Charley Harper, The Flying Steps, Vernissage im KunstKiosk

Güldenes zum Wochenend

Sehenswert
Der amerikanische Maler und Grafiker Charley Harper (1922 – 2007) schuf einen ganz eigenen Stil: was er selbst als "minimal realism" bezeichnete, ist die Darstellung der absoluten Essenz eines Subjektes. Er näherte sich den Dingen logisch, analytisch, mit Lineal und Zirkel. Mit wenigen Strichen, Formen und Flächen fängt er das wesentliche und charakteristische des Motives – bevorzugt Tiere – ein und schafft eine sehr moderne, grafisch spannende Darstellung.
Als erste Institution in Deutschland präsentiert der Kunstverein Hamburg mehr als 60 Siebdrucke und Illustrationen aus den Jahren 1956 bis 2007 im Rahmen einer umfangreichen Einzelausstellung.
Wann: nur noch bis Sonntag, 11.09.2011,  
tägl. von 12 bis 18 Uhr, öffentliche Führung heute um 17 Uhr
Wieviel: 3 €, ermäßigt 1,50 €
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren zahlen keinen Eintritt
Wo: Kunstverein, Klosterwall 23, 20095 Hamburg
Web: www.kunstverein.de
 
Überraschend
Bach und Breakdance, das sind zwei verschiedene Welten, der absolute Gegensatz. Mitnichten! Die vierfachen Breakdance-Weltmeister Flying Steps und der Opernregisseur Christoph Hagel beweisen eindrucksvoll das Gegenteil. Mit ihrer faszinierende Performance Red Bull Flying Bach machen sie auf ihrer Europatournee Station in Hamburg. Die Uraufführung in der Neuen Nationalgalerie Berlin im April 2010 wurde gefeiert, dann gab’s den ECHO Klassik Sonderpreis. Man darf also gespannt sein auf ihre Verschmelzung von Hoch- und Jugendkultur, von Klavier und elektronischen Beats.
Wann: 10. – 14.09.2011, jeweils um 20.15 Uhr
Wieviel: 20 – 45 €
Wo: Curio-Haus, Rothenbaumchaussee 11, 20148 Hamburg
Web: www.flying-steps.de
 
Kreativ
Der KunstKiosk startet passend zur Kreativnacht St. Pauli 2011 eine neue Ausstellung:Uli Pforr präsentiert unter dem Titel "little sins" seine expressiven Malereien. "Meine Malerei ermöglicht es mir, auf einen Schlag mehr auszudrücken als mit vielen Worten. Ich möchte gerne Erlebtes, Kritisches, Ironisches, meine Meinung, Situationen und vor allem Menschen (…). Das wirkliche Leben ist also ein großer Teil meiner Inspiration, das ich in allen Facetten neugierig aufschnappe.", so der Künstler. Das wilde Ergebnis wird musikalisch angeheizt von Bordstein Beat und Fred Adrett.
Wann: Vernissage am Fr, 09.09.2011, ab 18 Uhr
Wieviel: freier Eintritt
Wo: Paul-Roosen-Str. 5, 22767 Hamburg
Web: www.kunstkiosk-hamburg.de
BaV


Klosterwall 23
Hamburg

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Hamburg/Wochenende Beiträge

    Bohème Sauvage im Übel & Gefährlich

    Hamburg/Wochenende, 07. März 2011

    Was ist es doch für eine Erleichterung, dass man mittlerweile im Schlabber-T-shirt kombiniert mit den Schlurfe-Stiefeln und der Schmuddel-Traininghose in den Club kommt-... mehr

    Fillet of Soul, Kunst-Kiosk, Frau Hedi, Karneval

    Hamburg/Wochenende, 03. März 2011

    Von Kopf bis Fuß Nachhaltiger Fleischgenuss: Das Menü von Fillet of Soul zeigt jenseits von Rücken und Keule, dass auch Innereien schmackhaft sein können und bricht mit... mehr

    Brautkleider von Ella Deck im Lehmweg

    Hamburg/Wochenende, 28. Februar 2011

    Ella hat es, das lässt sich nicht leugnen. Allerdings ist hier nicht  – wie in dem wunderbaren Lied – die Rede von Ella Fitzgerald, sondern von Ella Deck, einer... mehr

    Venezianischer Maskenball, Dapayk und Padberg, Internationales Videokunstfestival

    Hamburg/Wochenende, 24. Februar 2011

    Vertauschte Rollen Egal ob Alaaf oder Helau, Karneval steht vor der Tür: Wer seit den letzten Jahren genug hat von Piraten, Prinzessinnen, Comic-Helden und... mehr

    Kaffeeverkostung, 50 Jahre Stuhldesign, 127 Stunden

    Hamburg/Wochenende, 17. Februar 2011

    Köstlich Muntermacher am Morgen, Verdauungsanreger nach dem Essen oder persönliches Ritual: Kaffee gehört zu unserem Alltag und ist so vielfältig wie Wein. Kennst Du Deine... mehr

    Jule K, Jürgen Kuttner, Winebar Florence

    Hamburg/Wochenende, 10. Februar 2011

    Mit dem Herzen Dein Partner ist weg, das Herz schmerzt und Du findest Liebeskummer sinnlos? Oh nein – durch ihn entstehen so wunderbare Kunstwerke wie die von Jule K.... mehr

    Ausstellung Gerhard Richter, Tatortclub, Restaurant Glöe

    Hamburg/Wochenende, 03. Februar 2011

    Treuer Begleiter Er gehört zu den wichtigsten deutschen Künstlern der letzten 50 Jahre. Wie kein anderer erinnert Gerhard Richter in seinem Werk an das vielseitige Leben... mehr

    Salut Salon, Avenida Paulista, Ego Club

    Hamburg/Wochenende, 27. Januar 2011

    Wohlwollend Zum vierten Mal lädt die erstklassige Quartettformation Salut Salon mit einer neuen, knackigen und individuellen Bühnenshow zum Benefizkonzert. Lausche dem... mehr

    Irene’s Interiors – Wohnaccessoires und Kleinmöbel im Lehmweg

    Hamburg/Wochenende, 24. Januar 2011

    Nadine Irene Hamann ist Designerin, Unternehmerin, Einrichtungsexpertin und hat sich mit Irene’s Interiors einen Traum erfüllt. Und genau so vielseitig wie die Inhaberin... mehr

    Prinsessan, Wohngeschwister, Scherenschnitte

    Hamburg/Wochenende, 20. Januar 2011

    Geschmackvoll neu eröffnet Warum sich erst mit Salzigem abgeben? Genieße eine der erstklassig zubereitete Dessertkreationen oder gleich ein ganzes Dessertmenü in den... mehr

    Kinderzimmer von „Hansekind“

    Hamburg/Wochenende, 09. Januar 2011

    Die perfekte Kinderzimmereinrichtung sollte süß aber nicht kitschig sein. Unzerstörbar aber nicht danach aussehen. Erst behagliches Nest, später Abenteuerspielplatz werden.... mehr