Maison Heroine aus Berlin

Bild: facebook.com/maisonheroine

Taschen, die Frauen wollen

Die berufstätige Frau, die ständig zwischen Familie und Job pendelt und ein Meister der Koordination und Organisation sein muss, braucht einfach eine Marke sowie eine Tasche an der Hand, die sie versteht und ihr mit kleinen Details den Alltag erleichtert.

Aus diesem Grund hat Anton Jurica, der schon zuvor an der Gründung des fairen Fashion-Labels Armed Angels beteiligt war, im Jahr 2016 das Premium-Label Maison Heroine in der Kultstadt Berlin ins Modeleben gerufen und erfolgreich etabliert. Die erste Kollektion wurde 2017 gelauncht und brachte gleich drei Bestseller-Modelle hervor. Die eleganten und unaufdringlichen Designs spiegeln Klasse und modisches Bewusstsein wieder und orientieren sich an einem römischen Farbspektrum, das von weltgewandten Farbtönen wie Kupfer, Silber und Gold bis hin zu klassischen und perfekt kombinierbaren Farben wie Braun, Blau und Schwarz reicht.

Um Fashion und Funktion unter einen Hut zu bringen, hat sich Maison Heroine die Mailänderin Marta Vitali ins Haus geholt, die zuvor schon Taschen für Armani designed hat. Eine echte Frau von Fach also, die genau weiß, was die moderne Frau braucht. Die Handtaschen werden nach italienischer Handwerkskunst aus hochwertigem Naturleder hergestellt, wobei das Material von höchster Qualität ist. Aufgrund der Verwendung von natürlichem Leder wird natürlich jede Handtasche zu einem Unikat, da kein Stück Leder dem anderen gleicht. Die Beschaffenheit des Rohstoffes gewährleistet eine wahnsinnig angenehme Haptik, die sich am Körper der Frau anschmiegt und nicht zu empfindlich ist.

Die Handtaschen von Maison Heroine sind im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Designs genau auf die Bedürfnisse einer Powerfrau abgestimmt: sie sind demzufolge in Form- und Maß auf verschiedene technische Hilfsmittel wie Tablet oder Notebook ausgerichtet. Darüber hinaus bieten die Taschen ebenfalls den nötigen Stauraum und Komfort in Bezug auf alles, was außerhalb des stressigen Berufslebens passiert. Es gibt also auch genug Platz für Lippenstift, Portemonnaie und alles, was Frau sonst noch mit sich trägt. In diesem Sinne deckt die wunderschöne Lederware von Maison Heroine alle Bereiche ab, in denen eine Frau strahlen möchte: Immer und überall!

Ein kleines Add-On: Es gibt die Möglichkeit, das eigene Modell zu personalisieren. Mit schicken Goldbuchstaben inklusive Karabinerhaken wird jede Tasche von Maison Heroine zum einzigartigen Hingucker. Die Anhänger können an der Tasche befestigt werden oder auch als schöner Schlüsselanhänger verwendet werden. Als kleiner Liebesbeweis an Mann oder Kind eignen sich die goldenen Signatur-Anhänger natürlich auch.

Die Taschen von Maison Heroine liegen im Durchschnitt bei etwa 400 Euro und lassen sich über www.maisonheroine.com shoppen.

Von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Maison Heroine Shop
Mengerzeile 1, 3
Berlin
www.maisonheroine.com

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Mode Beiträge

    Manitober: The Circle of Kinderkleidung

    Mode, 13. April 2018

    Gerade eine neue Jacke fürs Kind gekauft und – zack – schon wieder zu klein. Manchmal kann man sich nur wundern, wie schnell die Kleinen gar nicht mehr so klein sind und die... mehr

    Der Berliner Salon x Apropos – eine Pop-Up Serie

    Mode, 09. März 2018

    Ganz unbestritten ist der Berliner Salon in jeder Saison das absolute Highlight der Modewoche in Berlin.  Vor einigen Jahren von Christiane Arp, der Chefredakteurin der deutschen... mehr

    Modenews: Festtagslooks von Ellen Eisenmann

    Mode, 14. Dezember 2017

    Auf der Suche nach dem perfekten Outfit für die anstehenden Festtage kommen wir an Ellen Eisenmann einfach nicht vorbei. Zwar haben wir das Berliner Label bereits vor rund zwei... mehr

    Luisa Spagnoli eröffnet in München: Einladung für Goldstück Leser

    Mode, 06. Oktober 2017

    Das italienische Label Luisa Spagnoli steht seit fast 100 Jahren für höchste Strick- und Schneiderkunst. Unternehmensgründerin Luisa Spagnoli galt in der norditalienischen... mehr

    Monaco Duck: der perfekte Wiesn-Schuh

    Mode, 21. September 2017

    Das Oktoberfest ist in vollem Gange, wie in jedem Jahr fällt auch nun wieder auf: das richtige Schuhwerk ist das A und O. Es sollte klassisch elegant, gleichzeitig aber auch... mehr

    Kunst trifft Mode: limitierte Seidentücher von David R.L. Jones

    Mode, 31. August 2017

    Wenn Kunst und Mode aufeinander treffen, kommt in der Regel etwas großartiges dabei herum. So auch bei der neusten Kooperation zwischen dem Künstler David R. L. Jones und Valia... mehr

    Mode-News: holyGhost ändert den Namen

    Mode, 06. Juli 2017

    Wir hatten es schon im Vorfeld vermutet, dass bei dem Münchener Label holyGhost dieses Jahr auf der Fashionweek noch anderes gezeigt würde als die neue Kollektion. So begann die... mehr

    Jukserei aus Berlin

    Mode, 27. April 2017

    Krimskrams kann so schön sein. Dafür steht auch unser heutiges Goldstück: Jukserei. Hier werden wunderschöne, kleine Schmuckstücke in Berlin designt und in Italien... mehr

    Kragü: Neue Gürtel aus alten Krawatten

    Mode, 13. April 2017

    Ostern, Vatertag, Geburtstag, Jahrestag, Weihnachten - Die Suche nach einem Geschenk für die Herren der Schöpfung ist nicht immer leicht. Oft landen wir immer wieder bei Socken... mehr

    Lemon Jelly: Schuhe für nass-kalte Regentage

    Mode, 02. März 2017

    Wer kennt sie nicht? Diese nass-kalten Regentage im Frühjahr, an denen einfach kein Schuh der richtige ist. Die dicken Winterboots sind zu warm, für die Sommerschuhe ist es noch... mehr

    Célia von Barchewitz interpretiert Perlenschmuck neu

    Mode, 16. Februar 2017

    Perlenketten galten lange als verstaubt und abgetragen, doch das ist nun endlich vorbei. Das deutsche Schmucklabel Célia von Barchewitz verpasst den klassischen Perlenketten... mehr

    Feine Cashmere Mode von Daddy’s Daughters

    Mode, 26. Januar 2017

    Gerade jetzt im Winter gibt es doch nichts Schöneres als sich in einem warmen Cashmere-Pullover oder einem Schal einzukuscheln. Das feine Wollmaterial ist an kalten Tagen der... mehr

    Stilsichere Plus-Size Mode von Sallie Sahne

    Mode, 08. Dezember 2016

    Als wir neulich durch das Belgische Viertel in Köln schlenderten, haben wir zwei wundervolle neue Dinge entdeckt: Zum einen einen fantastischen Store, den wir Dir in naher... mehr

    Einzelstück: Handgefertigte Mode von Rianna + Nina

    Mode, 16. November 2016

    Das Berliner Label Rianna + Nina ist eine wahre Besonderheit. Aus exklusiven Vintage Elementen wie edlen Seidentüchern und Stoffen aus aller Welt werden einzigartige... mehr

    Empathie72: Elegante Mode aus München

    Mode, 05. Oktober 2016

    Das Münchner Label empathie72 macht Business-Mode auch im Alltag tragbar. Mit ihren vielseitigen Blusen und Tuniken macht das Label nicht nur im Büro eine gute Figur, sondern... mehr