Detox in Thailand im Test: Tag 3 und 4

Erster Tag Hardcore-Heilfasten: Trotz wenig Schlaf lockt die Sonne uns am nächsten Tag um acht aus den Federn. Yoga steht an und trotz aller Hungerei und daraus resultierender Schwäche sollte man sich doch ein Minimum an Bewegung gönnen, um den Kreislauf zu kickstarten und nicht zuviel Muskelmasse zu verlieren. Nach der halbwegs erfolgreich absolvierten Yogastunde gibt es erstmal einen Schluck Honig-Ingwer-Tee, den man zwischendrin immer mal reinkippen darf, um den Zuckerhaushalt auf Trab zu halten.

Danach steht die erste Bewährungsprobe an: Der ungeniessbare, aber unvermeidliche Shake, der alles Böse aus den letzten Darmschlingen rausputzen soll besteht aus Vulkanschlamm, indischen Flohsamen, und verdünntem Ananassaft. Daraus ergibt sich eine flockige, graue Brühe, die am besten ge-ext wird wie ein fieser Kräuterschnaps, damit man möglichst wenig davon mitbekommt.

Machen wir uns keine Illusionen: Es ist unmöglich, das Grauen nicht mitzubekommen! Trotzdem stehen wir das tapfer durch und wiederholen das Prozedere mehrmals am Tag. Um von dem Elend abzulenken, helfen der Pool, 30 Grad, strahlender Sonnenschein sowie kurzweilige esotherische Zeitvertreibe, wie etwa “Polarity-Zapping”. Man schliesst das Handgelenk an eine Art Trafo, an dem zwei Polarstecker angebracht sind und der den Körper ordentlich von Parasiten befreien soll.

Wir lassen den Abend mit einem kurzen Vortrag des ägyptischen Arztes über Akkupressur ausklingen, da wir ohnehin nichts besseres zu tun haben und uns wenn schon ja rundum fortbilden wollen.

Der zweite “Vulkanschlamm-Tag” geht in etwa ähnlich vonstatten. Immer noch gilt: Wir haben erstaunlich wenig Hunger dafür, dass wir seit drei Tagen keine feste Nahrung zu uns genommen haben. Muss an dem Schlamm liegen, der felsenfest in Magen und Darm zementiert ist. Um diesen wieder zu entfernen hält der dritte Tag etwas ganz besonderes bereit: Darmspülungen, die zum klassischen Detox-Programm zwingend dazugehören.

Da diese für manche der Mitfaster ein richtiges Highlight zu sein scheinen, lassen wir uns das Prozedere von einem Angestellten geduldig erklären. Zunächst einmal gibt es in dem eher kleinen dunklen Darmspülungsraum eine Art Wanne, auf die man sich rücklings legen muss und die am Ende in einer Toilette endet. Ein Schlauch verbindet eine Plastikröhre und einen Eimer voll lauwarmen Wasser und H2O2. Ziel ist es, möglichst viel Wasser in den Darm zu leiten, und dieses dann wieder herauszudrücken… mit möglichst viel Material – schließlich geht es um die Ausreinigung. Es war ziemlich schnell klar: Im Gegensatz zu vielen Fastern, wird dies nicht als “Must-have” in unseren Lifestyle eingehen. Es gilt vielmehr: der Zweck muss die Mittel heiligen.

Immer noch von der Prozedur leicht verstört, starren wir an dem Abend vom Strand aus hinüber auf die Nachbarinsel Ko Phangan. Dort findet an diesem Abend die legendäre Full-Moon-Party statt, zu unserem Leidwesen ohne uns. Auch wenn auf beiden Seiten Eimer involviert sind, ist das Programm gegenüber ungefähr das Gegenteil von dem, was wir gerade erleben, und trotz einer gewissen Resignation durchziehen wollen. Wir müssen alt geworden sein.

5 Tage Nurture Detox inklusive Übernachtung, tägliche Massage, tägliche Yogastunde, Dampfbad, sowie vielerlei Kräuter, Präparate, und medizinische Betreuung ab ca. 450 €

www.healthoasisresort.com






Ähnliche Artikel

Talbot Runhof Outlet in München

Mode, München, 3. February 2023

Nach fast dreijähriger Pandemie-Pause stehen in diesem Jahr endlich wieder schöne Veranstaltungen in großer Gesellschaft auf dem Programm – ob Feiern zum runden Geburtstag, Hochzeiten oder Abiball: der Nachholbedarf ist groß und so auch der mehr…

25 Hours Hotel in Paris

Reisen, 3. February 2023

Die Goldstück Agentur hat einige Kunden in Paris, und so fahren wir regelmäßig mit dem Thalys von Köln nach Paris und oft auch am selben Tag wieder zurück. Das geht ganz gut, aber wenn ein mehr…

Sonderverkauf des Taschen Verlag

Berlin, Köln, Lebensart, 1. February 2023

Für alle Fans der großen Bildbände und Sondereditionen aus dem TASCHEN Verlag sind die nächsten Tage ein bisschen wie Weihnachten. In den  beiden Stores in Berlin und Köln sowie im Webshop taschen.com gibt es zwischen dem mehr…

Der Online-Shop für alkoholfreie Drinks

Berlin, Speisen, 13. January 2023

Dry January ist in aller Munde, und was liegt da näher, als den ultimativen Shop für alkoholfreie Drinks vorzustellen? Das Nüchtern wurde von Isabella Steiner im Februar 2021 als Späti in Berlin-Kreuzberg ins Leben gerufen. mehr…

L’Officine Universelle Buly – Luxuspflege aus Paris

Schönheit, 13. January 2023

Die französische Hauptstadt Paris, ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch der Kosmetik, Mode und Luxusmarken. Der Anfang der Naturkosmetikmarke Officine Universelle Buly, beginnt im Jahre 1803, mitten im Pariser Zentrum. Der Parfumeur mehr…

Adventsgewinne 2022: Eine Flasche Moet & Chandon Grand Vintage 2015

Speisen, 24. December 2022

Zum krönenden Abschluss unserer diesjährigen Adeventsgeschenke freuen wir uns, Euch heute am 24. Dezember 2022 die Grand Vintage 2015 aus der Maison Moet & Chandon zu präsentieren. Die Jahrgangschampagner erzählen die Geschichte des Jahres ihrer mehr…

    Adventsgewinne 2022: Geschenke aus dem Goldstück Shop

    Speisen, 19. December 2022

    Zum 4. Advent beglücken wir Euch mit einem Paket, das wir in unserer Goldstück Online Boutique zusammengestellt haben. Den kleinen Online-Shop haben wir im Dezember 2020 gelauncht mit dem Ziel, Marken anzubieten, die man sonst mehr…

    Happy Funky Family – individuelle Portraits von Künstlern

    Lebensart, 12. December 2022

    Das Werk eines Künstlers zu besitzen ist ein einzigartige Gefühl. Wenn man selbst und die ganze Familie auch noch Teil des Kunstwerkes sind, hat man ein Lieblingsstück fürs Leben erworben oder mit einem individuellen Geschenk mehr…

    Adventsgewinne 2022: “Bum Bum Beat” Set von Sol de Janeiro

    Schönheit, 11. December 2022

    Zum dritten Advent wird es höchste Zeit, dass Du etwas für Dich selbst tust! Wir unterstützen Dich dabei mit dem tollen Holiday Set “Bum Bum Beats” von Sol de Janeiro. Das von dem brasilianischen Lebensgefühl mehr…

    Adventsgewinne 2022: 1 Kilo Duftkerze “Natale” von Linari

    Lebensart, 4. December 2022

    Seit den frühen 2000er Jahren kreiert das Hamburger Dufthaus Linari  einzigartige  Raumdüfte und Eau de Parfums. Dazu arbeiten sie mit großen Parfümeuren wie Mark Buxton, Egon Oelkers oder Jerôme de Maurino zusammen. Auf diese Weise mehr…