Markus Wirtz: Friseursalon am Rudolfplatz

16-03-29_markus-wirtz_slide

Bild: Simon Greiner

Verwöhnprogramm

Anders, als viele andere Frauen, gehe ich nicht besonders gerne zum Friseur. Das liegt keinesfalls daran, dass ich es nicht genieße die Haare gewaschen und den Kopf massiert zu bekommen. Zudem lässt sich die Zeit im Friseurstuhl gut dazu nutzen, durch die neusten Klatschzeitschriften zu blättern, trotzdem bleibe ich bis zum Schluss angespannt, denn das Wichtigste ist mir die Farbe. Bei meinen langen, recht glatten Haaren, die nur durch ihr frizzy Dasein etwas schwer zu bändigen sind, kann beim Schnitt nicht viel schiefgehen – anders bei der Farbe. Den richtigen Blondton zu treffen ist immer wieder ein Experiment, das leider schon einige Male anders endete als gewünscht. Orangestich, Grünschimmer, Blocksträhnen – alles schon passiert. Trotzdem habe ich mich wagemutig auf das Experiment Friseurbesuch eingelassen und mir einen Termin bei Markus Wirtz geben lassen. Schließlich war ich neugierig und wollte wissen, wem der wunderschöne neue Friseursalon am Rudolfplatz gehört. Gottseidank habe ich nicht gekniffen und den Termin wahrgenommen, wie ich jetzt im Nachhinein sagen kann, denn ich hatte noch nie einen schöneren Blondton, der so genau meinen Vorstellungen entsprochen hat. Aber jetzt von Anfang an.

Bei Markus Wirtz fühlt man sich schon beim Betreten des Ladens als etwas ganz Besonderes. Die Store-Managerin Vera nimmt im unteren Bereich des Salons jeden Gast freundlich in Empfang und übergibt Dich an einen der beiden Friseure – Salon-Inhaber Markus persönlich oder seinen symapthischen Mitarbeiter Habib.
Dann geht es über eine Wendeltreppe, vorbei an einem unglaublich schönen Kronleuchter, in den oberen Bereich, wo frisiert wird. Hier stehen insgesamt nur sechs Plätze für Kunden zur Verfügung, die es klein halten und schön gemütlich machen. Zu Beginn kann man sich in einen weichen Satinmantel hüllen, der einem das Gefühl von Wellness gibt. Fertig in mein neues Gewand verpackt, wurde ich vom wundervollen Habib betreut, der sich wahnsinnig viel Zeit nahm, um genau mit mir zu besprechen, was ich möchte und wie das Ergebnis aussehen soll. Bei einem Kaffee wurde mir Strähne für Strähne der gesamte Kopf gefärbt. Toll ist, dass man von der oberen Etage des Salons das Geschehen auf dem kompletten Rudolfplatz beobachten kann. Das vertreibt einem ganz wunderbar die Wartezeit bis die Farbe eingezogen ist. Nach einer angenehmen Kopfmassage und –wäsche mit den duftenden Pflegeprodukten von Kérastase und L’Oréal, ging es an den Schnitt und das Styling. Zurück blieb ich: eine rundum zufriedene Kundin, die ihren neuen Stammfriseur in Köln gefunden hat. Natürlich sind nicht nur Blondinen, sondern auch Lockenköpfe, Brünette, Bobträger und auch alle anderen Damen und Herren wunderbar in diesem Salon aufgehoben – da bin ich ganz sicher.

Für alle Goldstück Leser gibt es bis Ende April 2016 zehn Prozent Rabatt auf den ersten Besuch. Gib bei der Terminvergabe einfach das Stichwort “Goldstück” an.

Ein Damenhaarschnitt inkl. Waschen, Pflege und Styling (Föhnen) beginnt bei ca. 100 Euro.

Geöffnet Dienstag & Donnerstag von 10 Uhr bis 18 Uhr, Mittwoch & Freitag zwischen 10 Uhr und 20 Uhr und Samstag von 9 Uhr bis 16 Uhr
Markus Wirtz - Friseurmeister & Visagist
Rudolfplatz 2
50672 Köln
www.friseur-wirtz.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Köln Beiträge

    Lala und Champagner bei Simon & Renoldi

    Köln/Wochenende, 13. November 2019

    Am kommenden Samstag laden Olivia Zirkel und Leonie Stockmann herzlich zu einem besonderen Event in unseren liebsten Fashion-Store ein. Bei Simon & Renoldi lässt es sich an... mehr

    Café Storch im Belgischen Viertel

    Köln/Stores, 31. Oktober 2019

    Köln ist ein beliebtes Pflaster für neue Geschäftskonzepte, innovative Stores und einzigartige Locations. Regelmäßig lässt sich in dieser besonderen und liebenswürdigen... mehr

    Cosita Bonita im Belgischen Viertel

    Köln/Stores, 24. Oktober 2019

    Pünktlich zum Día de los Muertos, dem Tag der Toten, einem der wichtigsten mexikanischen Feiertage, darf ein Besuch im Cosita Bonita Store in Köln nicht fehlen! Die Tradition,... mehr

    Kleidertausch in Ehrenfeld

    Köln/Wochenende, 17. Oktober 2019

    Der Herbst ist da, der Schrank eindeutig zu voll und die Sehnsucht nach frischem (Herbst-)wind für die Garderobe rebelliert. Die sommerlichen Flohmärkte sind irgendwie auch... mehr

    The Bär: Gin-Bar in Ehrenfeld

    Köln/Stores, 02. Oktober 2019

    Um den Titel noch einmal zu korrigieren: Gin-Bär in Bährenfeld. Ja, Gin hat eine neue Adresse oder um genau zu sein, nur diese, denn an die fetzige Gin-Bar The Bär kommt keiner... mehr

    Shop Local Day in Köln

    Köln/Wochenende, 12. September 2019

    Einmal durch die schönsten Shops der Stadt Schlendern bitte! Es ist endlich soweit: der Shop Local Day steht vor der Ladentür und lädt zu einem persönlichen Shopping-Erlebnis... mehr

    Standart Space: Poldi’s Concept-Store am Rudolfplatz

    Köln/Stores, 05. September 2019

    Kaffee, Sneakers, Fashion und Art! Ein Concept -Store wie er nicht mal im Buche stände, aber zu Freuden aller Kölschen Fashion-Liebhaber und Liebhaberinnen - wie er in der Nähe... mehr

    Der Conceptstore No59 im Agnesviertel feiert Geburtstag

    Köln/Wochenende, 29. August 2019

    Ganze zwei Jahre ist es nun schon her, dass der wunderbare Conceptstore No 59 im Agnesviertel eröffnete. Für Köln bot sich schon von Beginn an eine neue, aufregende... mehr

    “Prélude” Filmpremiere im Rex am Ring

    Köln, 08. August 2019

    Am 29. August 2019 ist es so weit: das hochgelobte Langfilm-Debüt der Autorin und Regisseurin Sabrina Sarabi startet in den deutschen Kinos und zu sehen bekommen wir einige... mehr

    Schenk Lokal: ein Gutschein, tausend Möglichkeiten

    Köln/Stores, 08. August 2019

    Köln, die schöne Stadt am Rhein hat so viel mehr zu bieten als Kölsch, den Dom und Karneval! Schauen wir mal genauer hin, findet sich eine Vielzahl an kleinen Stores, die zum... mehr

    Sommerfest im TEMMA-Markt in Bayenthal

    Köln/Wochenende, 01. August 2019

    Im November feiert der TEMMA-Markt in Bayenthal schon sein 10-jähriges Bestehen. Klar, dass das natürlich gebürtig zelebriert werden soll. Um allerdings die kalte Jahreszeit... mehr

    Hundertachtzehn: Ausstellung in Weiden

    Köln/Wochenende, 01. August 2019

    Der schöne Laden "Hundertachtzehn" in Köln-Weiden präsentiert am Wochenende einen neuen Gastaussteller: Noriko. Ein kleines Label, dass von Mutter und Tochter gemeinsam im Jahr... mehr

    Helios + Selene Flohmarkt in Neuehrenfeld

    Köln/Wochenende, 25. Juli 2019

    Es ist wieder soweit: der Flohmarkt, der die Seele streichelt, steht vor der Tür. Es gibt wieder eine Menge faire Produkte, reihenweise Design und Vintage-Schätze und Workshops.... mehr

    Unterwegs in Ehrenfeld – Stolpersteine erzählen Geschichte

    Köln/Wochenende, 18. Juli 2019

    In ganz Deutschland stoßen wir fast täglich auf Stolpersteine. Die kleinen, im Boden verlegten Gedenktafeln sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig, der im Jahr 1992 damit... mehr

    Aperol Spritz Festival Weekend in der Innenstadt

    Köln/Wochenende, 18. Juli 2019

    De Kölsche Bucht un et Aperölchen jehöre effe zosamme! Und genau das soll gefeiert werden: Das orange Kult-Getränk wird 100 Jahre alt! Köln goes Orange – des einen... mehr