debütroman

T4 von David Schwackenberg

| 6 January 2012

Johann Harbeck kommt taub zur Welt. Er wird von seinem Vater für sein Taubsein missachtet, und seine Mutter schaut tatenlos zu. Johanns einziger Halt ist seine sieben Jahre ältere Schwester Katharina. Als Johann 1940 im mehr…

Irgendwann werden wir uns alles erzählen

| 16 September 2011

Heute erscheint dieser absolut beeindruckende Debüt-Roman, der Dich bis zur letzten Seite und darüber hinaus nicht mehr loslassen wird. Während des Lesens wirst Dir die ganze Zeit die Frage stellen: Was ist autobiographisch und was Phantasie? mehr…

Isartod von Harry Kämmerer

| 17 May 2011

Auch Weißwürste müssen sterben … Der Autor Harry Kämmerer entwickelt in seinem Debütroman „Isartod“ einen eigenen bayerischen Mikrokosmos. Wunderbar komisch, herrlich überzogen, aber dennoch realistisch und vollkommen absurd spielt der Plot mitten in Hauptstadt mit Herz. Bayerischer Filz mehr…

Was zusammengehört von Markus Feldenkirchen

| 5 October 2010

Benjamin ist 35, Investment-Banker und eigentlich mit seinem Blackberry verheiratet, außerdem hat er zwei Geliebte und eine ungemütliche Wohnung. Früher war Benjamin mal ein netter Junge – ein großer Fußball-Fan, Heinrich Böll-Liebhaber, und vor allem mehr…

Mängelexemplar von Sarah Kuttner

| 29 April 2009

Die Meinungen über Sarah Kuttner gehen drastisch auseinander: Einige verehren die ehemalige MTV-Moderatorin und ihren teilweise recht derben Humor. Andere wiederum können ihre überdrehte, laute Art kaum ertragen und halten ihre Anwesenheit in der deutschen mehr…

Na Servus! – Wie ich lernte, die Bayern zu lieben!

| 15 April 2008

Seien wir doch mal ehrlich: Wer will schon freiwillig aus Berlin, der spannendsten Stadt Deutschlands, ins spießige München ziehen? Um seine journalistische Karriere anzuschieben, bleibt dem Protagonisten von Sebastian Glubrechts Romandebüt "Na Servus! Wie ich mehr…