Goldjunge Distilled Dry Gin

Bild: facebook.com/goldjungegin

Herz aus Gold

Gold und Schmuck – zwei Prachtstücke, die in Pforzheim eine lange Tradition aufweisen. Schon seit dem 18. Jahrhundert trägt die Stadt den wunderschönen Beinamen “Goldstadt” trägt. Es entstand eine Branche, in der feinste Handarbeit und filigrane Einzelheiten eine große Bedeutung zugesprochen wurden. Eine Tradition, die sich auch der Goldjunge Distilled Dry Gin annimmt: schlichtes Design und ein Herz aus Gold machen diesen Gin aus. Der hochwertige Craft Gin schafft in jedem einzelnen Moment und mit jedem einzelnen Schluck einen kostbaren Genuss. Eine sorgfältige Auswahl an exklusiven Aromen und dem Glanz des Goldes sorgt für eine ganz besondere Komposition.

Was unterscheidet nun Goldjunge vom anderen Sorten? Goldjunge Gin ist eine voluminöse aber auch milde Spirituose und lässt sich super mit verschiedenen Cocktails kombinieren, überzeugt aber auch als Longdrink mit dem klassischen Tonic Water. Die edlen Aromen können sich dank seinen 44 Prozent optimal entfalten und sorgen für Genuss pur. Mit hochwertigen Noten von Wachholderbeere, Zitrus und Koriandersamen entsteht eine besonders weiche Struktur, die denGaumen zum Träumen verführt. Als besonderes Sahnehäubchen ist die Flasche mit feinen Goldpartikeln veredelt, die sich in jedes Getränk übertragen.
Lasst uns mit Gold anstoßen!

 

Der Goldjunge Gin ist für circa 40,00€ erhältlich.
goldjunge-gin.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Speisen Beiträge

    Michas Essen und Trinken im Frankfurter Nordend

    Speisen, 22. Oktober 2012

    Auf der Suche nach einem erweiterten Weinladen, einem Geschäft also, in dem Du nicht nur edle Tropfen sondern auch ein paar Delikatessen und dazu noch eine kleine Speisekarte... mehr

    Wine in Black – der Shoppingclub für Weinliebhaber

    Speisen, 19. Oktober 2012

    Shopping-Clubs mit kurzfristigen, ausgewählten Angeboten erfreuen sich bereits länger großer Beliebtheit im Markt, und neue Ideen haben in diesem Bereich sehr gute Chancen sich... mehr

    Pure Freude – Patisserie in der Düsseldorfer Carlstadt

    Speisen, 18. Oktober 2012

    Im wahrsten Wortsinn pure Freude verbreitet Olga Knoebel in ihrer französischen Patisserie. Reihenweise Macarons, Törtchen und Eclairs wandern hier über die Theke. Der schlanke... mehr

    Margarete in der Frankfurter Innenstadt

    Speisen, 15. Oktober 2012

    Wer aus der Schirn Kunsthalle Frankfurt kommt, anschließend die Braubachstraße entlang schlendert und einen Blick nach rechts wirft, hat das Gefühl, er schaue in ein, zugegeben... mehr

    Bitter & Zart in der Frankfurter Innenstadt

    Speisen, 08. Oktober 2012

    Das Leben hat zwei Schokoladenseiten, unter diesem Motto eröffneten Gaby Fürstenberger und Sabine Seidel einst die Chocolaterie Bitter & Zart. Also egal, in welcher... mehr

    Bazzar Caffe in der Düsseldorfer Innenstadt

    Speisen, 08. Oktober 2012

    Das Bazzar Caffe bezeichnet sich selbst als Mekka für Espressionisten aus aller Welt. Dem ist nicht viel hinzuzufügen. Bekennende Fans des schwarzen Goldes fühlen sich hier wie... mehr

    Bauernmarkt auf der Konstablerwache

    Speisen, 04. Oktober 2012

    Die Wochenmärkte in Frankfurt haben eine jahrhundertelange Tradition und steigern ihre Beliebtheit von Woche zu Woche. Einkaufen unter freiem Himmel, ob Fleisch, Gemüse oder... mehr

    Daniela Klein: Winzige Glücklichmacher

    Speisen, 02. Oktober 2012

    Daniela Klein sagt über sich selbst: Ich bin keine Bäckerin, keine Graphikerin, keine Fotografin, keine Künstlerin und keine Journalistin. Was macht... mehr

    Mantis in der Frankfurter City

    Speisen, 27. September 2012

    Hier stimmt einfach alles: Lage, Essen, Personal und Preise. Direkt an der Hauptwache gelegen, herrscht im Mantis eine angenehme Atmosphäre, besonders für den frühen Abend sehr... mehr

    Restaurant Heimat in der Frankfurter City

    Speisen, 24. September 2012

    Heimat ist ein großes Wort und manchmal auch ein Restaurant - sofern Du einen der begehrten 30 Plätze zu ergatterst.  Auf faszinierend engem Raum werden die Speisen in... mehr

    Rama V in der Vilbeler Straße

    Speisen, 20. September 2012

    Der erste Blick geht zur großen, golden schimmernden Buddha-Statue.  Vor allem zur späten Stunde taucht sie den Raum in ein angenehmes Licht. Rama V gehört mit seinem... mehr

    Rent A Picknick: Dolcinella auf der Tannenstraße

    Speisen, 20. September 2012

    Nutze die letzten Sonnenstunden im September – für ein Picknick! Schnell noch einmal raus an den Rhein, mit Fahrrad oder Familie und einer Decke unterm Arm. Das passende... mehr

    Chalet 18 in Bockenheim

    Speisen, 17. September 2012

    Gerade mal zehn Bistrotische passen in den winzigen Raum, in dem sich rote Polsterstühle eng aneinanderreihen. An der Decke hängt ein Fischernetz, an den Wänden alte... mehr

    Café Karin im Großer Hirschgraben

    Speisen, 13. September 2012

    Mitten in der Frankfurter Innenstadt liegt das Café Karin. Hierhin verschlägt es viele kreative Köpfe aller Altersklassen. Selbst zur gutbesuchten Mittagsstunde bleibt... mehr

    La Maison du Pain am Oederweg

    Speisen, 06. September 2012

    Tartines chaudes (belegte Landbrote), duftende Pains au chocolat und ein riesiger Pott Milchkaffee: Wer eine der Filialen des La Maison du Pain betritt, hat das Gefühl, in... mehr