner Gastronomie denkst? Mitte? Kreuzberg? Prenzlauer Berg? Dabei hat Berlin doch viel mehr zu bieten, fernab von Hipster-Kult und... mehr

    Wiederöffnung des Café Kranzlers in Berlin

    Berlin/Wochenende, 08. Dezember 2016

    Es sind historische Momente, die sich derzeit im Herzen vom Berliner Westen abspielen: Das berühmte Café Kranzler, eines der letzten großen Aushängeschilder der einstigen... mehr

    19grams: Kaffee in Mitte

    Berlin/Speisen, 29. August 2016

    Wenn ein Café in Berlin eine zweite Filiale eröffnet spricht das für den großen Erflog. Bei 19grams kommt dieser nicht von ungefähr: Hauseigene Röstungen, leckere Speisen... mehr

    Haferkater: Porridge in Kreuzberg

    Berlin/Speisen, 12. Juli 2016

    Die schottische Frühstücksspezialität Porridge ist mittlerweile ein beliebtes Frühstücksgericht geworden. Der wohlklingende Name und die leckeren Toppings aus Früchten oder... mehr