Café Johanna am Venusberg

Bild: facebook.com/cafejohanna

Ort zum Wohlfühlen

Der Venusberg mit seinen vielen alten Ladengeschäften ist mittlerweile zum Treffpunkt der Kreativen geworden. Architekten, Grafiker und Fotografen sitzen hinter den großen Fenstern, das Verlagsgebäude von Gruner & Jahr blitzt zwischen den Bäumen hindurch. Mittendrin befindet sich das kleine Café Johanna mit seinen Mosaikfliesen aus den Sechzigern, Holztischen aus altem Schulbestand und schwarzen Industrielampen. In diesem coolen, aber behaglichem Ambiente kannst Du lecker frühstücken oder Dich werktags bei einem hausgemachten Mittagessen für die zweite Tageshälfte stärken. Die Speisekarte wechselt wochenweise und begeistert mit Kreationen wie Crêpes mit Avocadocreme, Zucchinitarte oder Hähnchencurry. Die Gerichte sind zeitgemäß und auch als Vegetarier hast Du noch die Qual der Wahl, was ja leider nicht überall der Fall ist.

Das Frühstück ist genauso abwechslungsreich: neben Klassikern wie Rührei mit Speck und frisch gebackenen Brötchen gibt es superleckeren Früchtequark mit Nüssen oder belegte Ciabatta. Dazu servieren Dir die beiden Wirtinnen mit ihrem Team selbstgepressten Saft und starken Kaffee. Wen es nachmittags ins Café Johanna verschlägt, der genießt ein leckeres Stück Kuchen zu seinem Heißgetränk. Bei gutem Wetter gibt es Tische und Bänke auf dem Bürgersteig, aber auch bei Regen ist das Café Johanna ein Ort zum Wohlfühlen. Einziges Manko: sonntags ist das Café geschlossen.

Geöffnet: Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr.
Café Johanna
Venusberg 29
20459 Hamburg
www.cafejohanna.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Hamburg/Speisen Beiträge

    Oehlers Eispatisserie im Eppendorfer Weg

    Hamburg/Speisen, 20. August 2020

    Gleich vorweg: Das Eis ist wirklich unglaublich lecker! Die getesteten Sorten (Macadamia-(weiße)Schokolade, Keks-Karamell und Schokolade) waren alle der Hammer, schön cremig,... mehr

    KRUG: verstecktes Weinrestaurant mitten auf St. Pauli

    Hamburg/Speisen, 23. Juli 2020

    Ursprünglich als Weinstube gedacht, in der man zum feinen Getränk ein paar Kleinigkeiten bestellen kann, wurde aus dem KRUG schließlich doch ein Restaurant mit „richtigen“... mehr

    Die Pulvermühle: eine Prise Italien in Eimsbüttel

    Hamburg/Speisen, 25. Juni 2020

    Das Restaurant Pulvermühle empfängt seine Gäste in einem historischen Fabrikgebäude von 1889 und wirkt auf den ersten Blick schon von außen sehr gemütlich. Innen wird dieser... mehr

    Rohhäppchen: märchenhaftes Sushi & mehr

    Hamburg/Speisen, 18. Juni 2020

    Allein der Anblick der edlen Box, in der das Rohhäppchen-Sushi geliefert wird, lässt die Vorfreude steigen und das Wasser im Mund zusammenlaufen. Im schicken matt-schwarzen... mehr

    Neumanns Bistro & Weinbar in St. Georg

    Hamburg/Speisen, 14. Mai 2020

    Man möchte fast meinen, die Betreiber des Neumanns stapeln tief: Auf der Homepage heißt es „Wohlfühlen, Treffen und Genießen... In gemütlicher ungezwungener Atmosphäre... mehr

    Black Forest Bar in Eppendorf

    Hamburg/Speisen, 21. November 2019

    Eine Bar, die nicht cooler, authentischer und stimmiger in sich sein könnte: die Black Forest Bar im schönen Stadtteil Eppendorf zählt zu den neuen Geheimtipps in... mehr

    Die Herren Köstlich an der Elbe

    Hamburg/Speisen, 17. Oktober 2019

    Es klingt nach Klischee, doch dieses nette Café ist wirklich typisch Hamburg. Bei unserem letzten Besuch im Norden sind wir über Die Herren Köstlich gestolpert, ein... mehr

    Al Volo: Süditalien mitten in Eimsbüttel

    Hamburg/Speisen, 14. Dezember 2018

    Das Al Volo ist eine Institution in Eimsbüttel, hier treffen sich Nachbarn, Freunde oder Kollegen, Familien gehen unkompliziert essen. Man kennt sich. Und genau so soll es... mehr

    Genießen wie in New York oder Italien: The Opposti in Ottensen

    Hamburg/Speisen, 14. September 2018

    Als wir das The Opposti betreten sind wir stehenden Fußes begeistert. Rechter Hand ist ein lockerer Barbereich mit einer feinen Cocktail-Auswahl. Mittig befindet sich ein... mehr

    Kalter Hund: Kuchenrevue im Grindelviertel

    Hamburg/Speisen, 19. Juli 2018

    Kalter Hund ist eine wunderbare Erinnerung an Kindertage: Keks und Schokolade gemeinsam in einem grandiosen Kuchen. Ach ja... Diese Gefühle leben wieder auf, sobald man den... mehr

    Eisladen Hamburg in Ottensen

    Hamburg/Speisen, 23. März 2018

    Unsere neueste Entdeckung ist gar nicht so neu, dafür aber umso besser. Tatsächlich gibt es den Eisladen bereits seit 2004, ein wahrer Geheimtipp in Ottensen. Noch ein... mehr

    Hygge – Bar & Brasserie im Landhaus Flottbek

    Hamburg/Speisen, 09. März 2018

    Das Landhaus Flottbek dürfte den meisten Hamburgern ja ein Begriff sein – aber wie steht es mit dem Hygge? Nein? Unbedingt besuchen! Ganz besonders jetzt, wo es draußen noch... mehr

    Sandwiches von Sando und Ichi in St. Georg

    Hamburg/Speisen, 08. Dezember 2017

    Ab dem 11. Dezember wird die kulinarische Vielfalt in der Langen Reihe (und in Hamburg allgemein) durch ein neues Konzept bereichert: Sando & Ichi zeigt im Lagerhaus, dass... mehr

    Mrs. T – Delikatessen mit Tee im Karolinenviertel

    Hamburg/Speisen, 27. Juli 2017

    Wir haben Mrs T schon vor einiger Zeit entdeckt und würden diesen leckeren Geheimtipp eigentlich am liebsten ganz für uns behalten. Aber das wäre wohl nicht fair und so stellen... mehr

    Champagner-Kiosk in der Hegestraße

    Hamburg/Speisen, 12. Juli 2017

    Schon im letzten Jahr berichteten wir begeistert vom Krug Kiosk in Hamburg-Eppendorf, und auch dieses Jahr möchten wir Euch gerne darauf aufmerksam machen. Warum? Nun, wir sind... mehr