Drive Coffee bringt den Motor in Gang

Bild: PR

Männersache

Aktuell sind wir auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken für die lieben Herren. Es gestaltet sich nicht immer leicht den Bruder, Papa oder Liebsten zu beschenken, doch es gibt noch Hoffnung. So sind wir nun auf Drive Coffee aufmerksam geworden, eine Rösterei aus Denver, Colorado, die das Thema Kaffee in Einklang mit Design und Motorsport bringt. Klingt nach einer verrückten Mischung und zugleich nach einem perfekten Geschenk – und Ja! Drive liefert auch nach Deutschland.

Eigentlich sind wir der Meinung, dass ein Produkt oder eine Farbe keinem Geschlecht zugeordnet werden kann oder soll. Die trockene Winterhaut freut sich momentan über jede Creme, unabhängig von der Farbe der Verpackung. Dennoch ist es doch so – seien wir mal ehrlich: Ich brauche Onkel Dieter zu Weihnachten nicht mit einer Duftkerze ankommen, die nach Rose und Jasmin duftet und sich auch noch in einem pastellrosafarbenen Glas befindet. “Da hat wohl jemand die Geschenke vertauscht.”

Fest steht aber: mit den hochwertigen Kanistern von Drive Coffee im Motorsportstil, gefüllt mit edelsten Kaffeebohnen aus eigener Röstung, zaubern wir auch den härtesten Kerlen ein Funkeln in die Augen. Charakteristisch für die Marke aus den USA ist die klassische Motoröl-Dose. Verschiedene Kollektion greifen dabei das Oberthema Auto in allen Farben auf: die Classic Racing Collection beispielsweise befasst sich optisch mit dem 24H-Rennen von Le Mans, der berühmten Formel 1 Strecke in Monaco oder den Rennfahrer Jim Clark, hier natürlich stilsicher in den typischen Farben seines berühmten Lotus.
Die Nationalpark Collection befasst sich mit verschiedenen Nationalparks und stellt besondere Fahrzeuge, die mit den Parks assoziiert werden, in den Vordergrund. Hier wird zudem ein Anteil an die Nationalpark Foundation gespendet.

Drive Coffee legt bei der Verarbeitung großen Wert auf kleine Details, die für das Resultat aber bedeutend sind, ähnlich wie im Rennsport. Jede Variante des Kaffee unterscheidet sich nicht nur optisch, sondern auch in der Röstung, so schmeckt Yosemite ein wenig floral mit Noten von Ingwer, Schokolade und Orange, Yellowstone hingegen nach Honig, Toffee, Apfel und Vanille. Mit dieser brasilianischen Röstung wird einem großen Fan des Nationalparks gehuldigt, Teddy Roosevelt, der auch gerne Brasilien bereiste.
So erzählt Drive mit jedem Kaffee eine besondere Geschichte – und es gibt noch viele Geschichten zu erzählen.
In Denver wird nicht nur täglich geröstet, sondern auch täglich versendet, so sollten die Gourmet-Kanister noch pünktlich zu Weihnachten eintreffen. Im neuen Jahr sollte dem richtigen Drive am Morgen dann nichts mehr im Wege stehen.

Drive Coffee ist ab umgerechnet circa 15,00€ für rund 340g erhältlich, zuzüglich Versand. Das Geschenkeset liegt bei etwas über 50,00€ und gefällt nicht nur Männern.
www.drivecoffee.com

    Ähnliche Artikel

    Goldstück-Boutique

    Alle Speisen Beiträge

    Sommerdrink: Chandon Garden Spritz mit Orangenaroma

    Speisen, 04. Juni 2021

    Das gute Wetter ließ lange auf sich warten, doch so langsam lässt sich der Sommer blicken - darauf stoßen wir zum Wochenende mit einem eiskalten Getränk an. Als bekennende... mehr

    Fruchtige Bio-Schokolade von Original Beans

    Speisen, 08. April 2021

    Die Fastenzeit ist endlich vorbei und die lang ersehnten Naschereien dürfen wieder ihren Weg in den Einkaufswagen finden. Die Piura Schokolade von Original Beans eignet sich... mehr

    Saisonal kochen mit tollen Spargelgerichten

    Speisen, 05. März 2021

    So richtig beginnt die Spargel Saison zwar erst im April, doch wir können es kaum abwarten. Im Supermarkt lächelt uns in der Gemüseabteilung schon der erste Spargel an, doch... mehr

    Zuhause Backen: Rezepte aus dem Rosa Haus

    Speisen, 26. Februar 2021

    Wenn wir Balsam für die Seele brauchen gibt es zwei Möglichkeiten: Bewegung und Süßes! Die Goldstück-Sportgruppe, die wir zum neuen Jahr gestartet haben, erfüllt ersteres... mehr

    Trockener Januar: Drinks mixen mit alkoholfreien Destillaten

    Speisen, 15. Januar 2021

    Der Jahreswechsel liegt schon ein paar Tage hinter uns, und doch halten wir noch an den guten Vorsätzen für 2021 fest: mehr Sport (hierzu gibt es übrigens die Januar Sport... mehr

    Quarantini: ein Glas Gin für den guten Zweck

    Speisen, 11. Dezember 2020

    Keine Frage: die Gastronomie hat Corona ganz besonders hart getroffen. Um die Bars und Kneipen ein wenig zu unterstützen hat die in Westhofen ansässige Social Distillery den... mehr

    Natürlich lecker: Lakritz von Lasse Lakrits

    Speisen, 03. Dezember 2020

    Wenn es um das Thema Lakritz geht, streiten sich meist die Geister, denn kaum eine Süßigkeit spaltet die Geschmäcker so sehr wie Lakritz. Wir - als große Lakritz Liebhaber -... mehr

    Gourmet-News: Apfel-Zimt Likör von NORK

    Speisen, 03. Dezember 2020

    Wir versüßen uns die Wartezeit auf Weihnachten und gönnen uns zwischenzeitlich mal einen Glühwein oder heißen Punsch mit Schuss. Dabei greifen wir aktuell ganz gerne zu dem... mehr

    Buchtipp: Eine kleine Geschichte der Kneipe

    Speisen, 29. Oktober 2020

    Ausschweifende, lange Nächte in einer prall gefüllten Kneipe sind natürlich für die Allermeisten von uns unvorstellbar und weit entfernt - und der November schiebt auch noch... mehr

    Galipette Cidre: A Cidre a day…

    Speisen, 20. August 2020

    Ein Apfel am Tag soll das Immunsystem stärken. Frage: Wenn dieser Apfel nun in flüssiger Form vorliegt, nein nein, nicht als Saft voll schädlichem Zucker, ganz ohne Zucker, ist... mehr

    Crowdfarming auf kaufnekuh.de

    Speisen, 06. August 2020

    Schon mal ne Kuh gekauft? Nein? Dann wird es aller höchste Zeit, Denn dass kostengünstiges und minderwertiges Fleisch nicht erst seit Tönnies ein Problem ist wissen wir alle.... mehr

    Nork: Doppelkorn made in Germany

    Speisen, 23. Juli 2020

    Die älteste Deutsche Spirituose ist, na, hättest du es gewusst? Richtig, der Korn! Mit über 500 Jahren Tradition und einem strengen Reinheitsgebot stiehlt er den üblichen... mehr

    Mit Hinnerk’s Kaffee auf hoher See

    Speisen, 05. Juni 2020

    Es gibt Kaffee, und es gibt Kaffee. Zugegeben, ich versuche das mit dem Kaffee zu Hause immer wieder, scheitere jedoch daran, dass er auswärts einfach immer besser schmeckt. Nun... mehr

    “Retro Chic”: Nostalgie Pur von Veuve Clicquot

    Speisen, 28. Mai 2020

    Ein Blickfang sondergleichen. Veuve Clicquot's Klassiker Yellow Label in der neuen stylischen Retro-Kassettenbox lässt uns ganz nostalgisch werden. Das erste Mix-Tape, das man in... mehr

    Exklusiv Schlemmen: die Gastro@Home Map von Clos19

    Speisen, 07. Mai 2020

    Die Frisur sitzt (endlich!) wieder, alle Isolations-Fehltritte am Haar wurden behoben, Outdoor-Training findet wieder statt, und die Yogacenter sollen folgen. Wer noch immer nicht... mehr