Lady Gaga x Dom Perignon im KaDeWe erleben

Gestern hat sich Deutschlands einzig wahres Luxuskaufhaus sozusagen in ein kleines Monster verwandelt: als solche betitelt die wunderbare Lady Gaga nämlich seit jeher liebevoll ihre Fans.
Die Projektionsfläche, die das KaDeWe der Kooperation von Lady Gaga und unserem Lieblingschampagner Dom Pérignon bietet, kann man getrost als Fandom bezeichnen – sie ist in jeder Hinsicht riesig.

Die Entdeckungsreise, mit der die Kooperation der beiden Perfektionisten und kreativen Freigeister ihre Besucher faszinieren, inspirieren und auch zum Nachdenken anregen möchten, beginnt schon vor der Tür mit einer überdimensionierten 8 Meter hohen Video-Installation und führt dann weiter in den Fahrstuhl, der vom Lady-Gaga-Sound bis zur pinkfarbenen Innenausstattung schon mal visuell und auditiv auf das Kommende einstimmt.

In der “Sechsten”, der Gourmetetage des KaDeWe angelangt, heißt es dann aber wirklich: „Enter the Queendom“, hier erwartet Dich eine Pop-up-Fläche, die sowohl die limited Editions Dom Pérignon x Lady Gaga für den Vintage 2010 und Rosé 2006 als auch eine eigens für diese Kooperation geschaffene Skulptur, unterschrieben von Lady Gaga präsentiert.

Was uns besonders gefällt ist  der Masterclass-Tisch, an dem 6 Personen Platz nehmen und jeden Tag um 18.30 in die Welt des Champagners eintauchen können. Mit einem passenden Food-Pairing werden ein Glas Dom Pérignon Vintage 2010 und Rosé 2006 angeboten, so dass man unter der fachkundigen Anleitung eines Sommeliers gleich zwei der einzigartigen Jahrgänge probieren und genießen kann. Die Reservierung für dieses einzigartige Erlebnis kannst Du über diesen Link  tätigen.
Der Erlös des Gesamtprojekts geht übrigens an die Lady Gaga Foundation “Born this way”, und für den guten Zweck haben wir ja immer schon am liebsten angestoßen. Cheers

Meissener Porzellanmalerei im KadeWe

Die weltbekannte und traditionsreiche Porzellanmanufaktur Meissen hat seit Kurzem einen ganz besonderen Auftritt im KaDeWe. Im Pop-Up Store im 4. Stock werden die neuesten Designs und geschichtsträchtigen Meisterwerke der Marke unter dem Motto “Opulentes Weiß” in Szene gesetzt und versprechen ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis. Diesen Samstag lohnt es sich ganz besonders einmal vorbei zu schauen und eines der Glanzstücke zu erwerben. Denn ab 11:00 Uhr wird eine Porzellanmalerin des Hauses Meissen die Tasse “Berlin” mit Deinem Monogramm personalisieren! Natürlich darfst Du der Künstlerin bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

RumChata im Kaffee oder zum Dessert

Kurz vor Weihnachten bekamen wir eine Flasche Cremelikör in die Redaktion geschickt, während der Feiertage haben wir die weiße Flasche dann zu den verschiedensten Gelegenheiten bei der lieben Verwandtschaft aus dem Kühlschrank geholt und waren schnell überzeugt. RumChata schmeckt nicht nur großartig im Kaffee, sondern ist auch als süßes Topping auf einem Stück selbstgemachter Eissplittertorte einfach köstlich. Wenn der Eissplitter schon leicht zerläuft und sich mit dem Cremelikör vermischt… ein Traum, von dem die Familie noch heute schwärmt.

Schnell kam der Jahreswechsel und mitten im Januar, fanden wir es dann zeitlich nicht mehr ganz passend über den köstlichen Likör zu berichten, der uns die Feiertage so versüßt hatte. Nun bekamen wir jedoch einige neue Rezeptideen, die uns nicht nur von köstlichem Eissplitter träumen lassen, sondern auch Lust auf Sommer machen: RumChata darf dabei natürlich nicht fehlen!

Im Sommer, wenn die Tage endlich wieder länger werden und wir den Abend auf dem Balkon oder der Terrasse genießen, können wir uns sehr gut den Lemon Cake Drink vorstellen: 3 Teile RumChata mit 1 Teil Limoncello, dazu Eiswürfel. Bis es soweit ist behalten wir es klassisch bei: RumChata im Eiskaffee oder mit einer leckeren Puddingcreme und Beeren werden unsere nächsten Versuchungen in Sachen alkoholisches Dessert sein.

RumChata gibt es für 16,99€ zum Beispiel bei KaDeWe oder im eigenen Onlineshop.

Vogue Fashion’s Night Out 2016

Die ganze Stadt steht einen Abend ganz im Zeichen von Mode, Beauty und Shopping-Extras. Die Vogue Fashion’s Night Out steht wieder einmal an und begeistert unter dem Motto “A Global Celebration of Fashion”. Bereits zum achten Mal haben Luxusboutiquen und Department Stores im Rahmen der Shopping Initiative bis Mitternacht geöffnet. Es erwarten Dich nicht nur limitierte Kollektionen, sondern auch viele besondere Aktionen. Dazu gehören beispielsweise eine ganz besondere Veuve-Clicquot-Bar in der Mall of Berlin, ein Pop-Up Store von Marina Hoermanseder im Foyer des Hotel Zoo, zahlreiche Giveaways und Rabatte oder eine Party im KaDeWe.
Bereits zum dritten Mal nehmen auch ausgewählte Onlineshops an dem Event teil.

Neben Berlin findet die VFNO auch in Wien (7. September) und Düsseldorf (9. September) statt.

Jubiläum: 5 Jahre Taschen von Lili Radu

Was haben die Schauspielerinnen Anna Maria Mühe, Katharina Schüttler, Susan Höcke und Model Sarah Brandner gemeinsam? Mhm. Sie sind alle hübsch? Sie sind erfolgreich? Stimmt. Aber seit kurzem ist ihnen auch ein weiterer Aspekt gemein. Denn sie sind alle große Liebhaberinnen unseres heutigen, ganz besonderen Goldstücks: der Taschen des Labels Lili Radu.

Das Besondere an diesen Taschen? Sie sind aus hochwertigem Kalbs- und sogar Stachelrochenleder gefertigt und bestechen durch ihr modernes Design sowie ihre auffällige Zweifarbigkeit. So ist das Innenmaterial meist in einer anderen Farbe als das Außenmaterial gehalten. Hier trifft „Striking Blue“ auf „Schwarz“, oder „Taupe“ auf „Salmon“. Das US-amerikanische Unternehmen Apple erkannte diesen Charme und nahm das Label Lili Radu vor drei Jahren exklusiv unter Vertrag. Und auch die Jungs von Bundestrainer Jogi Löw erlagen der Marke im vergangenen Sommer, wurden Weltmeister. In der Hand? Eine Laptoptasche von Lili Radu.

Dieses Jahr kann das Berliner Label, hinter der die quirlige Powerfrau Liliane Radu steht, nun schon fünfjähriges Jubiläum feiern. Das tut es mit Sekt, Freunden und natürlich einer neuen Kollektion: Die V-Kollektion. Das „V“ soll dabei als römische Ziffer gelesen werden und steht natürlich für den halbrunden Geburtstag. Auch wir gratulieren! Auf die nächsten fünf Jahre! Und viele neue Taschenkreationen! Stößchen!

Die Taschen gibt es online sowie ab sofort auch im Berliner KaDeWe, im Hamburger Alsterhaus, im Schweizer Bongenie Grieder und im Wiener Steffl.

Beauty-News: Neue Düfte von Frau Tonis Parfum

Achtung, Achtung, Parfumliebhaber! Es gibt wieder wunderbare Duftneuheiten für Euch zu erschnuppern. Denn die kleine Duftboutique Frau Tonis Parfum aus Berlin zaubert in diesem Frühjahr wieder einzigartige Kreationen aus ihren Flakons. Da ist zum einen das Parfum „Mémoire de Pétrole“, eine Hommage ans Benzin. Benzin? Ja, denn dieses Parfum kreierte Frau Tonis Parfum exklusiv zur Markteinführung des e-Golfs, der Benzin künftig obsolet macht. Allerdings, nach Benzin schnuppert „Mémoire de Pétrole“ überhaupt nicht. Dafür entfalten sich Iris, Pfeffer, Leder sowie eine grüne Veilchennote auf sehr moderne und frische Weise. Der Duft schwankt so zwischen einem herberen Damenduft und einem lieblichen Herrenduft.

Und dann hat sich Frau Tonis auch noch Gedanken zu unseren „Goldstück“-Städten Berlin, Hamburg und München gemacht. In Kooperation mit der KaDeWe Group kreierte die Berliner Duftmanufaktur drei Editionsdüfte, die es nur im Berliner KaDeWe, im Hamburger Alsterhaus und im Münchner Oberpollinger zu kaufen gibt. Alle drei Parfums setzen sich mit den unterschiedlichen Charakteren der drei deutschen Großstädte auseinander. Die Hipsterhauptstadt Berlin duftet jung und lebendig, nach lieblichen Seerosen, saftigen Zitronen, Zedernholz und Kardamon, die Hansestadt Hamburg klar und kühl nach maritimen Noten, Minze, Sandelholz und Irisblüten und die bayrische Landeshauptstadt glänzt durch gesetzte, zurückhaltend – süße Aromen wie Weißer Tee, Rosenblüten, Amber und Moschus.

“Mémoire de Pétrole” kann kostenlos als 2ml Phiole hier bestellt werden. In den Häusern der KaDeWe Group sind die einzelnen Düfte (50ml zu je 65,00 Euro) oder ab Mitte März auch die komplette Duft-Box aller drei Metropolen (je 7,5ml zu insgesamt 39 Euro) erhältlich.

Weihnachtsshopping mit Topshop und Topman im KaDeWe

Das Topshop und Topman Corner im Kadewe lädt zum ausgelassenen Shoppen ein. Es gibt jeweils Live-DJs und die Chance jede Stunde einen Gutschein im Wert von 150€ zu gewinnen. Den ganzen Tag genießt Du sowohl bei Topman und Topshop 15 Prozent Rabatt auf alles! So schnell kommst Du kaum zum schicken Festtagsoutfit und mit Sicherheit wandern auch ein paar Geschenke in die Tüte.

Wann: Freitag, 13. Dezember 2013, 18 bis 21 Uhr

Vogue Fashion’s Night Out 2013 in Berlin

Die „Global Celebration of Fashion“ ist heute Abend zum 5. Mal wieder am Start: Deutschland beteiligt sich mit Düsseldorf und Berlin an diesem besonderen Shopping Event. Den Anfang macht die Hauptstadt und wer nicht weiß, wohin vor lauter Aufregung. Hier eine kleine Orientierungshilfe.

Lala Berlin x Catrice
Die beiden Labels laden zu einem besonderen Shopping Abend in den Concept Store Amorph Black ein. Exklusiv für Amorph hat lala Berlin eine auf 50 Stück limitierte Edition des “Lala Girl” Shirts entworfen, das nur hier erhältlich sein wird. Das Kosmetiklabel Catrice hat ein Beauty Trio zusammengestellt (Lippenstift, Nagellack, Puder).
Amorph Black, Schlüterstr. 37, 10629 Berlin

Clarins
Am Counter im KaDeWe sowie im Karstadt am Kudamm wird ein spezielles Lippen-Makeup-Set – das exklusive „Pretty Lips Discovery Kit” – verkauft, das es in der Form in Deutschland nicht gibt und geben wird (26,50 Euro). Das Set beinhaltet 4 Lippen-Makeup-Produkte als Miniatur – perfekt für die Abendhandtasche.
Clarins Counter im KaDeWe, Tauentzienstr. 21–24, 10789 Berlin

Guerlain
La Petite Robe Noire – Mon Eau de Lingerie feiert heute Premiere. Der 125ml-Flakon wird ca. 65 Euro kosten.
Guerlain Counter im KaDeWe, Tauentzienstr. 21–24, 10789 Berlin

Veronica Pohle presents David Tomaszewski
In der Boutique Veronica Pohle wird es Teile aus der aktuellen AW 13/14 Kollektion zu erwerben geben, sowie Strickteile aus unserer Studio Linie.
Kurfürstendamm 64, 10707 Berlin

MAC
Exklusiv zur FNO lanciert MAC Cosmetics vorab die limitierte Antonio Lopez Kollektion. Schritt für Schritt wird Senior Artist Christina Vacirca die Make-up Looks passend zur Kollektion an einem Model präsentieren. 
MAC Counter im KaDeWe, Tauentzienstr. 21–24, 10789 Berlin


Clinique
Der neue Clinique Superprimer wird heute noch vor dem deutschlandweiten Launch im KaDeWe lanciert. Beim Kauf eines Clinique Primers und einer Clinique Foundation nach Wahl erhältst Du ein exklusives Set als Geschenk.
Clinique Counter im KaDeWe, Tauentzienstr. 21–24, 10789 Berlin

0039 Italy
Für die VFNO wurde das Modell „Saphira“ in einer kleinen Stückzahl nachproduziert. Zudem werden die Kunden einen einmaligen Abendpreis von 299 Euro anstatt 399 Euro bekommen. Nicht nur die Bluse Saphira wird das Highlight des Abends sein. Es wird auch eine erfrischende Champagner Bar und eine individuelle Stylingberatung geben.
Schlüterstraße 51, 10629 Berlin


Sarar
Anlässlich der VFNO hat Sarar außergewöhnliche T-Shirts (129 Euro) in limitierter Auflage designt. Der funkelnde Statement-Print auf der Rückseite ist ein Liebesbeweis an die Stadt, in der es gekauft wurde.
Friedrichstraße 71, 10117 Berlin

Swarovski
Besucher werden Sekt und kleine Snacks begrüßt und ab einem Einkauf von 100 Euro erhalten sie ein exklusives Kosmetik-Pinselset als Geschenk (solange der Vorrat reicht).
Counter im KaDeWe, Tauentzienstr. 21–24, 10789 Berlin

Chanel
Unter dem Kollektionsnamen Nuit Magique de Chanel werden an diesem Abend die Produkte verkauft. Die Le Vernis Exklusivkreationen werden je 25 Euro, der Ligne Graphique Liner 32 Euro kosten.
Counter im KaDeWe, Tauentzienstraße 21–24, 10789 Berlin
und Kurfürstendamm 188–189

Atelier Cologne Gravur Event im KaDeWe

Die Düfte von Atelier Cologne zeichnen sich durch ihre unverwechselbare Mischung aus. Der Charakter eines Eau de Cologne wird mit der Beständigkeit eines Eau de Parfums gepaart (Konzentration der Duftessenzen 15% bis 20%). Zum Launch der neuen Duftserie Métal Collection, bestehend aus den Düften Gold Leather und Silver Iris, hat sich Atelier Cologne etwas Besonderes ausgedacht: beim Kauf eines 200 ml Duftes von Atelier Cologne bekommst Du einen 30 ml Flakon im schicken Lederetui dazu. Diesen kannst Du mit einem Atelier Cologne Parfum Deiner Wahl kostenlos befüllen und individuell gravieren lassen. Als erstes dürfen sich die Berliner über das exklusive Event freuen, denn vom 19. bis 25. August macht Atelier Cologne Halt im KaDeWe.

Weitere Stationen sind geplant und werden rechtzeitig auf der Facebook Seite bekannt gegeben. Definitiv dabei sind die Breuninger-Filialen in Nürnberg und Stuttgart, sowie Ludwig Beck in München. Im neuen Düsseldorfer Breuninger wird es ab Ende Oktober sogar einen Pop Up Store der Marke geben.

Die neuen Düfte von Atelier Cologne beginnen bei 135 Euro.

Fashion Week 2013: Schacky and Jones, Marni, MACS Munich, Quelques Jours de plus

Der gestrige Tag auf der Fashion Week stand ganz im Zeichen des Luxus – Auftakt bildete für mich die fantastische Show von Schacky and Jones im Hotel de Rome: was gibt es Besseres als nach einem verspäteten Flug im miesen Schneeregen in eine Oase der Schönheit mit dem Duft buttriger Croissants und frischen Kaffees einzutauchen.
Auch die Kollektion begeisterte: ich bin seit Langem ein großer Fan der Leder- und Pelzkollektionen Claudia von Schackys und hatte mich besonders auf deren Präsentation gefreut.
Von den entzückenden Pillbox-Hütchen aus verschiedenen Pelzen und den straighten A-Linien Looks à la Jacky Kennedy und Mad Men war ich dann auch wirklich hingerissen – nächste Woche präsentieren wir Euch die kompletten Bilder, momentan fehlt uns dazu hier leider die Zeit..

Weiter ging´s zur Show and Order, wo ich bei Quelques Jours de Plus ein ganz besonderes Reise-Accessoire für beschäftigte Business-Ladies fand – mehr wird an dieser Stelle nicht verraten, wartet einfach auf den Valentinstag, der dieses Jahr sehr sexy wird.

Bei M.A.C.S Munich begeisterte mich besonders das Kleid mit dem Perlen-Aufdruck, das Ihr in der Galerie sehen könnt und die Tatsache, dass sie als einziges Label auch bei den Jacken der Herbst-Winter-Kollektion noch richtig kräftige Farben ins Spiel bringen – sonst war ehrlich gesagt viel Grau in Grau in Schlammfarben an den Kleiderstangen zu sehen.
Anni Carlsson macht dieses Jahr nicht nur Tücher sondern auch tolle Tuniken und bunte Seidenkleider, auch hier freue ich mich schon auf gutes Bildmaterial, das wir Euch nur zu gerne zeigen!

Nach einem anstrengenden Finale auf der Bread and Butter, wo ich die Jungs von Popup Duftkerzen besuchte und erfreut feststellen konnte, dass es künftig auch eine etwas weniger quietschbunte Kollektion der Kerzen mit dem versteckten Diamanten gibt, durfte ich dann auf Einladung von Marni im Ellington Hotel absteigen und mich für den Abend fertig machen.

Im KaDeWe präsentierte das italienische Modelabel gestern in Anwesenheit der gesamten (schönen) Familie Castiglioni den ersten Duft des Hauses. Ein würzig-femininer Duft in einem wunderschönen Flakon mit rotem Deckel und zart gravierten Pünktchen, dessen Form sich in der gesamten Lounge des KaDeWe wiederholte. Bei leckerem Schwertfisch, wunderbaren Schoko-Tartes und prickelndem Ruinart Rosé traf sich hier gestern die gesamte Mode Haute Volée. Besonderes Highlight war um 22 Uhr der Auftritt der hinreissenden Jesse Jo Stark, die mit ihren bärigen Schlagzeugern und Gitarristen rockige Stimmgewalt zum Besten gab.

Lala Berlin entwirft Tuch für Veuve Clicquot

Bei strahlendem Wetter präsentierte eine ebenso strahlende Leyla Piedayesh, die Designerin von Lala Berlin, gestern bei der "Yellow Hour" das Tuch, das sie im Auftrag von Veuve Clicquot entworfen hatte.
Auf der Terrasse des The Grand, dem noch recht neuen Restaurant in der Hirtenstraße, kamen wir in den Genuss von guter Musik, perlendem Champagner und einem fantastischen Cheesecake.
Bei dem handgerollten Seidentuch dominiert natürlich das Veuve-Clicquot Gelb in Kombination mit Grau und Weiß. Die Models präsentierten es in verschiedenen Varianten auf dem Kopf, was einige Inspiration für künftige Hair-Styles gab.
Es ist in einer kleinen Auflage von lediglich 300 Exemplaren erschienen und wird während der Fashion Week zum Preis von 199 € im KaDeWe verkauft.

Besonders niedlich war auch die kleine Tochter der Designerin im weißen Kleidchen, die der Veranstaltung einen besonderen Charme verlieh – als dann noch Minu Barati ihrer Freundin Leyla die Ehre erwies war der Nachmittag perfekt!

Berlin-Italy, The Good Games, Torstraßenfestival, Hermès Ausstellung

Made in Italy 
"Berlin-Italy – Ein Ausflug in die italienische Mode" ist eine Ausstellung, die auf eine modische Reise einladen will. Und bei dem, was hier alles geboten wird, sind wir natürlich dabei: Kleidung, Farben, Juwelen, Modefotografie, verschiedenste Trends und Stilrichtungen, Installationen- alles "Made in Italy" und in unserem geliebten Berliner Licht neu interpretiert. Retrospektive und Ausblick in die Zukunft zugleich, will das italienische Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung zwei unterschiedliche Welten zusammenbringen und uns begeistern von Handwerkskunst, modischer Innovation und dem berühmten italienischen Stilgefühl.   
Wann:
 2. bis 15.9.2011, täglich 12 bis 18 Uhr, Donnerstag und Freitag bis 22 Uhr    
Wo: me Collectors Room, Auguststr. 68, 10117 Mitte  
Wieviel: Eintritt frei! 
Web:
www.berlin-italy.de 

Trainieren verboten!     
Was letztes Jahr mit einem Luftmatratzenrennen auf der Spree begann, geht nun in die zweite, weitaus größere Runde: Verschiedene Firmen rund um die Oberbaumbrücke haben sich zusammengeschlossen und veranstalten die "Good Games 2011", ein Sportfest der besonderen Art. Hier gibt es Disziplinen wie "Wer hat Angst vorm Spendendosenmann" oder die "Offizielle Ein-Ballwechsel-Tischtennis-WM", deren übergeordnetes Ziel es ist, für einen guten Zweck so viele Spenden wie möglich zusammen zu bekommen. Das heißt für Dich: Auf den Link gehen, dich anmelden, eine beliebige Spende in den Topf schmeissen und einen unvergesslichen Sonntag mit schrägen Spielen, lustigen Leuten und toller Musik erleben. Wie Reinhard Fendrich immer singt: Es lebe der Sport!  
Wann:
Sonntag, 4.9.2011 ab 13 Uhr 
Wo: Alle Veranstaltungsorte findest Du auf der Homepage  
Wieviel: Was der Geldbeutel hergibt 
Web: www.thegoodgames.org

Mitte feiern     
Die Torstraße hat sich in letzter Zeit ganz wunderbar entwickelt- und das will dementsprechend gefeiert werden. Dutzende Bars, Cafés, Clubs und Restaurants sind dabei, es wird neun Bühnen geben, über 30 Liveacts und natürlich allerlei feine Überraschungen. Den ganzen Samstag kann man sich vom einem zum anderen Ende der langen Straße treiben lassen, Leute treffen, quatschen, tanzen, shoppen, essen- was gibt’s Schöneres? 
Wann: Samstag, den 3.9. ab 12 Uhr  
Wo: Rund um die Torstraße- eine genaue Liste findest Du auf der Homepage 
Wieviel: 10 € für ein Ticket, das Dir Zugang zu allen Lokalitäten und Konzerten ermöglicht   
Web: www.torstrassenfestival.de

Sich Seidenblicke gönnen      
Hermès eröffnet seinen neuen Store im KadeWe mit der zuvor in Shanghai gezeigten Ausstellung "Seidenblicke". Der amerikanische Designer und Künstler Hilton McConnico hat hierfür zehn Räume geschaffen, in denen er den Betrachter auf die  Traumreise eines kleinen Jungen mitnimmt. Die Geschichte wird visualisiert auf  Seidencarrés, die als Skulpturen und Lampions arrangiert sind. Außerdem hat der Künstler für das Eckfenster des Kaufhauses ein neues Dekor entworfen, welches das Design des französischen Graffitikünstlers Kongo aufnimmt, der auch ein Carré entworfen hat. Schön! 
Wann: Die Ausstellung läuft ab dem 2.9.2011 für fünf Wochen 
Wo: KadeWe, Tauentzienstr. 21-24, 10789 Wilmersdorf 
Wieviel: Eintritt frei! 
Web: www.hermes.com
AnJ