Café Leonar im Grindelhof

Bild: facebook.com/cafeleonar

Kaffeehauskultur

In der Hansestadt ist der Herbst eingekehrt. Eine perfekte Gelegenheit, sich mit einem guten Buch an einen gemütlichen Ort zu begeben und nach der umtriebigen Sommerzeit einen Gang zurückzuschalten. Um dies zu tun ist das Café Leonar im Grindelviertel genau der richtige Ort. Das jüdische Kaffeehaus, besteht seit sechs Jahren und lädt Dich ein, Dich in eines der ausliegenden Bücher oder Zeitschriften zu vertiefen, einfach nur die Seele baumeln zu lassen oder die Gesellschaft Lesender und Redender zu genießen, die dem Kaffeehaus sein reges-stimmungsvolles Flair verleihen.

Morgens, mittags wie abends verwöhnst Du hier nicht nur Deinen Geist sondern auch Deinen Körper .
Die Frühstücksvariationen sind kreativ, die wechselnden Mittags- und Abendkarten vielseitig. Sehr zu empfehlen sind die Klassiker des Hauses, allen voran das Reuben Sandwich mit Pastrami und Sauerkraut sowie die Mezze. Alles kann in Begleitung von köstlichen Kaffee- und Teevariationen sowie einer Auswahl koscherer Weine genossen werden. Für den süßen Hunger sei Dir der hausgemachte Kuchen oder eine üppige Tasse heiße Schokolade mit Sahne ans Herz gelegt.

Im Grindelhof 59 ist neben dem Café Leonar auch der Jüdische Salon zuhause. Ein Verein, der das jüdische Leben des Viertels mittels literarischer, musikalischer und kultureller Veranstaltungen befördert. Gemeinsam bieten Dir Kaffeehaus und Salon einen ebenso köstlichen wie eindrucksvollen Einblick in das neue jüdische Leben im Viertel, in welches einzutauchen Du Dir nicht entgehen lassen solltest.

Geöffnet Montag bis Donnerstag 8 bis 24 Uhr, Freitag 8 bis 1 Uhr, Samstag 9 bis 1 Uhr, Sonntag 9 bis 24h
Café Leonar
Grindelhof 59
20146 Hamburg

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Hamburg/Speisen Beiträge

    Oehlers Eispatisserie im Eppendorfer Weg

    Hamburg/Speisen, 20. August 2020

    Gleich vorweg: Das Eis ist wirklich unglaublich lecker! Die getesteten Sorten (Macadamia-(weiße)Schokolade, Keks-Karamell und Schokolade) waren alle der Hammer, schön cremig,... mehr

    KRUG: verstecktes Weinrestaurant mitten auf St. Pauli

    Hamburg/Speisen, 23. Juli 2020

    Ursprünglich als Weinstube gedacht, in der man zum feinen Getränk ein paar Kleinigkeiten bestellen kann, wurde aus dem KRUG schließlich doch ein Restaurant mit „richtigen“... mehr

    Die Pulvermühle: eine Prise Italien in Eimsbüttel

    Hamburg/Speisen, 25. Juni 2020

    Das Restaurant Pulvermühle empfängt seine Gäste in einem historischen Fabrikgebäude von 1889 und wirkt auf den ersten Blick schon von außen sehr gemütlich. Innen wird dieser... mehr

    Rohhäppchen: märchenhaftes Sushi & mehr

    Hamburg/Speisen, 18. Juni 2020

    Allein der Anblick der edlen Box, in der das Rohhäppchen-Sushi geliefert wird, lässt die Vorfreude steigen und das Wasser im Mund zusammenlaufen. Im schicken matt-schwarzen... mehr

    Neumanns Bistro & Weinbar in St. Georg

    Hamburg/Speisen, 14. Mai 2020

    Man möchte fast meinen, die Betreiber des Neumanns stapeln tief: Auf der Homepage heißt es „Wohlfühlen, Treffen und Genießen... In gemütlicher ungezwungener Atmosphäre... mehr

    Black Forest Bar in Eppendorf

    Hamburg/Speisen, 21. November 2019

    Eine Bar, die nicht cooler, authentischer und stimmiger in sich sein könnte: die Black Forest Bar im schönen Stadtteil Eppendorf zählt zu den neuen Geheimtipps in... mehr

    Die Herren Köstlich an der Elbe

    Hamburg/Speisen, 17. Oktober 2019

    Es klingt nach Klischee, doch dieses nette Café ist wirklich typisch Hamburg. Bei unserem letzten Besuch im Norden sind wir über Die Herren Köstlich gestolpert, ein... mehr

    Al Volo: Süditalien mitten in Eimsbüttel

    Hamburg/Speisen, 14. Dezember 2018

    Das Al Volo ist eine Institution in Eimsbüttel, hier treffen sich Nachbarn, Freunde oder Kollegen, Familien gehen unkompliziert essen. Man kennt sich. Und genau so soll es... mehr

    Genießen wie in New York oder Italien: The Opposti in Ottensen

    Hamburg/Speisen, 14. September 2018

    Als wir das The Opposti betreten sind wir stehenden Fußes begeistert. Rechter Hand ist ein lockerer Barbereich mit einer feinen Cocktail-Auswahl. Mittig befindet sich ein... mehr

    Kalter Hund: Kuchenrevue im Grindelviertel

    Hamburg/Speisen, 19. Juli 2018

    Kalter Hund ist eine wunderbare Erinnerung an Kindertage: Keks und Schokolade gemeinsam in einem grandiosen Kuchen. Ach ja... Diese Gefühle leben wieder auf, sobald man den... mehr

    Eisladen Hamburg in Ottensen

    Hamburg/Speisen, 23. März 2018

    Unsere neueste Entdeckung ist gar nicht so neu, dafür aber umso besser. Tatsächlich gibt es den Eisladen bereits seit 2004, ein wahrer Geheimtipp in Ottensen. Noch ein... mehr

    Hygge – Bar & Brasserie im Landhaus Flottbek

    Hamburg/Speisen, 09. März 2018

    Das Landhaus Flottbek dürfte den meisten Hamburgern ja ein Begriff sein – aber wie steht es mit dem Hygge? Nein? Unbedingt besuchen! Ganz besonders jetzt, wo es draußen noch... mehr

    Sandwiches von Sando und Ichi in St. Georg

    Hamburg/Speisen, 08. Dezember 2017

    Ab dem 11. Dezember wird die kulinarische Vielfalt in der Langen Reihe (und in Hamburg allgemein) durch ein neues Konzept bereichert: Sando & Ichi zeigt im Lagerhaus, dass... mehr

    Mrs. T – Delikatessen mit Tee im Karolinenviertel

    Hamburg/Speisen, 27. Juli 2017

    Wir haben Mrs T schon vor einiger Zeit entdeckt und würden diesen leckeren Geheimtipp eigentlich am liebsten ganz für uns behalten. Aber das wäre wohl nicht fair und so stellen... mehr

    Champagner-Kiosk in der Hegestraße

    Hamburg/Speisen, 12. Juli 2017

    Schon im letzten Jahr berichteten wir begeistert vom Krug Kiosk in Hamburg-Eppendorf, und auch dieses Jahr möchten wir Euch gerne darauf aufmerksam machen. Warum? Nun, wir sind... mehr