24 Stunden in Paris: Schlemmen, Shoppen, Schlafen

Bild: Goldstück

C'est si beau

Paris ist immer eine gute Idee, auch wenn es nur 24 Stunden waren, die wir gerade dort verbracht haben.  Wie schon im letzten Jahr ist die Stadt an der Seine auch in diesem Sommer  noch nicht so gut von Touristen besucht wie früher.
Vielleicht liegt es auch daran, dass in den vergangenen Monaten viele Hotels und Restaurants die erzwungene Pause genutzt haben, um ihre Zimmer zu renovieren oder mit neuen Konzepten aufzuwarten. Ein besonders schönes Beispiel für diese Entwicklung haben wir ganz in der Nähe des Jardin du Luxembourg entdeckt.

In der ruhigen Rue de Madame hat am 1. Juni 2021 das Biohotel “Bonsoir Madame” neu eröffnet.  Auf jeder Etage des Gebäudes aus dem 19. Jahrhundert befinden sich zwei bis drei Zimmer. Diese sind französisch klein zwischen 12 bis 20 Quadratmetern und teils mit kleinen Terrassen ausgestattet. Bei der Einrichtung der Räume, die alle unterschiedlich und vom nahegelegen Park inspiriert sind,  wurde auf die richtigen Dinge Wert gelegt: Holzböden, gute Betten, und tolle Badezimmer. In dem kleinen hauseigenen Spa kann man sich im Hamman oder in der Sauna entspannen, das Frühstück wird in einem luftig anmutigen Raum serviert und besteht ausschließlich aus Bio-Zutaten.

Bummel durch die Luxus-Kaufhäuser

Neben dem Jardin de Luxembourg, der fußläufig in 3 Minuten zu erreichen ist, gelangst Du auch schnell in die Galerien des 6. oder in die tollen Boutiquen des 7. Arondissement. Hier sollte man unbedingt den Hermès Store auf der Rue de Sèvres ansehen, alleine die Architektur ist eine Inspiration, und die Produkte wirken noch einmal ganz anders in dieser Umgebung.
Im  Bon Marché haben wir die Düfte von Obvious, der nachhaltigen Parfum-Marke, von der wir schon letztes Jahr berichtet haben, endlich live und in Farbe gesehen und gerochen: sie sind wirklich gut, mein persönlicher  Favourit ist “Un Poivre” , ein pfeffriger Duft mit floralem Abgang.
Wir wären nicht Spezialisten für Premium- und Luxusbrands, hätten wir  unseren Aufenthalt nicht genutzt, um das neue Luxuskaufhaus La Samaritaine zu besuchen.
Es wurde nach 15-jähriger Renovierung vor wenigen Wochen eröffnet und gibt einen interessanten Ausblick, wohin sich der stationäre Handel in Zukunft entwickeln wird. Seit Ende des 19. Jahrhunderts war es eines der größten Kaufhäuser Frankreichs, und an der liebevoll restaurierten Mosaik-Fassade kann man nun wieder lesen, was es damals neben Arbeitskleidung auch Reit- und Jagdzubehör noch so zu kaufen gab. Entsprechend dem Eigentümer (genau wie Le Bon Marché  gehört La Samaritaine dem Luxuskonzern LVMH) finden sich in dem 5-stöckigen architektonisch einmaligen Gebäude eigene Boutiquen der LVMH-Marken Rimowa, Louis Vuitton, Celine, Dior oder Guerlain – aber es gibt auch viele Bereiche, die den Nischenmarken gewidmet sind. In der Boutique de Lou Lou im Erdgeschoß wechselt das Thema alle paar Monate, zur Zeit geht es dort um Portugal. Da darf im Bereich ein Beauty z.B ein Claus Porto nicht fehlen. Besonders beeindruckt waren wir von dem Clean Beauty Department. Hier findest Du auf gut 300 Quadratmetern alles, was in der Naturkosmetik Rang und Namen hat.

Schlemmen vom Feinsten

In Paris steht immer der Besuch einer Brasserie auf dem Plan, ich liebe nämlich ein gutes Plateau de Fruits de Mer. Dieses Mal war ich jedoch vor eine Herausforderung gestellt. Einige der traditionellen Brasserien befinden sich derzeit im Umbau,  weshalb ich eine neue Adresse finden musste. Gegenüber der Börse wurde ich der Brasserie Vaudeville fündig – sie ist sehr hübsch, mit zuvorkommendem Service und herorragenden Meeresfrüchten. Wer es romantisch mag, dem sei in Nähe des Seine-Ufers an dieser Stelle das Restaurant Chez Julien empfohlen. Hier speist man im Schatten eines alten Klostergartens entweder luftig auf der Terasse oder in dem plüschigen Innenraum.

    Ähnliche Artikel

    Goldstück-Boutique

    Alle Reisen Beiträge

    Ellington Hotel in Charlottenburg

    Reisen, 16. Januar 2014

    Morgen trifft sich hier die Fashion-Elite wie jede Saison zum inoffiziellen Abschluss der Berliner Mercedes Benz Fashion Week beim Gala Fashion Brunch. Aber auch sonst hat... mehr

    CONTOUR: die Eventberatung mit Büros in München und Stuttgart

    Reisen, 17. Oktober 2013

    Planst du eine Veranstaltung, die all deine Gäste begeistert und Jahre in Erinnerung bleibt? Die Agentur CONTOUR garantiert dir einen reibungslosen Ablauf deines Events. Ob ein... mehr

    Quut: Schönes Sandspielzeug aus Designerhand

    Reisen, 24. Juli 2013

    Unsere Kindheit ist mittlerweile eine gefühlte Ewigkeit her. An manche Dinge, wie das Sandburgen Bauen in unserem ersten Urlaub an der Ostsee, erinnern wir uns aber immer noch... mehr

    Hotel Kolb Retro Design auf Langeoog

    Reisen, 23. Juli 2013

    Die deutschen Nordseeinseln hätten wir bislang nicht unbedingt zu den hippsten Urlaubsorten gezählt, die wir kennen. Doch als wir vor kurzem auf das Hotel Kolb Retro Design auf... mehr

    Die schönsten Empfehlungen für Rio de Janeiro

    Reisen, 14. Juni 2013

    Die Stadt am Zuckerhut ist in den nächsten drei Jahren die heißeste Reise-Destination der Welt. Confed-Cup 2013, FIFA WM 2014, Olympische Spiele 2016: alleine als Austragungsort... mehr

    Simply for Flying: persönliches Flug-Logbuch für Kinder

    Reisen, 08. Mai 2013

    Alles begann mit einer Kindheitserinnerung. Mit einem Jahr bekam Bronwyn Darnoc von ihrer Mutter einen sogenannten "Flightrider" von den British Airways, in dem... mehr

    Wochenendtrip nach Venedig

    Reisen, 26. April 2013

    Ob als Hochzeitsreise, romantischer Ausflug zum Jahrestag oder einfach mal so, Venedig ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Am Schönsten ist es im Frühling oder ab dem... mehr

    Skihits for Kids in Kärnten Sonnenalpe Nassfeld/Hermagor

    Reisen, 27. März 2013

    Kinder zahlen im Skiurlaub keinen Cent: bereits Anfang der Skisaison berichteten wir darüber, da wir es aber selbst kaum glauben konnten, haben wir uns ein Bild von dem Angebot... mehr

    Chalet N: Luxus-Suiten in Oberlech am Arlberg

    Reisen, 26. März 2013

    Wer wirklich hoch hinaus will, sollte schon auf dem Weg dahin das passende Transportmittel wählen. In unserem Fall war es ein gecharterter Privatjet, mit dem wir stilecht... mehr

    Das Stue Hotel in Berlin: Neueröffnung in Tiergarten

    Reisen, 29. Januar 2013

    Das denkmalgeschütze Gebäude der ehemaligen Königlich Dänischen Botschaft liegt mitten im Berliner Diplomatenviertel und fällt selbst in einer Stadt auf, in... mehr

    36 Hours – 125 Weekends in Europe

    Reisen, 30. November 2012

    Wer jetzt schon mal den Urlaub für das nächste Jahr planen will, ist mit diesem Buch gut beraten. 36 Hours: 125 Weekends in Europe ist eine Sammlung der beliebten Reisekolumnen... mehr

    Kärnten: Skihits for Kids – alles gratis für Kinder

    Reisen, 27. November 2012

    Liebe Eltern, da lohnt es sich genauer hinzuschauen. Mehrere Skigebiete bieten für Kinder bis zehn Jahren besondere Vergünstigungen an. Unter der Aktion "SkiHits for... mehr

    Ski Amadé: Ladies Week im März

    Reisen, 27. November 2012

    Es hat so viele Vorteile ein Frau zu sein! Wer kommt sonst so oft in den Genuss toller Angebote, niemand. Die österreichische Region Ski amadé macht Dir und Deinen besten... mehr

    Posta Zirm Hotel in Corvara: Erster Schnee-Aktion

    Reisen, 27. November 2012

    Der erste Schnee ist bereits gefallen, und Du kannst schon weiße Vorweihnachten jenseits des Brenners genießen. Im italienischen Corvara ist im Posta Zirm Hotel die... mehr

    Ski Comeback-Workshop in Saalbach

    Reisen, 27. November 2012

    Lange ist es her, dass Du auf Bretten die Piste heruntergedüst bist? Dennoch kein Grund, nicht wieder damit anzufangen. Im Salzburger Land gibt es dieses Mal die beste... mehr