Bar Reichenbach – das neue Kleinod am Gärtnerplatz

Dieses Viertel ist sowieso schon gesegnet mit vielen netten Locations, in denen man stilvoll den Abend ausklingen und die Nacht feiern kann. Die Bar Reichenbach in der Reichenbachstraße 22 hat erst seit einigen Wochen geöffnet und könnte sich zu einem weiteren Lieblings-Spot entwickeln.

Von außen ist die frisch renovierte Fassade lila-bläulich beleuchtet und der Gast steht – vorerst wartend – vor einer großen schwarz umrandeten Glastür, die verschlossen ist. Das könnte jetzt erst einmal abschreckend wirken, aber der nette Hausherr, der auf das Klingeln öffnet, versichert, dass jeder Gast willkommen sei und freundlich persönlich begrüßt wird – egal, ob Stammgast oder nicht. Das dunkel gehaltene Interieur mit der Loungelandschaft aus braunen Sofas sowie den Design-Ecktischlampen ist cool, aber dennoch gemütlich.

Hier kann man exquisite Cocktails und Nüsschen in Petit-Porzellanschälchen genießen oder sich an einem unbegrenzten Gin-Ausschank erfreuen – voraus gesetzt, man kauft zuvor ein Jahres-Gin-Abo für schlappe 10 000 Euro pro Jahr. Dafür ist der persönliche Silber-Becher, der unter einer Glashaube auf dem Tresen zu bestaunen ist, inklusive.  Das stylische Ambiente und die freundliche Crew machen das Reichenbach zu einer Bar, in der man sich willkommen fühlt – trotz der verschlossenen Tür. Ach ja, und nach außen geht die Tür auch ohne Hausherr auf …

Geöffnet Montag bis Samstag ab 21:00 Uhr bis last drink.
Bar Reichenbach
Reichenbachstraße 22
80469 München
www.bar-reichenbach.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle München/Speisen Beiträge

    USA, Japan & Peru: George Prime Steak & Raw Bar in Maxvorstadt

    München/Speisen, 12. März 2020

    Ein Unikat, das wir so wohl nirgends sonst finden werden, begeistert uns mitten im Herzen der Maxvorstadt am Maximilianplatz. Wenn drei völlig unterschiedliche Kulturen... mehr

    Sweetmeat Café in Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

    München/Speisen, 16. Januar 2020

    Leckere Adresse für zwischendurch Der Name unseres kleinen Geheimtipps im Schlachthofviertel in München regt eindeutig zum Nachdenken an: "Sweetmeat"? – Heißt das etwa... mehr

    Charlie Eisdiele in Untergiesing

    München/Speisen, 13. Juni 2019

    Sandra Forster ist in der Gastronomie- und Partyszene Münchens kein unbeschriebenes Blatt. Die Unternehmerin hat bereits mit dem "Blitz", dem Ausbildungslokal "Roecklplatz" oder... mehr

    Restaurant NOAH’S in Neuhausen

    München/Speisen, 02. Mai 2019

    Erst kürzlich, im Februar 2019, öffnete das moderne italienische Restaurant NOAH'S in der Blutenburgstraße seine Türen. Seitdem servieren die Gourmet-Profis mediterrane... mehr

    Dom Pérignon Pop-Up Bar im Oberpollinger

    Anzeige

    München/Speisen, 04. Juli 2017

    Erinnert Ihr Euch an mein Gespräch mit Dom Pérignon Kellermeister Richard Geoffroy über den Prozess, den alle Vintages durchlaufen? Dann wisst Ihr vielleicht noch, wie sehr... mehr

    Kismet: Orientalische Bar in der Innenstadt

    München/Speisen, 12. Oktober 2016

    München hat einen neuen Gastro-Hotspot: Das Kismet in der Löwengrube 10 ist ein Traum aus 1001 Nacht. Das orientalisch inspirierte Restaurant überzeugt mit feinster... mehr

    LAX Eatery: Frühstücken in Maxvorstadt

    München/Speisen, 01. August 2016

    LAX ist das internationale Flughafen-Kürzel von Los Angeles in den USA. Der Bezug ist gewollt, denn das Menü in der LAX Eatery nutzt eindeutig die Stadt der Engel als... mehr

    2in1 Restaurant: Delidosa & PicNic in Maxvorstadt

    München/Speisen, 07. Juni 2016

    In Maxvorstadt sind wir auf direkt zwei wunderbare Locations namens Delidosa und Picnic gestoßen. Zwar gehören das Tagesrestaurant und die Bar zusammen, dennoch existieren beide... mehr

    Ja Mai: Vietnamesisch, bayerische Küche im Glockenbachviertel

    München/Speisen, 03. Mai 2016

    Die besondere Mischung aus vietnamesischer Küche und bayrischer Mentalität klingt zunächst etwas seltsam, ist aber bei genauerem Hinsehen eine gar keine so schlechte Idee. Das... mehr

    Glenmorangie Pop-Up Bar UNSEEN im Gärtnerplatzviertel

    München/Speisen, 03. März 2016

    Das schottische Whiskylabel Glenmorangie beehrt München - und zwar mit einer Pop-Up-Bar. Vom 3. bis zum 5. März 2016 hast Du die exklusive Chance im Gärtnerplatzviertel leckere... mehr

    Occam Deli: Delikatessen in Schwabing

    München/Speisen, 02. Februar 2016

    Einfach gesagt, ist ein Deli eine Mischung aus einem Restaurant und einem Feinkost-Supermarkt. Ein Trend, den es in den Großstädten der USA bereits seit vielen Jahren gibt. Auch... mehr

    Superfood bei Daddy Longlegs in der Maxvorstadt

    München/Speisen, 05. Januar 2016

    Nach Avocado und Chia-Samen sind Açai-Beeren der neuste Foodtrend, der uns erreicht. Der Verzehr, der zu den sogenannten Superfoods gehörenden Beeren, verspricht eine glatte... mehr

    Necado Kaffeeladen in Schwabing

    München/Speisen, 03. November 2015

    Heute möchten wir euch ein Café im Schwabinger Westen vorstellen. Dort, etwas außerhalb der Innenstadt, hat sich der Necado Kaffeeladen angesiedelt. Ein inhabergeführtes... mehr

    So Ham: Die Yoga Kantine im Glockenbachviertel

    München/Speisen, 08. September 2015

    Anders als weitestgehend angenommen ist Yoga kein Trend, sondern eine Lebenseinstellung mit jahrtausendalter Tradition. Zu dem spirituellen Sport gehören mehr als nur... mehr

    Bruckmann’s Bar in der Maxvorstadt

    München/Speisen, 11. August 2015

    Die Bar Bruckmann’s gibt es erst seit vergangenem April und sie hat sich schon jetzt zum Münchener Geheimtipp gemausert. Kein Wunder, denn bei den Inhabern handelt es sich um... mehr