Prix Veuve Clicquot 2014 für Dr. Constance Neuhann-Lorenz, Gründerin von Women for Women

Bild: PR

Glanzleistung

Es wurde sehr still im Kino des Berliner Soho House als Jens Gardhausen, Geschäftsführer von Moet Hennessy Deutschland, gestern Abend die Laudatio auf Frau Dr Constance Neuhann-Lorenz verlas. Nach der launigen Moderation von Katrin Bauernfeind und einem Film, in dem die fünf Frauen vorgestellt wurden, die es in die Endrunde des 30. Prix Veuve Clicquot geschafft hatten,  bemühten wir uns nun, das unfassbare Leid,  dem die Preisträgerin in Indien begegnet, wenigstens ansatzweise zu begreifen. Was wir hörten, liegt jenseits meiner Vorstellungskraft: jede Stunde wird in Indien eine Frau von ihrem Mann oder ihrer Schwiegermutter mit Brennstoff übergossen und angezündet mit dem Ziel, sie zu töten.

Die Gründe dafür liegen meist in einer zu geringen Mitgift oder allgemeinem Ungehorsam. Gelingt es diesen Frauen, sich zu retten, so erfahren sie keinerlei Behandlung ihrer entsetzlichen Wunden und abartigen Schmerzen (nur zum Vergleich: in deutschen Krankenhäusern werden Patienten mit starken Verbrennungen sofort in ein künstliches Koma versetzt um die Schmerzen erträglich zu machen) sondern müssen mit der unendlichen Schmach leben, dass ihre Familie sie entsorgen wollte, weil ihr Vater nicht genug Geld für sie bezahlt hatte.

Constance Neuhann-Lorenz ist plastische Chirurgin und gründete im Jahr 2009 gemeinsam mit Frau Prof. Dr. Marita Eisenmann-Klein und der Internationalen Organisation Plastischer Chirurgen die Organisation “Women for women” in der mittlerweile gut 90 plastische Chirurginnen tätig sind. Sie verbringen jeweils zwei bis drei Wochen pro Jahr in Kliniken der dritten Welt – mittlerweile sind neben Indien auch Bangladesh und Kenia dazu gekommen- und operieren ehrenamtlich lokale Verbrennungsopfer. Die Arbeit von Frauen für Frauen erweist sich hier als sehr wirkungsvoll, da bei vielen anderen Programmen Kinder oder Männer im Vordergrund stehen und da die Frauen häufig viel zu zurückhaltend sind, von gemischten Organisationen Hilfe zu erbitten.

Der Prix Veuve Clicquot wird seit über vierzig Jahren verliehen und richtete sich bislang an Geschäftsfrauen. Dieses Jahr, wir hatten darüber berichtet, wurde erstmals das Publikum mit einbezogen,  so dass wir alle die Möglichkeit hatten, eine inspirierende Frau, ganz gleich aus welchem Wirkungsfeld, zu nominieren.

Die Aktion war sehr erfolgreich,  viele tolle Frauen wurden nominiert,  und es war für die 5-köpfige Jury keine leichte Aufgabe,  eine Entscheidung zu treffen. Ich denke, die richtige Person wurde gestern mit einer silbernen Veuve Clicquot Flasche geehrt, diese Frauen-für-Frauen Initiative ist eine echte Glanzleistung!

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Lebensart Beiträge

    Auracology Duftkerzen von Mel Weisweiler

    Lebensart, 16. Januar 2020

    Innere Balance und Zufriedenheit Kerzenlicht hat eine ganz besondere und einzigartige Wirkung auf die Seele und den Geist. Beim Beobachten einer tanzenden Flamme fügen sich... mehr

    Türchen 21: 3×1 Exemplar von Essen ändert alles

    Lebensart, 21. Dezember 2019

    Unser heutiges Türchen kommt frisch aus der Druckerpresse: das neue Buch von Holger Stromberg erscheint am 27. Dezember uns trägt den vielversprechenden Titel: Essen ändert... mehr

    Prince in Berlin Mitte

    Lebensart/Speisen, 19. Dezember 2019

    Südostasiatisches Cross Over Das Prince in Berlin Mitte gilt als Geheimtipp für alle Genießer und Nachtschwärmer, die einen besonderen Blick für ästhetische Küche und... mehr

    Türchen 16: Midcentury Memories aus dem Taschen Verlag

    Lebensart, 16. Dezember 2019

    Adventskalender Im heutigen Zeitalter von Instagram, ist es leicht, seinen Alltag zu dokumentieren und sein Umfeld permanent auf dem Laufenden zu halten. Was heute für uns... mehr

    Buchtipp: Durch die Nacht von Stig Sæterbakken

    Lebensart, 12. Dezember 2019

    Achtung: Kein Buch für schwache Nerven Der Roman "Durch die Nacht" von Stig Sæterbakken handelt von der Anatomie eines Trauerprozesses und ist eindeutig kein Buch zum... mehr

    Türchen 11: 2×1 Rose Amélie Set von Benamôr

    Lebensart, 11. Dezember 2019

    Adventskalender Hinter dem heutigen Türchen versteckt sich das Rose Amélie Geschenkeset von Benamôr. Die Kultmarke aus Portugal vereint in dem Set nicht nur die... mehr

    Türchen 10: eine kulinarische Weltreise mit dem DK Verlag

    Lebensart, 10. Dezember 2019

    Adventskalender Wir starten unsere Reise durch die Küchen dieser Welt an der Stiefelspitze Europas: in Sizilien. Mit dem Buch Sizilien in meiner Küche zeigt Cettina... mehr

    Türchen 6: Flor de Naranjo Diffuser und Duftkerze von Palmaria Mallorca

    Lebensart, 06. Dezember 2019

    Raumdüfte sind einfach etwas tolles! Die Flor de Naranjo Düfte von Palmaria Mallorca versprühen frische Noten von Orangenblüten und finden in den mediterranen Orangenplantagen... mehr

    Romantisches Geschirr von Ilaria Innocenti

    Lebensart, 05. Dezember 2019

    Die einzigartigen und Porzellan-Kreationen Ilaria Innocenti sind höchst-dekorativ, hochwertig verarbeitet und wunderschön anzusehen. Ob allein, in Kombination mit weiteren... mehr

    Türchen 2: NATALE 1-KG Parfumkerze von Linari

    Lebensart, 02. Dezember 2019

    Weihnachtsduft liegt in der Luft: besonders zur Adventszeit sind wir von unwiderstehlich köstlichen Duftnoten umgeben. Das Warten auf die bevorstehenden Festtage mit unseren... mehr

    Buchtipp: “Extrem laut und unglaublich nah” von Jonathan Safran Foer

    Lebensart, 14. November 2019

    Ein Buch, das wirklich bewegt: der Roman Extremely Loud & Incredibly Close, der 2005 als zweites Werk von Jonathan Safran Foer in den USA erschien, wurde noch im selben Jahr... mehr

    Die kleine Schnecke Monika Häuschen

    Lebensart, 07. November 2019

    Der Winter klopft langsam an der Tür und unsere Kleinen frieren schneller, als noch vor ein paar Wochen. Da hilft erst einmal eine kuschelige Jacke, ein warmer Schal oder eine... mehr

    Besinnliche Düfte zur schönsten Zeit des Jahres

    Lebensart, 07. November 2019

    In der Weihnachtszeit treffen Besinnung und Genuss aufeinander. Insbesondere bedeutet diese Zeit eine Reise in die Welt intensivster Gerüche. Kaum etwas hat einen stärkeren... mehr

    Taste Tours durch Deutschland

    Lebensart, 10. Oktober 2019

    Mit dem Joint Venture-Unternehmen Taste Tours haben die drei Start-ups Food Guide - Europas größtes Food-Netzwerk -, Geheimtipp und Waterkant eine Erlebnisreihe von... mehr

    Vronikaa für die Wiesn

    Lebensart, 02. Oktober 2019

    Es ist endlich wieder so weit: die Wiesn steht an! Da lassen sich die aktuellen Regenschauer auch mal ganz entspannt weglächeln. Das könnte daran liegen, dass sich gedanklich... mehr