Weinstube Reinwein im Severinsviertel

rein_wein_slide.jpg

Von den Wänden betrachten Porträts bekannter Schriftsteller, provokanter Philosophen und revolutionärer Denker gelassen das bunte Treiben im kleinen Weinlokal. Die dezente Hintergrundmusik schmiegt sich angenehm unter die vom Rebensaft stimulierten Gespräche, die sich im Savoir vivre der gemütlichen Besenwirtschaft ganz von selbst ergeben. Ein Hauch von Bohème schwebt durch den Raum.
 
Im Reinwein hinter der Severinskirche verführen Dich zahlreiche gute Tropfen zu weinseligen Stunden in nonchalanter Atmosphäre. In der lauschigen Weinstube im Vringsveedel kredenzt Besitzer Jörg Wirbelauer rheinische Schoppen und Flaschenweine, deren Wurzeln zwischen Bodensee und Bonn liegen.

Egal ob Riesling, Gewürztraminer, Scheurebe, Weiß-, Grau- oder Spätburgunder, Tempranillo, Merlot oder Grenache – die Auswahl bietet für alle Weinliebhaber das Richtige. Bei sehr netten Preisen vergessen Genussfreudige in dieser hektikresistenten Zuflucht schnell Zeit und Sorgen. Die Schoppenweine schlagen mit 4,40 bis 6,40 € für das 0,2 l-Glas kein Loch in die Geldbörse.
 
Die Flaschenweine warten mit einigen großen Gewächsen von namhaften Winzern auf. Auch hier überrascht der mehr als faire Einstiegspreis. So kostet eine Flasche vom 2010er Riesling "Varidor" des Weinguts Loewen gerade einmal 15 € und die 2010er Riesling Spätlese "Devon S" von Toni Jost 22 €. Als Weinbegleiter legen wir Dir neben dem wechselnden Tagesgericht, die hausgemachte Bratwurst nach original römischen Rezept und die Kalbfrikadellen ans Herz. Aber auch der klassische Käseteller mit vier oder sieben Sorten Bio-Käse kann sich sehen lassen.

Point of Deal
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, ab 18 Uhr, Ende unvorhersehbar; Juni bis August ab 19 Uhr. Tagesgerichte ab 7 €.
Reinwein
Corneliusstraße 1
50678 Köln
www.reinwein-koeln.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Köln/Speisen Beiträge

    Heimatsünde: Frühstück im Kunibertsviertel

    Köln/Speisen, 02. Februar 2017

    Für einen guten Start in den Tag ist ein ausgewogenes Frühstück unerlässlich. Wer morgens im Kunibertsviertel entlang kommt, sollte unbedingt einen kurzen Stopp in der... mehr

    Mauris Mercato in der Pfeilstraße

    Köln/Speisen, 19. Januar 2017

    Als wir vor Kurzem von einem neuen Italiener in der Innenstadt hörten, bekamen wir sofort Hunger auf Pizza. Wenige Tage später statteten wir Mauris Mercato - dem besagten... mehr

    Craftbeer Corner Coeln in der Altstadt

    Köln/Speisen, 12. Januar 2017

    Du suchst eine Abwechslung zu den herkömmlichen Bars? Dann bist Du in der Craftbeer Corner Coeln genau richtig. In der neueröffneten Bar geht es - wie der Name bereits vermuten... mehr

    Food Assembly: Bauernmarkt in Ehrenfeld

    Köln/Speisen, 12. September 2016

    Ein Hofladen der ganz besonderen Art ist Food Assembly. Dort wirst Du mit Landwirten aus der Region zusammengebracht. Die gewünschten Lebensmittel kannst Du vorab online... mehr

    The Great Berry: Superfood im Belgischen Viertel

    Köln/Speisen, 09. August 2016

    Home of Superfood: So bezeichnet sich das Great Berry auf der Limburger Straße selbst. Das Deli macht diesem Namenszusatz dabei aber auch alle Ehre, denn Superfood gibt es hier... mehr

    Halli Galli – Das Elternkindcafé in der Innenstadt

    Köln/Speisen, 25. Juli 2016

    Den ganzen Vormittag im Café verbummeln oder am Nachmittag ein Stückchen Kuchen genießen. Wer träumt nicht von diesem Luxus. Mit Kindern ist das leider nicht immer möglich;... mehr

    Bad Ape: Sandwiches im Herzen von Köln

    Köln/Speisen, 14. Juni 2016

    Sandwiches haben leider immer noch den Ruf nicht besonders schick zu sein, oft fällt in dem Zusammenhang sogar der Begriff Fast Food. Doch im Bad Ape ist genau das Gegenteil der... mehr

    Flakes Corner in der Südstadt

    Köln/Speisen, 31. Mai 2016

    Nicht nur in der Mode feiern die 90er ein riesiges Comeback, auch kulinarisch werden wir vielerorts an das Jahrzehnt erinnert. In der Kölner Südstadt hat vor einigen Monaten die... mehr

    485 Pop-Up Weinbar im Laden Ein

    Köln/Speisen, 12. Mai 2016

    Der Laden Ein zwischen Zoo und Ebertplatz ist ein Pop-Up Restaurant, das seine Besucher ständig mit neuen Konzepten begeistert. Bis zum 21. Mai 2016 findest Du dort die 485... mehr

    Early Taste: Frühstück auf Bestellung

    Köln/Speisen, 28. April 2016

    Wer hätte nicht gerne Frühstück ans Bett? Und zwar das ultimative Frühstück mit Omelette, Avocado-Toast, frischen Croissants, Frucht-Shakes und allem Drum und Dran. Wäre da... mehr

    Mexiko in Köln: Neueröffnung des BurritoRicos am Rudolfplatz

    Köln/Speisen, 15. März 2016

    Der Teil der Aachener Straße, der in Richtung Rudolfplatz mündet, hat sich dank einiger wunderbarer Cafés und Restaurant zum Hotspot für Genießer entwickelt. Da wundert es... mehr

    Hommage: Café, Crêperie und Bar in der Friesenstraße

    Köln/Speisen, 19. Januar 2016

    Wer gut gelaunt und voller Energie in den Tag starten will oder einfach mal zwischendurch eine Auszeit vom stressigen Alltag braucht, für den haben wir hier einen absoluten... mehr

    Gefüllte Waffeln von Hungry Fox im Belgischen Viertel

    Köln/Speisen, 03. Dezember 2015

    Diesen Monat habt ihr noch Zeit die gefüllten Waffeln von Hungry Fox zu kosten. Das Pop Up Restaurant der Waffelexperten hat noch den gesamten Dezember geöffnet und steht in der... mehr

    Sabor ‘Ermoso: Ein Concept-Café in der Südstadt

    Köln/Speisen, 17. November 2015

    Neulich bei einem herbstlichen Spaziergang durch die Kölner Südstadt haben wir das wunderbare Sabor ‘Ermoso entdeckt. Leider war es ein Montag und es war geschlossen. Doch... mehr

    Laden Ein: Das Pop-Up Restaurant zwischen Zoo und Ebertplatz

    Köln/Speisen, 13. Oktober 2015

    So etwas hat Köln noch nicht gesehen. Ein Pop-Up Restaurant, bei dem nicht das Restaurant an sich zeitbegrenzt ist, sondern das Menü, das Konzept und der Koch. Der Name? Laden... mehr