Hey, Alter! Rechner spenden für den guten Zweck

Bild: facebook.com/heyalter.de

Alte Rechner für junge Leute

Die Alternative von Home Schooling klingt im ersten Moment ganz gut, gestaltet sich in der Umsetzung allerdings eher schwierig, da in vielen Familien einfach das entsprechende Zubehör fehlt. Wie können wir hier also helfen, dachten sich Martin und Moritz, die die Initiative Hey, Alter! ins Leben gerufen haben.

In vielen Haushalten werden alte Laptops, Computer oder Tablets schnell abgeschrieben, aussortiert oder weggestellt, selbst dann, wenn sie noch funktionsfähig sind. Warum also nicht einfach das alte Gerät – natürlich kostenfrei – abgeben? Denn genau diese werden derzeit so dringend benötigt. Zusammen mit Partnern, Unterstützern und Spendern sorgt die Aktion von Hey, Alter! dafür, dass am Ende allen ein solches Gerät zur Verfügung steht.

Mitmachen könnt Ihr ganz einfach, ob alte Rechner bei Unternehmen, Institutionen oder auch privaten Haushalten. Schaut doch mal bei Euch zuhause nach, ob sich nicht im Schrank noch ein abgeschriebener Laptop, im Keller ein PC oder in der so beliebten Krims Krams Schublade ein Tablet verbirgt. Wichtig ist hierbei natürlich, dass die Geräte noch funktionsfähig sind. Also einfach zusammenbringen, was zusammengehört, das alte Gerät datenfrei übergeben und so Kindern und Jugendlichen zu mehr Chancengleichheit verhelfen.

Alle Rechner werden bei der entsprechenden Anlaufstelle natürlich neutralisiert, mit einem Betriebssystem inklusive LibreOffice bespielt und anschließend an die betroffenen Familien gespendet.

Angefangen mit Braunschweig, wo bereits über 500 Rechner zusammen gekommen sind, gibt es in Deutschland noch sieben weitere Anlaufstellen: Hamburg, Köln, Augsburg, Solingen, Stuttgart, Schrobenhausen und die Ems-Vechte-Region.

Alte Rechner für junge Leute – eine wirklich tolle Aktion von Hey, Alter! auf die wir gerne aufmerksam machen und auch etwas beisteuern werden.

    Ähnliche Artikel

    Goldstück-Boutique

    Alle Lebensart Beiträge

    Nachbarschaft in Zeiten von Corona

    Lebensart, 12. März 2020

    Heute treten wir mit einer persönlichen Nachricht an Euch heran, die uns ganz besonders am Herzen liegt. Überall, wo wir in diesen Tagen hingehen - zum Bäcker, zur Bank, zum... mehr

    Die Sonneninsel Mallorca in den eigenen vier Wänden

    Lebensart, 12. März 2020

    Mit drei neuen Kerzen setzt das mediterrane Label Palmaria Mallorca die Kultdüfte der Balearen Flor de Naranjo, Mar und Terra de Flors als strahlende Raumdüfte um. Damit holen... mehr

    Stay hungry oder wie ein Roman aus dem Nachlass uns keine Ruhe lässt

    Lebensart, 12. März 2020

    Zugegeben, jedes von Fausers Werken ist großartig, exzentrisch und lesenswert. Dennoch hat es uns ein Roman aus dem Nachlass, "Die Tournee", mit am meisten angetan. Wir haben... mehr

    Unperfekt perfekt: Mit Ecken & Kanten

    Lebensart, 05. März 2020

    Würdet Ihr Euren Lieblingsmarken eine Chance geben, trotz kleiner Schönheitsfehler? Wer würde da schon Nein sagen? Auf jeden Fall nicht Jessica Könnecke, die Gründerin von... mehr

    Buchtipp: “Das Café der Existenzialisten” von Sarah Bakewell

    Lebensart, 27. Februar 2020

    Die Protagonisten aus der Existenzialisten Zeit werden durch Sarah Bakewell auf persönlicher Ebene nahbar dargestellt. Das ansonsten schwer zugängliche Thema der... mehr

    Der Berg ruft: Duftkerzen von La Montaña

    Lebensart, 20. Februar 2020

    Am frühen Abend fängt es plötzlich an zu regnen, der Wind lässt die Bäume schwingen, während die Wolken sich zu einer dichten Decke zusammenziehen – es ist Februar und das... mehr

    Nicolas Vahé: hier werden Soßen zum Hingucker

    Lebensart, 30. Januar 2020

    Delikatessen mit Pfiff Inmitten des Alltagsstress bleibt oft kaum Zeit, um sich den wirklich schönen Dingen des Lebens zu widmen. Besonders der Genuss von gutem Essen und der... mehr

    Buchtipp: Glück kann man pflanzen

    Lebensart, 30. Januar 2020

    Wie wir mit unserem Garten wachsen Wie oft ist von den "Wurzeln, die uns tragen" die Rede?! Alles, was ein Mensch ist und verkörpert, baut auf seinen Wurzeln auf. So wachsen... mehr

    Auracology Duftkerzen von Mel Weisweiler

    Lebensart, 16. Januar 2020

    Innere Balance und Zufriedenheit Kerzenlicht hat eine ganz besondere und einzigartige Wirkung auf die Seele und den Geist. Beim Beobachten einer tanzenden Flamme fügen sich... mehr

    Türchen 21: 3×1 Exemplar von Essen ändert alles

    Lebensart, 21. Dezember 2019

    Unser heutiges Türchen kommt frisch aus der Druckerpresse: das neue Buch von Holger Stromberg erscheint am 27. Dezember uns trägt den vielversprechenden Titel: Essen ändert... mehr

    Prince in Berlin Mitte

    Lebensart/Speisen, 19. Dezember 2019

    Südostasiatisches Cross Over Das Prince in Berlin Mitte gilt als Geheimtipp für alle Genießer und Nachtschwärmer, die einen besonderen Blick für ästhetische Küche und... mehr

    Türchen 16: Midcentury Memories aus dem Taschen Verlag

    Lebensart, 16. Dezember 2019

    Adventskalender Im heutigen Zeitalter von Instagram, ist es leicht, seinen Alltag zu dokumentieren und sein Umfeld permanent auf dem Laufenden zu halten. Was heute für uns... mehr

    Buchtipp: Durch die Nacht von Stig Sæterbakken

    Lebensart, 12. Dezember 2019

    Achtung: Kein Buch für schwache Nerven Der Roman "Durch die Nacht" von Stig Sæterbakken handelt von der Anatomie eines Trauerprozesses und ist eindeutig kein Buch zum... mehr

    Türchen 11: 2×1 Rose Amélie Set von Benamôr

    Lebensart, 11. Dezember 2019

    Adventskalender Hinter dem heutigen Türchen versteckt sich das Rose Amélie Geschenkeset von Benamôr. Die Kultmarke aus Portugal vereint in dem Set nicht nur die... mehr

    Türchen 10: eine kulinarische Weltreise mit dem DK Verlag

    Lebensart, 10. Dezember 2019

    Adventskalender Wir starten unsere Reise durch die Küchen dieser Welt an der Stiefelspitze Europas: in Sizilien. Mit dem Buch Sizilien in meiner Küche zeigt Cettina... mehr