Städtetrip Paris

Paris! Paris!

"There are only two places in the world where we can live happy: at home and in Paris.", musste einst Hemingway feststellen. Und wie könnten wir da wiedersprechen? Gerade im Herbst, wenn die Blätter sich langsam ins Gold-Gelbe verfärben, die letzten Sonnenstrahlen sich auf der Seine spiegeln und die fabelhaften Herbstklamotten langsam die Schaufenster der Boutiquen erobern, ist die perfekte Zeit für einen Wochenendausflug in die romantischste Stadt der Welt gekommen. Sei es mit dem Liebsten, der besten Freundin oder Mutti- hier findest Du unsere liebsten Paris-Goldstücke:

Die Basis eines ordentlichen Trips ist immer das Hotel. Da die in Paris meist horrend teuer sind, hier eines, das preislich im Rahmen und trotzdem sehr nett ist. Das "Hotel Mayet" im Herzen von Les Invalides ist zentral gelegen, die Zimmer sind charmant und sauber und der Service für Pariser Verhältnisse ausgesprochen herzlich (Zimmer ab 120 €).

Um himmlisch in den Tag zu starten, solltest Du Dich zur "La Grande Epicerie" begeben. Was auch immer Du Dir von französischem Essen erträumt hast, findest Du hier. Erlesene Weine, kunterbunte Macarons, duftenden Käse, frischen Fisch- schlicht, was das Herz begehrt. Und das in einer spektakulären Location. An der Theke für Gebäck solltest Du das "Pain au chocolat aux amandes" (1,70 €) testen- sündiger geht’s nicht, aber es ist das beste der Stadt.

Damit wärst Du dann auch gewappnet für etwas Shopping: Das Viertel St.Germain bietet ziemlich alles, was das Herz begehrt. Wer auf der Suche nach dem etwas anderen Geschenk ist oder wem nach etwas Naturkundemuseum ist, der sollte hier unbedingt das Kuriositätenkabinett "Deyrolle" besuchen. Im Erdgeschoss könnte das über 180 alte Geschäft noch als etwas schräger Haushaltswaren durchgehen. Doch im ersten Stock angekommen fühlt man sich wie bei Märchen: Ausgestopfte Löwen, hunderte wunderschöner Schmetterlinge und Käfer in Glas gefasst, Zebras, Eisbären und was die Tierwelt sonst noch so her gibt. Chaotisch, verstaubt, skurril- so skurril sogar, dass sich "Deyrolle" in Woody Allen’s Paris-hommage "Midnight in Paris" einen Platz verdient hat. Ein Muss also!

Nun strömen die meisten Parisbesucher direkt zu "Colette" -verständlich, ein toller Laden-, aber der legendäre Concept Store hat einen ernstzunehmenden Konkurrenten bekommen: "Merci". Auf 1500qm findet sich hier eine fabelhafte Mischung aus Möbeln, Klamotten, Parfüm, Blumen und Büchern- alles sehr lässig, sehr französisch. Wundervolle Produktauswahl, tolle Präsentation und dazu noch ein kleines Restaurant, das mit dem Gemüse aus dem eigenen Merci-Garten bekocht wird. Colette war also gestern!

Zwischendurch eine Stärkung gefällig? "Mamie Gateaux" ist das perfekte, kleine Restaurant zum kurz Innehalten. Die Speisekarte umfasst ein paar Quiche, Tartes und Salate, die allesamt im Munde zergehen. Ein ehemaliges Schul-Café ist die Einrichtung hier wie aus der Zeit gefallen- unheimlich gemütlich also! Und auch die älteren Herrschaften, die das "Mamie" betreiben, sind echte Originale. Wer etwas von dem Flair mit nach Hause nehmen möchte, der kann am angrenzenden Shop auch hausgemachte Marmelade, Vintage-Küchenutensilien und allerlei anderen entzückenden Kram kaufen.

Nun kann es langsam an die Abendplanung gehen. Unser absoluter Favorit ist der "Experimental Cocktail Club". Hier treffen sich die schönen Frauen, schicken Typen, die Verrückten und die Banker, die Hipster und deren Eltern. Wunderbarer Mix aus Leuten, die Einrichtung irgendwas zwischen angeranzt und wahnsinnig glamourös, perfekt-stilvolle Musik und die Drinks- ja, die Drinks kann man wohl als teuflisch bezeichnen. Wer die Kunst des Cocktail-Rührens hoch hält, findet hier alles, was er zum Glücklichsein braucht. Vorsicht: Von aussen ist nichts zu sehen und die Türsteher lieben es, die Gäste etwas zu ärgern.

Wer sich von hier loseisen kann, der sollte sich ein bisschen dem Hype hingeben und zum Tanzen ins "Silencio" weiterziehen. Der von Kult-Regisseur David Lynch eingerichtete Club hat ganz frisch eröffnet, ist propevoll mit atemberaubend schönen Parisern und die Drinks sind lecker. Alles hier ist in ein goldenes, dunkles Licht getaucht- ganz wie in den Filmen des Meister erwartet man hier ständig, dass es etwas Magisches passiert. Und damit passt der Laden einfach perfekt nach Paris.

Hotel Mayet
3 Rue Mayet
75006 Paris
FON (+33) 147 832 135 
www.mayet.com

La Grande Epicerie De Paris
38 Rue de Sèvres
75007 Paris
FON (+33) 144 398 000 
www.lagrandeepicerie.fr

Deyrolle  
46 Rue Bac  
75007 Paris 
FON (+33) 142 223 007
www.deyrolle.com

Merci   
111 Boulevard Beaumarchais  
73003 Paris
FON (+33) 1 42 77 00 33
www.merci-merci.com

Mamie Gateaux   
66 Rue Cherche Midi
75006 Paris
FON (+33) 142 223 215
www.mamie-gateaux.com

Experimental Cocktail Club 
37 Rue Saint-Sauveur
75002 Paris
FON (+33) 145 088 809
www.experimentalcocktailclub.com

Silencio  
142 rue de Montmartre
75002 Paris
www.facebook.com/media/set/?set=a.152076294858606.37375.109607879105448

    Ähnliche Artikel

    Goldstück-Boutique

    Alle Reisen Beiträge

    Segeltörn in der Ägäis

    Reisen, 27. Mai 2008

    Du hast diesen Sommer einfach keine Lust auf den ganz normalen Urlaubstrott, im Robinson Club oder sonstwo am Pool abzuhängen und mit Deinen Freundinnen um die Aufmerksamkeit... mehr

    Hotel Kranzbach in der Nähe von Garmisch

    Reisen, 19. Mai 2008

    Am Donnerstag steht das letzte lange Wochenende ins Haus. Falls Du noch keinen Trip in den Süden geplant hast, so bietet sich eine wunderbare Alternative für Dich:... mehr

    Urlaub im versteckten Stadtteil Barcelonas

    Reisen, 02. Mai 2008

    In Barcelona ist ja nun fast jeder mal gewesen – Gaudí, "Bread & Butter", Sonar, Picasso und "La Terrazza" kennst Du bestimmt auch schon. Was allerdings die wenigsten... mehr

    “Motel One” Hotels in 14 deutschen Großstädten

    Reisen, 25. April 2008

    Deine Freunde sagen sich für einen Besuch an, doch so sehr Du Dich auf sie freust, bekommst Du die Panik, wenn Du daran denkst, sie in Deinem 45 qm-Loft ein verlängertes... mehr

    Hochzeitsreise im Süden Indiens

    Reisen, 04. April 2008

    Nach einer tollen Hochzeit sind Flitterwochen die Krönung! Was aber, wenn das Budget für das romantische Spa auf der einsamen Insel für ungefähr 550 € pro Nacht... mehr

    Deutschlands erstes Kinderreisebüro

    Reisen, 29. Februar 2008

    Deutschlands erstes Kinderreisebüro findest Du im gediegenen Kölner Süden oder im Internet. Das Konzept der "Kinderreisewelt" ist einfach: vier Mütter... mehr

    Hotel Schloss Elmau

    Reisen, 13. Februar 2008

    Von München aus fährst Du auf der A 95 Richtung Garmisch-Partenkirchen. Schon nach kurzer Zeit sind die ersten schneebedeckten Berge auszumachen. Hinter Garmisch folgst Du der... mehr

    ESADE Business School in Barcelona

    Anzeige

    Reisen, 19. November 2007

    Dein Job macht Dir Spaß, aber manchmal träumst Du von einer neuen Herausforderung; von einer Zeit im Ausland, internationalen Kommilitonen, der Möglichkeit, Dein... mehr

    The Charles Hotel Munich

    Reisen, 26. Oktober 2007

    Ja, Servus! München begrüßt seine neue Luxus-Absteige: "The Charles Hotel Munich". Neben dem berühmten "Hotel de Rome" in Berlin und der berüchtigten... mehr