“Familienleben” – Ausstellung im Mediapark

Familientreffen sind eine heikle Sache. Du erinnerst Dich sicherlich an den 50. Geburtstag Deines Vaters, wo die ganze bucklige Verwandtschaft angerückt kam, sich wie Hochwasser um den Esstisch geschart hat und Du wirklich angefangen hast, daran zu zweifeln, ob diese Brut wirklich zu Dir gehört. Spätestens als Onkel Erwin nach einigen Obstlern den Limbo unter dem altdeutschen Esstisch aus Eiche rustikal durchtanzen wollte und dabei wie ein dysfunktionaler Krabbelkäfer auf dem Rücken landete, gelangtest Du zu der Überzeugung: Du musst adoptiert worden sein und bist eigentlich der Spross einer kultivierten Adelsdynastie.

Nach diesem Schock wird es Zeit, sich ein paar andere Familien anzusehen, um festzustellen: Der normale Wahnsinn regiert auch dort! Das dachte sich wohl auch der renommierte deutsche Künstler Thomas Struth, der seit mehr als 20 Jahren Familien auf der ganzen Welt fotografiert und damit portraitiert. Die Familienbildnisse von Thomas Struth entstehen in unterschiedlichen Ländern, während seiner Aufenthalte zum Beispiel in Schottland, England, Japan, Italien, Deutschland, China, Amerika oder Peru. Die fotografierten Familien entstammen vorwiegend aus Personenkreisen, die ihm privat und – mit Vertretern aus dem Kunst- und Kulturbereich – beruflich nahe stehen.

Die Kinderstube des Fotografen Thomas Struth ist vorbildlich und er gilt inzwischen als ein bekannter und renommierter deutscher Künstler mit angesehener Ausbildung: von 1973 bis 1980 war er Student an der Kunstakademie Düsseldorf – zunächst bei Gerhard Richter, dann in der Klasse von Bernd und Hilla Becher

Noch bis zum 20. April kannst Du Struths Familienbilder aus der ganzen Welt im Mediapark in der SK Stiftung Kultur begutachten und folgende Beobachtung machen: Trotz aller Unterschiedlichkeit erkennt man in den Bildern auch einen großen Zusammenhalt und eine Einheitlichkeit – Blut ist wohl tatsächlich dicker als Wasser!
mik

Geöffnet täglich außer mittwochs von 14 bis 19 Uhr. Montags ist freier Eintritt. Die Ausstellung ist noch bis zum 20. April geöffnet. Eintritt: 4,50 € (ermäßigt 2 €)

Thomas Struth: Familienleben
Im Mediapark 7, Raum 1-3
50670 Köln
Fon 0221/2265 900
www.sk-stiftung.de

    Ähnliche Artikel

    Gewinne ein Sommerset von Veuve Clicquot und Sol de Janeiro

    28. Mai 2020

    Der Sommer steht in den Startlöchern und so langsam trauen wir uns auch wieder in den Park oder in den Garten von Freunden. Wer noch nach einem Gastgeschenk für die nächste... mehr

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Köln/Wochenende Beiträge

    WortArt Hörbuchladen in der Lindenstraße

    Köln/Wochenende, 06. Mai 2008

    Wahrscheinlich kennst Du das Problem. Derzeit tief versunken in Schätzings "Nachrichten aus einem unbekannten Universum", in Gedanken in der Tiefsee bei Plankton und... mehr

    Heute anständig in den Mai tanzen

    Köln/Wochenende, 30. April 2008

    Alles neu macht der Mai: Nach den kalten, grauen und trostlosen Wintertagen ist es an der Zeit den Befreiungsschlag zu starten und sich auf der Tanzfläche den Winterpelz... mehr

    Kitsch und Kurioses beim “OK Versand”

    Köln/Wochenende, 22. April 2008

    "Kind", sagt Goldstücks Mutter "Kind, achte immer auf Qualität!" Mit diesem Gebot im Kopf steht das Goldstück vor einer Filiale des Ok Versand. Tja, wenn... mehr

    “Tease Art Fair” im Rhein Triadem

    Köln/Wochenende, 15. April 2008

    Morgen ist es wieder soweit, und die ART Cologne öffnet auf dem Messegelände Köln für alle Kunstliebhaber, Galeristen und Händler die ausladenden Pforten. Zeitgleich zur... mehr

    Loft 1004 in Junkersdorf

    Köln/Wochenende, 14. April 2008

    Einen Boxenstopp der besonderen Art kannst Du abseits der City im gediegenen Köln-Junkersdorf einlegen. Dort werden auf dem Gelände einer ehemaligen Kfz-Werkstatt... mehr

    Balloni – Eventlocation und mehr

    Köln/Wochenende, 03. April 2008

    Schloß mit Seeblick ist auch am schönsten Tag in Deinem Leben keine Option für Dich? Du bist halt mehr das Stadtmädchen, und das soll man auch an Deinem Hochzeitstag nicht... mehr

    Vannilla Braut- und Abendgarderobe in der Benesisstraße

    Köln/Wochenende, 31. März 2008

    Das wichtigste Kleid im Leben mancher Frau ist ihr Hochzeitskleid. Ist es bei Dir vielleicht diesen Sommer soweit, und Du durchkämmst die verschiedensten Läden und Magazine auf... mehr

    Proletarierclub im “Hotelux” in Deutz

    Köln/Wochenende, 20. März 2008

    Stellst Du Dir eine russische Bar mitten in Sibirien vor, siehst Du vor Deinem inneren Auge sicherlich wilde, bärtige Männer mit Bärenfellkappen, dicken Pelzjacken und einer... mehr

    Mediterranes von “Southern Tiles”

    Köln/Wochenende, 19. März 2008

    Nun steht der Frühling nicht mehr vor, sondern schon in der Tür! Höchste Zeit, Inventur vorzunehmen und die eigenen vier Wände auf Sonnentauglichkeit zu testen. Neue Möbel... mehr

    “Raketenklub” in der Weidengasse

    Köln/Wochenende, 05. März 2008

    Neulich schlenderte das Goldstück an einem kalten und grauen Winterabend durch die bunte multi-kulti Weidengasse mit all ihren blinkenden Dönerbuden und orientalischen... mehr

    “Luxuryfaircraft.com” – Luxusgüter mit gutem Gewissen erwerben

    Köln/Wochenende, 26. Februar 2008

    Es gibt Neuigkeiten in der Welt der virtuellen Einkaufsmöglichkeiten: Du liebst Designer-Stücke und Luxusartikel – bist aber eine nachhaltigkeitsbewusste Konsumentin und... mehr

    “Die Nacht der Puppen” im Art-Theater

    Köln/Wochenende, 25. Februar 2008

    Ein Krüppel namens Casanova begegnet einem jungen Mädchen zufällig im Park und gesteht, er habe gerade seine Mutter umgebracht. So beginnt ein packendes tragikomisches Drama,... mehr

    “Tatort Ehrenfeld” jeden Sonntag in der “Bar Ehrenfeld”

    Köln/Wochenende, 22. Februar 2008

    Eines Abends, als das Goldstück wieder einmal um die Häuser spazierte, lag auf der Straße vor der "Ehrenfeld Bar" die junge Kellnerin M. – offenbar brutal... mehr

    Traumküchen im Küchen-Loft auf der Bonner Straße

    Köln/Wochenende, 19. Februar 2008

    Die Küche zum Leben Du kannst Deine Küche nicht mehr sehen und möchtest Deinen Lieben endlich in neuer Umgebung Deine kulinarischen Köstlichkeiten zubereiten? Und... mehr

    Tango-Salons in verschiedenen Locations

    Köln/Wochenende, 15. Februar 2008

    Da lebst Du nun schon seit Ewigkeiten in dieser Stadt und erfährst erst jetzt, dass es hier eine sehr, sehr rege Tangoszene gibt. Quer durch die Stadt findet der... mehr