AEANCE – nachhaltige Sportbekleidung im zeitlosen Design

Bild: PR

Ästhetik und Performance

Nach dem Sommer, ist vor dem Sommer – so sagt es sich doch immer so schön. Auch bei dem rasant einkehrenden Herbstwetter wollen wir auf unsere Sporteinheiten nicht verzichten und halten uns fit. Die einen verlegen ihre Sporteinheit bevorzugt ins Zuhause oder Fitnessstudio, die anderen gehen bei Wind und Regen ihrer regelmäßigen Joggingrunde nach. Dabei spielt natürlich auch die richtige Sportbekleidung eine große Rolle. Auf schlecht hergestellte Kunststoffmaterialien können wir gänzlich verzichten und setzen lieber auf nachhaltige Sportbekleidung. Umso größer war die Freude auf unserer Seite, als wir AEANCE entdeckten.

Die Sportswear von AEANCE verbindet ein zeitloses Design und Materialien mit höchster Funktionalität. Das Ergebnis ist eine ästhetische und ansprechende Sportkollektion, die auf haut- und umweltfreundliche Textilien setzt und ihre Kleidung nachhaltig in Europa produzieren lässt. Hinter dem Label steht ein junges Gründerpaar: Nadine-Isabelle Baier und Arendt van Deyk entwickelten AEANCE im Jahr 2015 aus Eigenbedarf, denn bereits zu dieser Zeit suchten die Beiden vergeblich nach einem High-End-Ready-To-Wear-Label, das Activewear nicht nur zum Sport sondern auch im Alltag tragbar und natürlich auch modisch kombinierbar macht. Diese Marktlüge schließt das Gründer-Duo mit ihrem eigenen Modelabel.

Seit her produziert AEANCE Jahr für Jahr einen neue Kollektion, die sich in jeder Saison tragen lässt. So lassen sich die minimalistischen Looks problemlos in unseren Alltagslook integrieren. Getreu dem Motto “Weniger, aber besser.” Nadine-Isabelle und Arendt haben es sich zum Ziel gemacht, bei der Produktion ihrer Activewear die Auswirkungen auf die Umwelt so gering wir möglich zu halten. Dabei wird sich insbesondere auf umweltfreundliche Textilien wie Merinowolle oder Stoffe aus der Schweiz, Deutschland und Italien – die unter anderem als Global Recycle Standard zertifiziert sind – konzentriert. Hergestellt werden alle Kollektionen in Portugal, unter Einhaltung aller sozialen Standards und mit modernsten Technologien, von Klebenähten und Lasercuts bis hin zu einem wasserabweisenden Finish aus nachwachsenden Rohstoffen ist alles dabei.

AEANCE hat unser Herz im Sturm erobert, für uns eine tolle Alternative Sportbekleidung mit dem Alltagslook zu kombinieren. Vielleicht steigert die Activewear bei dem ein oder anderen die Motivation, gleich nach dem Büro noch schnell ins Fitnessstudio zu fahren – bei uns hat es funktioniert.

Die Kollektion von AEANCE ist ab 110,00€ über thewearness.com erhältlich.

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Mode Beiträge

    Bo van Melskens Herbst/Winter Kollektion 08/09

    Mode, 18. Januar 2008

      Strahlend blauer Himmel, und die Straßen leuchten in bunter Art Nouveau Deco: Ja, wir sind in Barcelona, der Heimat der "Bread & Butter". Hier stellen seit 2004 junge... mehr

    Shirts, Schals und Kleider von “Lotte Voss”

    Mode, 15. Januar 2008

    Eigentlich haben wir die Nase voll von Sprücheklopfern. Und eigentlich finden wir Stars mit ihren Slogan-Shirts voll peinlich. ABER: diese hier von Lotte Voss sind sooooo... mehr

    Wunderbare Taschen von “Trixi Fauck”

    Mode, 14. Januar 2008

    Eigentlich brauchte Trixi Fauck (31) nur einen Ersatz für die peinlichen Plastiktüten, in der sie auf Messen ihre Unterlagen mit sich herumschleppte. Schließlich war... mehr

    redmaloo: Schicke Sleeves für Iphone, Ipad und Laptop

    Mode, 18. Dezember 2007

    Wenn Du zu Weihnachten einen Fan der Produkte mit dem Apfel mit einem besonders gelungen Präsent beglücken möchtest, dann kannst Du Dich jetzt mal richtig freuen. Politisch... mehr

    Roberto Cavalli for H&M

    Mode, 07. November 2007

    Italiens Modemacho Roberto Cavalli hat für den schwedischen Giganten H&M eine Party-Linie designt. Nach den eher enttäuschenden Kollektionen von Kylie und Madonna endlich... mehr