Mutterland Cölln´s – Traditionsrestaurant in neuem Glanz

Bild: PR

Adelstreff

Ein Stück Hamburger Geschichte wird wieder zum Leben erweckt. Seit 1760 wurde im Cölln´s mit hochwertigem Fisch und frischen Meeresfrüchten gehandelt. Große Bekanntheit erlangte das Cölln´s durch seinen  Austernhandel. Selbst Kaiser Wilhelm II. speiste einst in dem legendären Lokal, und bis in das neue Jahrtausend hinein gehörte es zu den angesagtesten Restaurants für bekannte Persönlichkeiten und die lokale Prominenz. Im Januar 2016 schloss das Traditionshaus nach über zweihundertfünfzig Jahren.

Jan Schawe, der Gründer von Mutterland, entschied sich, die Geschichte des Cölln´s wieder aufleben zu lassen. Für ihn war von Anfang an klar, dass der Name bestehen bleiben muss. Lediglich das Mutterland Logo wurde noch zusätzlich am Eingang angebracht. Die 30.000 handbemalten Fliesen wurden ebenfalls erhalten, Teile der alten Bestuhlung wurden neu aufgearbeitet und fanden wieder Einzug im „neuen“ Cölln´s. Jan Schawe war es besonders wichtig den alten Charme zu erhalten, was definitiv gelungen ist. Sogar die beliebten Separees bestehen noch immer. Lediglich die Türen wurden dabei entfernt, so dass das ganze Restaurant etwas offener wirkt.

Auf der Karte stehen derzeit Frühstück ab 8 Uhr und regional-saisonale Hausmannskost wie Matjes, Labskaus, Kalbschnitzel und verschiedene Salate und Suppen. Dazu gibt es eine schöne wöchentlich wechselnde Mittagskarte, selbstgemachten Kuchen und natürlich die für das Cölln´s bekannten Austern.
Ab Herbst wird das Cölln’s auch abends geöffnet sein.

Cölln's hat von Montag bis Sonntag zwischen 9 Uhr und 18 Uhr geöffnet. Gerichte ab ca. 7 €, Mittagsmenü 2-Gänge 14,90 €, 3-Gänge 19,90 €
Cölln's
Brodschrangen 1-5
20457 Hamburg
www.mutterland.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Hamburg Beiträge

    Sale bei Rosa Cosa, Wonder Woman Beautycollection, Gunda Cassée, True Religion

    /Wochenende, 31. März 2011

    Schnäppchenjagd Schmucke Begleiter: filigrane Armbändchen aus Seidengarn, Silberketten mit Rosenquarz-Anhängern in Tropfenform und Ledertaschen mit goldenem Fischgrätenmotiv.... mehr

    Healthy Fastfood bei Dean & David

    /Speisen, 28. März 2011

    Die Vitamindosis für Zwischendurch tanken nun auch die Hamburger bei Dean & David. Schnell und unkompliziert wird hier Dein Mittagshunger mit köstlichen und exotischen... mehr

    Gburtstagsgala Lustspielhaus, Philosophisches Café, DJ Phono, Bahrenfelder Flohmarkt

    /Wochenende, 24. März 2011

    Für Liebhaber tiefschwarzen Humors Happy Birthday! Feiere mit einer illustren Geburtstags-Gesellschaft 17 Jahre Lustspielhaus. Was wird geboten? Brisante Shows der Hamburger... mehr

    Feine Wäsche und erlesene Schokolade bei B.Sweet

    /Stores, 21. März 2011

    Schwarz-weiß gestreifte Tapeten mit pikanten Motiven, dazu viel Pink. Eingerichtet wie ein frivoles, französisches Boudoir bietet der spezielle Süßwarenladen... mehr

    Pop-Up-Store am Gänsemarkt, Lumas Galerie, Der.Die.Sein. Markt

    /Wochenende, 17. März 2011

    Schnell sein! Shopping ist angesagt: Acht coole Hamburger Jungdesigner präsentieren ihre Kollektion kurzfristig in einem Pop-Up-Store am Gänsemarkt. Mit dabei sind Ave evA,... mehr

    Popcorn Manufaktur in Langenfelde

    /Speisen, 14. März 2011

    Amerikanische Tradition in der Hansestadt: Anna Katherina, liebevoll Kate genannt, betreibt eine außergewöhnliche Popcorn Manufaktur. Vor vielen Jahren verlor die Deutsche ihr... mehr

    Traummänner, M&M Bar, Funky Hotdog

    /Wochenende, 10. März 2011

    Anziehend Durchtrainierter Waschbrettbauch, eine starke Ausstrahlung oder makellose Haut: In den letzten Jahren hat sich das Männerbild immer wieder gewandelt. Egal ob Adonis,... mehr

    Bohème Sauvage im Übel & Gefährlich

    /Wochenende, 07. März 2011

    Was ist es doch für eine Erleichterung, dass man mittlerweile im Schlabber-T-shirt kombiniert mit den Schlurfe-Stiefeln und der Schmuddel-Traininghose in den Club kommt-... mehr

    Fillet of Soul, Kunst-Kiosk, Frau Hedi, Karneval

    /Wochenende, 03. März 2011

    Von Kopf bis Fuß Nachhaltiger Fleischgenuss: Das Menü von Fillet of Soul zeigt jenseits von Rücken und Keule, dass auch Innereien schmackhaft sein können und bricht mit... mehr

    Brautkleider von Ella Deck im Lehmweg

    /Wochenende, 28. Februar 2011

    Ella hat es, das lässt sich nicht leugnen. Allerdings ist hier nicht  – wie in dem wunderbaren Lied – die Rede von Ella Fitzgerald, sondern von Ella Deck, einer... mehr

    Venezianischer Maskenball, Dapayk und Padberg, Internationales Videokunstfestival

    /Wochenende, 24. Februar 2011

    Vertauschte Rollen Egal ob Alaaf oder Helau, Karneval steht vor der Tür: Wer seit den letzten Jahren genug hat von Piraten, Prinzessinnen, Comic-Helden und... mehr

    Cocon Day Spa in der Rothenbaumchaussee

    /Stores, 21. Februar 2011

    Bereits die Lage passt zum Namen. Versteckt und nach außen hin unscheinbar liegt das Cocon Day Spa in einem Häuserblock, ein wenig zurückgesetzt von der Straße. Innen... mehr

    Kaffeeverkostung, 50 Jahre Stuhldesign, 127 Stunden

    /Wochenende, 17. Februar 2011

    Köstlich Muntermacher am Morgen, Verdauungsanreger nach dem Essen oder persönliches Ritual: Kaffee gehört zu unserem Alltag und ist so vielfältig wie Wein. Kennst Du Deine... mehr

    Patisserie & Konditorei Herr Max auf dem Schulterblatt

    /Speisen, 14. Februar 2011

    Wenn Teile unserer Berliner Redaktion knapp 300 Kilometer nach Hamburg fahren, um dort Kuchen zu essen, kann man das ziemlich bescheuert finden. Oder man hat eben... mehr

    Jule K, Jürgen Kuttner, Winebar Florence

    /Wochenende, 10. Februar 2011

    Mit dem Herzen Dein Partner ist weg, das Herz schmerzt und Du findest Liebeskummer sinnlos? Oh nein – durch ihn entstehen so wunderbare Kunstwerke wie die von Jule K.... mehr