Türchen 8: Merkel Portraits von Taschen

Bild: Goldstück

Adventskalender

“Wenn ich immer gleich eingeschnappt wäre, könnte ich keine drei Tage Bundeskanzlerin sein”

– so Angela Merkel im Petersburger Dialog in Moskau im November 2012.

Dieses authentische Zitat mit subtilem Witz und einer gesunden Prise Selbstironie beschreibt die ehemalige Bundeskanzlerin ziemlich gut. Denn genau so wirkte sie während Ihres Amtes: geradlinig, klar und irgendwie wunderbar unverstellt.
Zum Ende ihres Kanzleramts hat der Taschen Verlag anhand von Herlinde Koelbl ein dokumentarisches Portrait herausgebracht, das die Epoche Angela Merkel in Wort und Bild auf Papier – und auf den Punkt – bringt. Beim Durchblättern passieren Momente des Staunens sowie des vertieften Lesens, während die Mundwinkel zwischendurch mit Sicherheit nach oben zeigen.
Die Zeitreise durch drei Jahrzehnte porträtiert eine Frau, die große Verantwortung und Macht getragen hat. Eine Autoritätsperson, die sich nie verstellt hat. Eine Frau, die versucht hat, davon abzusehen, Dinge zu versprechen, die sie nicht halten konnte. Manchmal vielleicht etwas zu trocken für das ein oder andere Gemüt, aber immer echt.

Ihr habt jetzt die Möglichkeit, die spannende Sammlung aus Zitaten, Portraits und Fotografien aus moderner Perspektive zu gewinnen. Schreibt uns dazu einfach eine Email mit Eurer Postadresse sowie dem Betreff “Taschen” an redaktion@goldstueck.com. Gerne könnt Ihr auch über Instagram an diesem Gewinnspiel teilnehmen. Viel Glück!

“Herlinde Koelbl. Angela Merkel” ist als Hardcover mit 248 Seiten im Taschen Verlag für rund 50,00€ erschienen.

    Ähnliche Artikel

    Goldstück-Boutique

    Alle Lebensart Beiträge

    Literaturverfilmungen im Herbst

    Lebensart, 06. November 2007

    Literatur im Kino ist In! Das haben sich auch zwei Macher aus deutschen Landen zu Herzen genommen und sich an die filmische Umsetzung literarischer Vorlagen gemacht. Beide... mehr