Detox in Thailand – Erfahrungsbericht Tag 6

Wenige Sekunden nach Öffnen der Augen trifft uns die grandiose Erkenntnis: Heute ist der erste Tag, an dem wieder gegessen werden darf! Auf dem Speiseplan stehen für heute zwar “nur” Papaya und Ananas und ein Süppchen am Abend, aber nach der Entsagung der letzten vier Tage scheint es das Paradies auf Gottes Erdboden zu sein.

Bis dahin gilt es allerdings noch, den Körper auf Nahrungsaufnahme vorzubereiten. Da die positiven und notwendigen Bakterien aus dem Darm mit den Spülungen hinfort sind, müssen diese wieder “implantiert” werden. Wir bekommen also eine Spritze mit frischen Bakterien in die Hand gedrückt und erledigen die Wiederbevölkerung unseres Verdauungsapparates. Mit einem kurzen Strandspaziergang vorbei an Palmenhainen und einigen wenigen Hütten überbrücken wir die Zeit bis zum Papaya Lunch.

Dann ist es soweit. Der freundliche Koch aus dem Ressort platziert einen Teller mit saftigen Papaya-Stücken vor uns…und obwohl wir jeden Bissen geniessen möchten und uns vorgenommen haben, langsam zu kauen, führt die Freude über die Geschmacksexplosion im Mund doch dazu, dass wir etwas schneller schlingen als geplant. Obwohl wir in den letzten Tagen wirklich nicht schlimmen Hunger gelitten haben, ist es auf die Dauer doch recht freudlos, sich nicht den kulinarischen Genüssen dieser Welt hingeben zu können.

Allerdings mehren sich auch erfreuliche Aspekte. Die Waage zeigt etwa 3 Kilo weniger an und insgesamt fühlen wir und leichter und auch recht energetisch. Deshalb beschließen wir, diese Energie sofort zu nutzen und machen einen Ausflug. Zum ersten Mal seit unserer Ankunft verlassen wir das Gelände und fahren mit dem Taxi zum Fisherman’s Village Market im nächstgelegenen Örtchen. Freitags ist dort Nachtmarkt mit der für Asien typischen Mixtur aus köstlichen Garküchen-Gerichten, Touristen-Andenken wie Elefanten aus Holz und natürlich die obligatorischen Fake-Sonnenbrillen aller Designer dieser Welt.

Dank der vergleichsweise niedrigen Preise sitzt unser Geldbeutel locker und wir erstehen eine ansehnliche Anzahl an bunten Einkaufstüten voller Lichterketten, Vintage-Kleidern und DVDs. Im Einkaufsrausch vergessen wir sogar, uns die erlaubten Rationen an Papaya und Ananas zu Gemüte zu führen und stellen erst abends fest, dass wir weniger gegessen haben, als wir eigentlich dürfen. Aber das gilt es alles in den nächsten, uns noch verbleibenden Tagen auf Ko Samui nachzuholen…denn ab morgen können wir wieder fast normale Kost zu uns nehmen. Wir sollen uns natürlich noch an leichtere Dinge wie Glasnudel- und grünen Papayasalat halten und zunächst wenig Fleisch oder schwer verdauliche Dinge zu uns nehmen. Literweise Alkohol sollte man auch die ersten Tage nicht unbedingt in sich reinkippen. Das scheint machbar und wir sind sehr stolz darauf, dass wir tatsächlich fast 5 Tage Fastenkur durchgehalten haben.

Geholfen haben sicherlich die wunderschöne Umgebung und der Umstand dass man sich nebenher erholen konnte und nicht etwa zu Arbeit gehen musste. Auch die Massagen, Yoga und ein paar Runden im Pool stärken den Willen zum Durchhalten. Und das Ziel wurde erreicht: Gebräunt, um einige Kilos leichter und tiefenentspannt kehren wir ein paar Tage später nach Deutschland zurück. Mission completed!






Ähnliche Artikel

Talbot Runhof Outlet in München

Mode, München, 3. February 2023

Nach fast dreijähriger Pandemie-Pause stehen in diesem Jahr endlich wieder schöne Veranstaltungen in großer Gesellschaft auf dem Programm – ob Feiern zum runden Geburtstag, Hochzeiten oder Abiball des (Paten-)Kindes : der Nachholbedarf ist groß und mehr…

25 Hours Hotel in Paris

Reisen, 3. February 2023

Die Goldstück Agentur hat einige Kunden in Paris, und so fahren wir regelmäßig mit dem Thalys von Köln nach Paris und oft auch am selben Tag wieder zurück. Das geht ganz gut, aber wenn ein mehr…

Sonderverkauf des Taschen Verlag

Berlin, Köln, Lebensart, 1. February 2023

Für alle Fans der großen Bildbände und Sondereditionen aus dem TASCHEN Verlag sind die nächsten Tage ein bisschen wie Weihnachten. In den  beiden Stores in Berlin und Köln sowie im Webshop taschen.com gibt es zwischen dem mehr…

Der Online-Shop für alkoholfreie Drinks

Berlin, Speisen, 13. January 2023

Dry January ist in aller Munde, und was liegt da näher, als den ultimativen Shop für alkoholfreie Drinks vorzustellen? Das Nüchtern wurde von Isabella Steiner im Februar 2021 als Späti in Berlin-Kreuzberg ins Leben gerufen. mehr…

L’Officine Universelle Buly – Luxuspflege aus Paris

Schönheit, 13. January 2023

Die französische Hauptstadt Paris, ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch der Kosmetik, Mode und Luxusmarken. Der Anfang der Naturkosmetikmarke Officine Universelle Buly, beginnt im Jahre 1803, mitten im Pariser Zentrum. Der Parfumeur mehr…

Adventsgewinne 2022: Eine Flasche Moet & Chandon Grand Vintage 2015

Speisen, 24. December 2022

Zum krönenden Abschluss unserer diesjährigen Adeventsgeschenke freuen wir uns, Euch heute am 24. Dezember 2022 die Grand Vintage 2015 aus der Maison Moet & Chandon zu präsentieren. Die Jahrgangschampagner erzählen die Geschichte des Jahres ihrer mehr…

    Adventsgewinne 2022: Geschenke aus dem Goldstück Shop

    Speisen, 19. December 2022

    Zum 4. Advent beglücken wir Euch mit einem Paket, das wir in unserer Goldstück Online Boutique zusammengestellt haben. Den kleinen Online-Shop haben wir im Dezember 2020 gelauncht mit dem Ziel, Marken anzubieten, die man sonst mehr…

    Happy Funky Family – individuelle Portraits von Künstlern

    Lebensart, 12. December 2022

    Das Werk eines Künstlers zu besitzen ist ein einzigartige Gefühl. Wenn man selbst und die ganze Familie auch noch Teil des Kunstwerkes sind, hat man ein Lieblingsstück fürs Leben erworben oder mit einem individuellen Geschenk mehr…

    Adventsgewinne 2022: “Bum Bum Beat” Set von Sol de Janeiro

    Schönheit, 11. December 2022

    Zum dritten Advent wird es höchste Zeit, dass Du etwas für Dich selbst tust! Wir unterstützen Dich dabei mit dem tollen Holiday Set “Bum Bum Beats” von Sol de Janeiro. Das von dem brasilianischen Lebensgefühl mehr…

    Adventsgewinne 2022: 1 Kilo Duftkerze “Natale” von Linari

    Lebensart, 4. December 2022

    Seit den frühen 2000er Jahren kreiert das Hamburger Dufthaus Linari  einzigartige  Raumdüfte und Eau de Parfums. Dazu arbeiten sie mit großen Parfümeuren wie Mark Buxton, Egon Oelkers oder Jerôme de Maurino zusammen. Auf diese Weise mehr…