Restaurant Maharaja: indische Küche auf St. Pauli

Ein Traum aus 1001 Aromen

Gewürze, Klänge und Düfte aus 1001 Nacht verzaubern Dich im Maharaja. Inhaberin Kathrin Guthmann hat die authentische indische Küche in die Hansestadt gebracht. Schon als junges Mädchen bereiste sie Indien viele Male und verliebte sich in Land und Leute. Die kulinarischen Köstlichkeiten hatten es ihr besonders angetan, und 1997 eröffnete sie auf St. Pauli das erste ayurvedische Restaurant Deutschlands.

"Ayurveda" ist die Lehre vom langen Leben, und diese Kochwissenschaft entstand bereits vor Tausenden von Jahren im Alten Indien. Die Gerichte der ayurvedischen Küche sind nicht nur wohlschmeckend, sondern haben – richtig angewandt – sogar heilende Wirkung!
Chefkoch im Maharaja und verantwortlich für die authentische Küche ist Satish Mourya, der ehemalige Chefkoch des "Blue Diamond" in Poona.

Er bereitet all die köstlichen und duftenden Gerichte frisch zu, und geht dabei auch gerne auf die individuellen Wünsche seiner Gäste ein. Kathrin Gutmann schwebt derweil im stilechten Sari durch den kleinen lebhaften, bunt und detailverliebt geschmückten Raum und berät ihre Gäste voller Hingabe und Leidenschaft für diese wunderbare Küche voller Aromen, Düfte und Geschmackserlebnisse. Sie erklärt die heilende Wirkung der ayurvedischen Gerichte, die wild wachsenden indischen Gemüse, die verschiedenen Zubereitungsarten, die unzähligen Kräuter und Gewürze.

Was dann auf den Tisch kommt verzaubert unsere Sinne: virtuos gewürztes Chicken Masala, butterzartes Lamm Banglor, raffiniertes Fisch Tikka, dazu ein eisgekühltes Tiger Beer … Incredible India!


BaV

Vorspeisen 4 – 7 €, Currys und Biryanis ab 11 €, Tikka Gerichte ab 13 €


Geöffnet Montag bis Freitag 12 bis 15 Uhr (Mittagstisch) und 18 bis 24 Uhr,
Samstag und Sonntag 14 bis 24 Uhr

Maharaja
Detlev-Bremer-Straße 25
20359 Hamburg

www.maharaja-hamburg.de


Detlev-Bremer-Straße 25
20359 Hamburg

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Hamburg/Speisen Beiträge

    Die Pulvermühle: eine Prise Italien in Eimsbüttel

    Hamburg/Speisen, 25. Juni 2020

    Das Restaurant Pulvermühle empfängt seine Gäste in einem historischen Fabrikgebäude von 1889 und wirkt auf den ersten Blick schon von außen sehr gemütlich. Innen wird dieser... mehr

    Rohhäppchen: märchenhaftes Sushi & mehr

    Hamburg/Speisen, 18. Juni 2020

    Allein der Anblick der edlen Box, in der das Rohhäppchen-Sushi geliefert wird, lässt die Vorfreude steigen und das Wasser im Mund zusammenlaufen. Im schicken matt-schwarzen... mehr

    Neumanns Bistro & Weinbar in St. Georg

    Hamburg/Speisen, 14. Mai 2020

    Man möchte fast meinen, die Betreiber des Neumanns stapeln tief: Auf der Homepage heißt es „Wohlfühlen, Treffen und Genießen... In gemütlicher ungezwungener Atmosphäre... mehr

    Black Forest Bar in Eppendorf

    Hamburg/Speisen, 21. November 2019

    Eine Bar, die nicht cooler, authentischer und stimmiger in sich sein könnte: die Black Forest Bar im schönen Stadtteil Eppendorf zählt zu den neuen Geheimtipps in... mehr

    Die Herren Köstlich an der Elbe

    Hamburg/Speisen, 17. Oktober 2019

    Es klingt nach Klischee, doch dieses nette Café ist wirklich typisch Hamburg. Bei unserem letzten Besuch im Norden sind wir über Die Herren Köstlich gestolpert, ein... mehr

    Al Volo: Süditalien mitten in Eimsbüttel

    Hamburg/Speisen, 14. Dezember 2018

    Das Al Volo ist eine Institution in Eimsbüttel, hier treffen sich Nachbarn, Freunde oder Kollegen, Familien gehen unkompliziert essen. Man kennt sich. Und genau so soll es... mehr

    Genießen wie in New York oder Italien: The Opposti in Ottensen

    Hamburg/Speisen, 14. September 2018

    Als wir das The Opposti betreten sind wir stehenden Fußes begeistert. Rechter Hand ist ein lockerer Barbereich mit einer feinen Cocktail-Auswahl. Mittig befindet sich ein... mehr

    Kalter Hund: Kuchenrevue im Grindelviertel

    Hamburg/Speisen, 19. Juli 2018

    Kalter Hund ist eine wunderbare Erinnerung an Kindertage: Keks und Schokolade gemeinsam in einem grandiosen Kuchen. Ach ja... Diese Gefühle leben wieder auf, sobald man den... mehr

    Eisladen Hamburg in Ottensen

    Hamburg/Speisen, 23. März 2018

    Unsere neueste Entdeckung ist gar nicht so neu, dafür aber umso besser. Tatsächlich gibt es den Eisladen bereits seit 2004, ein wahrer Geheimtipp in Ottensen. Noch ein... mehr

    Hygge – Bar & Brasserie im Landhaus Flottbek

    Hamburg/Speisen, 09. März 2018

    Das Landhaus Flottbek dürfte den meisten Hamburgern ja ein Begriff sein – aber wie steht es mit dem Hygge? Nein? Unbedingt besuchen! Ganz besonders jetzt, wo es draußen noch... mehr

    Sandwiches von Sando und Ichi in St. Georg

    Hamburg/Speisen, 08. Dezember 2017

    Ab dem 11. Dezember wird die kulinarische Vielfalt in der Langen Reihe (und in Hamburg allgemein) durch ein neues Konzept bereichert: Sando & Ichi zeigt im Lagerhaus, dass... mehr

    Mrs. T – Delikatessen mit Tee im Karolinenviertel

    Hamburg/Speisen, 27. Juli 2017

    Wir haben Mrs T schon vor einiger Zeit entdeckt und würden diesen leckeren Geheimtipp eigentlich am liebsten ganz für uns behalten. Aber das wäre wohl nicht fair und so stellen... mehr

    Champagner-Kiosk in der Hegestraße

    Hamburg/Speisen, 12. Juli 2017

    Schon im letzten Jahr berichteten wir begeistert vom Krug Kiosk in Hamburg-Eppendorf, und auch dieses Jahr möchten wir Euch gerne darauf aufmerksam machen. Warum? Nun, wir sind... mehr

    Mutterland Cölln´s – Traditionsrestaurant in neuem Glanz

    Hamburg/Speisen, 20. Juni 2017

    Ein Stück Hamburger Geschichte wird wieder zum Leben erweckt. Seit 1760 wurde im Cölln´s mit hochwertigem Fisch und frischen Meeresfrüchten gehandelt. Große Bekanntheit... mehr

    Theo’s Steakhouse in Rotherbaum

    Hamburg/Speisen, 19. September 2016

    Ein typisches New Yorker Steakhouse - und das mitten in Hamburg, in Rotherbaum um genau zu sein. Das Theo's ist ein gehobenes amerikanisches Restaurant mit einer Leidenschaft für... mehr