Das “Lexikon des Unwissens”

Worauf es bisher keine Antwort gibt

…das erklärt das “Lexikon des Unwissens”. Tierisches und allzu Menschliches, Physik und auch Kultur werden in diesem besonderen Lexikon beleuchtet: Man erfährt, was es mit dem Schnurren der Katze auf sich hat, was sich eigentlich hinter der weiblichen Ejakulation versteckt und warum wir gähnen… Biologen verzweifeln, Mediziner sind unwissend und Historiker rätseln. Widersprüchliches, Rätselhaftes oder Dinge, über die wir uns bislang noch keine Gedanken gemacht haben – darüber kann man in diesem Buch etwas erfahren.

Allerdings haben die beiden Autoren Kathrin Passig und Aleks Scholz schon Recht mit ihrer Ankündigung, dass man nach der Lektüre dieses wunderbar in der Hand liegenden Buches irgendwie weniger weiß, als zuvor. Obwohl: So ganz stimmt das nicht. Eher weiß man, dass man irgendwie nichts weiß. Du bist verwirrt? Keine Sorge! Das Buch unterhält, ist mit viel Humor gespickt – und das ganze auf eine wunderbar kluge Art. Der Erzählstil ist locker und macht dieses literarische Werk gut lesbar. Mancher Rezensent spricht gar von “der schnoddrigen Art”, in der Passig und Scholz die Nichtwissenheits-Probleme dieser Welt zu lösen versuchen. Und gerade das schön-schnoddrige macht es aus.
Zugegeben: Mancher Gedankengang kann Dir vielleicht fremd anmuten… aber, um es mit dem guten Goethe zu sagen: “Es irrt der Mensch, solang er strebt.”

Klingelt´s beim Namen Kathrin Passig? Kann sein – denn die Mittdreißigerin hat 2006 den Ingeborg-Bachmann-Preis gewonnen, ist außerdem Kolumnistin für taz und Spiegel Online und begeisterte Internetaktivistin (www.riesenmaschine.de).
veh

Kathrin Passig / Aleks Scholz
“Lexikon des Unwissens -Worauf es bisher keine Antwort gibt”
Rowohlt Verlag, 16,90 €

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Lebensart Beiträge

    “Actrices” ab 17.4.2008 im Kino

    Lebensart, 16. April 2008

    Sich lächelnd eine Träne von der Wange tupfend kommt das Goldstück aus dem Kino. Ach, Marcelline! Die gefeierte Schauspielerin kann auf eine bewegte Karriere zurückblicken.... mehr

    Na Servus! – Wie ich lernte, die Bayern zu lieben!

    Lebensart, 15. April 2008

    Seien wir doch mal ehrlich: Wer will schon freiwillig aus Berlin, der spannendsten Stadt Deutschlands, ins spießige München ziehen? Um seine journalistische Karriere... mehr

    Verschiedene Websites zum Thema Hochzeit und Geschenke

    Lebensart, 01. April 2008

    Ist es nur der Eindruck vom Goldstück oder haben sich Hochzeiten in den letzten Jahren im Planungsumfang verdoppelt oder gar... mehr

    “Schmetterling und Taucherglocke”

    Lebensart, 26. März 2008

    "Schmetterling und Taucherglocke", das ist der poetische Titel des neusten Julian Schnabel Films nach den gleichnamigen Erinnerungen des französischen Journalisten,... mehr

    Filmtipp: I am not there – die Bob Dylan Biographie

    Lebensart, 27. Februar 2008

    "Schon wieder ein Bio-Pic, das in diesen Tagen in die Kinos kommt", werden viele sagen, aber es ist nicht irgendeine Lebensgeschichte über irgendeinen Musiker, nein –... mehr

    Buchtipp: Kardamon und Honig von Roopa Farooki

    Lebensart, 08. Februar 2008

    Eine der wunderbarsten Neuerscheinungen des Winters ist Roopa Farookis Roman "Kardamom und Honig". Indisch-englisch, farbenfroh und voll anrührender Gedanken, webt Farooki... mehr

    Goldstück auf den Möbelmessen in Köln und Paris 2008

    Lebensart, 30. Januar 2008

    Hast Du noch das alte Sofa im Winchester-Style von deinen Eltern? Dieses mit Knöpfen abgesteppte? Glück gehabt, denn wenn es einen Trend auf der Möbelmesse in Köln letzte... mehr

    My Blueberry Nights von Wong Kar-Wai

    Lebensart, 23. Januar 2008

    Mit "My Blueberry Nights" präsentiert Kult-Regisseur des Hongkong-Kinos Wong Kar-Wai seine erste amerikanische Produktion, für die er durch die Bank Großkaräter aus... mehr

    Verwünscht- der Weihnachtsfilm von Disney

    Lebensart, 20. Dezember 2007

    Gerade richtig zur Weihnachtszeit kommt das neue Kino-Schmankerl aus dem Hause Disney in die Kinos. "Verwünscht" beginnt wie das klassische Zeichentrickmärchen, in dem die... mehr

    Last Minute Geschenke – Duftkerzen

    Lebensart, 19. Dezember 2007

    Hast Du schon für all Deine Liebsten die Geschenke besorgt? Noch nicht ganz? Dann geht’s Dir so wie uns in der Goldstück-Redaktion. Der all jährige  Geschenke- kaufen-,... mehr

    Buchtipp: Ach Glück von Monika Maron

    Lebensart, 05. Dezember 2007

    Wer kann von sich schon behaupten, sein Leben sei perfekt? Beileibe auch nicht Johanna, die Protagonistin des neuen Buches "Ach Glück" von Marion Maron. Seit 30 Jahren in... mehr

    Andersartige Topfuntersetzer und Kerzenleuchter

    Lebensart, 12. November 2007

    Köpfchen unters Wasser, Schwänzchen in die Höh! Wer sagt denn, dass Topfuntersetzer immer flache, langweilige Scheiben sein müssen? Das Untersetzer-Set TETRA des... mehr

    Literaturverfilmungen im Herbst

    Lebensart, 06. November 2007

    Literatur im Kino ist In! Das haben sich auch zwei Macher aus deutschen Landen zu Herzen genommen und sich an die filmische Umsetzung literarischer Vorlagen gemacht. Beide... mehr