Restaurant PUR / Looky Look Designmarkt / Gerhard Richter Painting

Güldenes zum Wochenend

Kreativität kosten
Nur einen Steinwurf vom Altonaer Rathaus und der Elbchausse entfernt fand man bis vor wenigen Wochen noch das Ausbildungsrestaurant Zinken. Als die Fördergelder für dieses Projekt nicht mehr bewilligt wurden, hat sich Restaurantchef Mathias Pielhau entschlossen, das Restaurant mit eigenem Konzept zu übernehmen. Zusammen mit Geschäftspartner Malte Gerberding hat er das PUR eröffnet. In entspannt stylishem Ambiente – wir lieben die maigrüne Bar! – genießt man frische, kreative Küche. Das kulinarische Konzept ist modular aufgebaut: man wählt das Hauptgericht (Fisch? Steak? Poulardenbrust?) und ergänzt nach eigenem Geschmack Beilagen, Saucen und die köstlichen hausgemachten Chutneys. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Das Fisch harmoniert herrlich mit dem Apfel-Ingwer-Chutney, das Steak wird etwas ganz besonderes durch das Pflaume-Schokolade-Chutney, die gebratenen Pastinaken lieben den Zander im Pergament … Dir läuft das Wasser im Mund zusammen? Dann nichts wie hin ins PUR, und selbst kreativ werden!  
Wann: Montag bis Freitag von 10:30 Uhr bis open end, Samstag ab 16 Uhr, Sonntag Ruhetag, Mittagstisch von 12 bis 15:30 Uhr
Wieviel: Hauptgerichte 10 – 14 € (inkl. Sauce/Chutney), Beilagen je 3,50 €, Mittagstisch ab ca. 5 €
Wo: PUR Restaurant-Bar, Klopstockplatz 3, Hamburg – Altona
Web: www.pur-hamburg.de 

Kreativität shoppen

Der Phoenixhof wird diesen Sonntag zum Dreh- und Angelpunkt der kreativen Szene Hamburgs: der Looky Look Designmarkt füllt die Halle mit buntem Treiben! Der Markt bietet allen kreativ Schaffenden die Möglichkeit, ihre Produkte zu präsentieren und zu verkaufen, und eine bunte Mischung ist vorprogrammiert. Wir freuen uns auf Mode, Schmuck, Kunst, Möbel, Literatur und vieles mehr. Junge, unetablierte Kunst findet hier ihre Bühne und kreative Newcomer können sich mit erfahrenen Designern austauschen. Leider sind die begehrten Stände schon vergeben, aber alle, die sich für den kreativen Output der Designer interessieren, Ideen sammeln und schöne Dinge shoppen wollen, können sich als Besucher an dieser kunterbunten Vielfalt freuen. Ein kreativer Sonntags-Bummel.
Wann: 18. 09. 2011, 11 bis 18 Uhr
Wieviel: Eintritt frei
Wo: Phoenixhof Halle 1, Ruhstraße 11a, Hamburg – Altona
Web: www.looky-look.com

Kreativität erleben 
Der Film "Gerhard Richter Painting" ist ein eindringliches und intimes Portrait nicht nur eines Künstlers, sondern vor allem seines Schaffens. Die Filmemacherin Corinna Belz erhielt 2009 Zutritt zu seinem Atelier – und damit Einblick in die Arbeit eines der größten Künstler der Gegenwart. Der Prozess des Schaffens, die schrittweise Entstehung eines Werkes, wie Gerhard Richter überlegt, abwartet, verwirft, überarbeitet, neu ansetzt – der Film beobachten ihn bei diesem kreativen Prozess, schaut ihm leise über die Schulter, und gibt uns Einblick in die Arbeitsweise Gerhard Richters. Das Portrait eines Künstlers bei der Arbeit. Und ein Film über das Sehen selbst.  
Wann: am 18. und 25.09. um 11 Uhr und 10. /17./24.09. um 13 Uhr
Wieviel: 7,50 €
Wo: Abaton Kino, Allendeplatz 3 (Ecke Grindelhof), Hamburg – Rotherbaum
Web: www.abaton.de

BaV


Ruhstraße 11a
Hamburg

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Hamburg/Wochenende Beiträge

    Bohème Sauvage im Übel & Gefährlich

    Hamburg/Wochenende, 07. März 2011

    Was ist es doch für eine Erleichterung, dass man mittlerweile im Schlabber-T-shirt kombiniert mit den Schlurfe-Stiefeln und der Schmuddel-Traininghose in den Club kommt-... mehr

    Fillet of Soul, Kunst-Kiosk, Frau Hedi, Karneval

    Hamburg/Wochenende, 03. März 2011

    Von Kopf bis Fuß Nachhaltiger Fleischgenuss: Das Menü von Fillet of Soul zeigt jenseits von Rücken und Keule, dass auch Innereien schmackhaft sein können und bricht mit... mehr

    Brautkleider von Ella Deck im Lehmweg

    Hamburg/Wochenende, 28. Februar 2011

    Ella hat es, das lässt sich nicht leugnen. Allerdings ist hier nicht  – wie in dem wunderbaren Lied – die Rede von Ella Fitzgerald, sondern von Ella Deck, einer... mehr

    Venezianischer Maskenball, Dapayk und Padberg, Internationales Videokunstfestival

    Hamburg/Wochenende, 24. Februar 2011

    Vertauschte Rollen Egal ob Alaaf oder Helau, Karneval steht vor der Tür: Wer seit den letzten Jahren genug hat von Piraten, Prinzessinnen, Comic-Helden und... mehr

    Kaffeeverkostung, 50 Jahre Stuhldesign, 127 Stunden

    Hamburg/Wochenende, 17. Februar 2011

    Köstlich Muntermacher am Morgen, Verdauungsanreger nach dem Essen oder persönliches Ritual: Kaffee gehört zu unserem Alltag und ist so vielfältig wie Wein. Kennst Du Deine... mehr

    Jule K, Jürgen Kuttner, Winebar Florence

    Hamburg/Wochenende, 10. Februar 2011

    Mit dem Herzen Dein Partner ist weg, das Herz schmerzt und Du findest Liebeskummer sinnlos? Oh nein – durch ihn entstehen so wunderbare Kunstwerke wie die von Jule K.... mehr

    Ausstellung Gerhard Richter, Tatortclub, Restaurant Glöe

    Hamburg/Wochenende, 03. Februar 2011

    Treuer Begleiter Er gehört zu den wichtigsten deutschen Künstlern der letzten 50 Jahre. Wie kein anderer erinnert Gerhard Richter in seinem Werk an das vielseitige Leben... mehr

    Salut Salon, Avenida Paulista, Ego Club

    Hamburg/Wochenende, 27. Januar 2011

    Wohlwollend Zum vierten Mal lädt die erstklassige Quartettformation Salut Salon mit einer neuen, knackigen und individuellen Bühnenshow zum Benefizkonzert. Lausche dem... mehr

    Irene’s Interiors – Wohnaccessoires und Kleinmöbel im Lehmweg

    Hamburg/Wochenende, 24. Januar 2011

    Nadine Irene Hamann ist Designerin, Unternehmerin, Einrichtungsexpertin und hat sich mit Irene’s Interiors einen Traum erfüllt. Und genau so vielseitig wie die Inhaberin... mehr

    Prinsessan, Wohngeschwister, Scherenschnitte

    Hamburg/Wochenende, 20. Januar 2011

    Geschmackvoll neu eröffnet Warum sich erst mit Salzigem abgeben? Genieße eine der erstklassig zubereitete Dessertkreationen oder gleich ein ganzes Dessertmenü in den... mehr

    Kinderzimmer von „Hansekind“

    Hamburg/Wochenende, 09. Januar 2011

    Die perfekte Kinderzimmereinrichtung sollte süß aber nicht kitschig sein. Unzerstörbar aber nicht danach aussehen. Erst behagliches Nest, später Abenteuerspielplatz werden.... mehr