Saison Sale bei MATA Cologne im Belgischen Viertel

Heute startet der große Lagerverkauf bei MATA Cologne. Im wunderschönen Belgischen Viertel wird ordentlich ausgeräumt, natürlich auf Eure Kosten. Eine Auswahl an kuratierten, einzigartigen und schönen Kleidungsstücke sowie Schuhe der vergangenen Saison warten auf Euch. Bis Samstag könnt Ihr ausgiebig shoppen und das ein oder andere Schnäppchen abstauben. Mit dabei sind unter anderem Mode-Label wie Stine Goya, Hannes Roether, 5Preview, Erika Cavallini, Myths Official oderDawn Denim. Jetzt heißt es schnell sein und auf zur großen Schnäppchenjagd zum Saisonende, denn für ein luftiges Sommerkleid oder ein offenes Paar Schuhe ist es nie zu spät.

Das ganze findet natürlich unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln statt, als vergesst Eure Maske nicht, haltet Abstand und desinfiziert Euch die Hände, so steht der ausgiebigen Shoppinglaune auch nichts mehr im Wege. Viel Spaß!

Donnerstag, 30.07. bis Samstag, 01.08.2020 von 12 bis 18 Uhr.
MATA Cologne
Flandrische Straße 6
50674 Köln

Ähnliche Artikel

Restaurant Augustin im Kölner Dagobertviertel

Köln, Speisen, 23. November 2022

Eric Werner hat uns währen der Pandemie mit seinen Sternemenüs To Go manche Abende im Heim-Restaurant versüsst, und so lernten wir die Küche des astrein, welches erst im August 2019 in Köln eröffnet hatte, aus mehr…

Schöngeist Beauty & Concept Store in der Kölner Innenstadt

Köln, Schönheit, 10. December 2021

Sich selbst etwas Gutes tun – dafür steht Schöngeist. Durch die liebevolle Behandlung des Äußeren soll auch das Innere zur Ruhe und zum Glück finden. Mit reinigenden und erfrischenden Gesichtsbehandlungen soll für einen Moment alles mehr…

Black Friday bei Simon & Renoldi im Belgischen Viertel

Köln, Mode, 26. November 2021

Am heutigen Black Friday locken die Geschäfte und Onlinehändler mit großen Rabatten und tollen Angeboten. Traditionell läutet der Freitag nach Thanksgiving in den USA den Start der Weihnachtssaison ein. Ein Brauch, der auch bei uns mehr…

Nachtbrötchen: Kunstprojekt am Flughafen

Köln, 11. June 2021

Kunstliebhaber aufgepasst: schon in der letzten Woche haben wir Euch auf einige wunderbare Kunstaustellungen aufmerksam gemacht, die endlich wieder besucht werden dürfen. Doch das war noch lange nicht alles. Ein weiteres wunderbares Projekt findet dieses mehr…

Andy Warhol Now: Ausstellung im Museum Ludwig

Köln, 4. June 2021

Andy Warhol ist weltweit bekannt für seine ikonischen Motive wie Marilyn, Campell´s Suppendose oder die Coca-Cola Flaschen. In der Factory wurde er zum Inbegriff der Pop-Art-Bewegung. Im Fokus steht eine Faszination für die populäre Massenkultur mehr…

Insta-Fashion-Show: Simon & Renoldi zeigt neue Frühjahrsmode

Köln, 11. March 2021

Virtuell dabei ist das neue “Vor-Ort-sein”. In Zeiten von Lockdown und Abstandsbegrenzungen werden viele Geschäfte und Marken kreativ. Simon & Renoldi geht mit gutem Beispiel voran und nimmt uns heute Abend mit auf die Fashion mehr…

Urban Jungle Love: Trockenblumen in Bergisch Gladbach

Köln, 11. March 2021

Ein hübsches Blumengesteck, ein frischer Strauß oder ein angesagter Flower Hoop sind der reinste Mood Booster und sorgen bei uns zu jeder Jahreszeit für gute Laune. Aktuell verabschiedet sich der Winter und die Sonne klopft mehr…

Madame Miammiam im Belgischen Viertel: die schönsten Kuchen

Köln, 25. February 2021

Nein, Madame Miammiam ist kein ganz neues Café in Köln, sie ist viel mehr ein alter Hase, die ihren Shop schon seit 2008 in der Antwerpener Straße im Belgischen Viertel hat. Doch gerade in diesen mehr…

Spendenaktion im Kölner Karneval

Köln, Regionales, 5. February 2021

“Ich zähl bis drei, dann is’ hier Karneval!”, so heißt es in Köln. In dieser Saison läuft das Spektakel allerdings ein wenig anders ab bzw. gar nicht. Die Straßen bleiben leer, die Kneipen zu und mehr…

Saturday Night Open: ein Abend für die Kunst in Köln

Wochenende, 11. December 2020

Kunst erleben und genießen ist aktuell leider nicht möglich, denn Museen haben bis ins neue Jahr geschlossen. Gäbe es da nicht noch andere Möglichkeiten? Und wie: neben der ganzen freizugänglichen Kunst in den Straßen und mehr…