LVMH Event in Düsseldorf mit Guerlain, Givenchy und Kenzo

Bild: Goldstück

Haute Parfumerie

Gestern ging es wieder nach Düsseldorf, dieses Mal an das Haus am Rhein. LVMH hat Blogger und Redakteure zum ersten Mal eingeladen, um die Welt von Guerlain, Givenchy und Kenzo ausführlich vorzustellen. Einige Geschichten waren besonders interessant.
Es begann mit einer Reise durch die Haute Parfumerie von Guerlain. Eine Traditionsmarke, die eine Zeit lang ihr hohes Alter gerne verborgen hielt, heute aber mit Stolz eine Erfahrung von über 180 Jahren vorzuweisen hat. Tatsächlich gibt es noch Produkte, die es ebenso lange gibt, wie das "Eau Imperiale". Ein Duft, der damals vom Chefparfümer Pierre-François-Pascal Guerlain für die Kaiserin Eugénie komponiert wurde. Auf eine Besonderheit musste Guerlain achten, denn die Kaiserin litt an Migräne und der Duft sollte Linderung verschaffen. So enthält es unter anderem Bergamotte und es half tatsächlich.

Ein anderer Klassiker des Hauses ist Shalimar. Hinter dieser exotischen Kreation, benannt nach einem indischen Garten, verbirgt sich eine tragische Liebesgeschichte zwischen Prinzessin Mumtaz Mahal und Shah Jahan. Als die Prinzessin sehr jung verstarb, ließ der Shah ihr zu Ehren das berühmte Mausoleum Taj Mahal erbauen. Heute dagegen zeigt Guerlain auch seine humorvolle Seite mit La Petite Robe Noir und es darf verraten werden, dass sich das „Kleine Schwarze“ nächstes Jahr sehr glamourös präsentieren wird.

Bei Givenchy besteht die DNA aus der Freundschaft zwischen Hubert de Givenchy und Audrey Hepburn. Eigentlich beruht diese auf einem Missverständnis. Als Hubert einen Anruf bekam, ob er denn Miss Hepburn für einen Film ausstatten möchte, hat er freudig zugesagt in der Erwartung die damals berühmte Schauspielerin Katherine Hepburn einzukleiden. Doch dann stand Audrey vor der Tür seines Ateliers – der Beginn einer langjährigen, tiefen Verbundenheit zwischen den beiden Künstlern. Eines Tages kam Audrey zu ihm mit der Bitte, sie wolle nicht nur seine Kleider tragen, sondern auch nach Givenchy riechen. Natürlich konnte er seiner Muse keinen Wunsch abschlagen und so inspirierte sie ihn zum ersten Parfum, der nur ihr vorbehalten war. Als die Nachfrage größer wurde, wandte sich Givenchy an die Schauspielerin und bat sie um Erlaubnis, ihr Parfum vermarkten zu dürfen. Ja er durfte es, aber nur unter der Bedingung, das Parfum „L´Interdit“ (=das Verbot) zu nennen, denn eigentlich sei es verboten, ihr Parfum zu verkaufen.

Bei seinem heutigen Nachfolger, dem Designer Riccardo Tisci gibt es eine ähnliche Parallele. Als er noch ein unbekannter Modestudent war, hat er für seine Abschlussprüfung die unverhoffte Zusage des Topmodels Mariacarla Boscono erhalten. Seit dem setzt er sie in seine mittlerweile weltbekannten Kampagnen ein.

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Schönheit Beiträge

    Beauty News: kühlendes Körpergel von Dr Jackson’s

    Schönheit, 18. Juni 2020

    Der kalendarische Sommeranfang steht uns in wenigen Tagen bevor und diesen Sommer sind wir alle vielleicht etwas weniger in Form, als in den Jahren zuvor. Jetzt heißt es das... mehr

    Seifenoper deluxe: flüssige Handseifen im Rampenlicht

    Schönheit, 10. Juni 2020

    Neben dem eigenen Zuhause und Sauerteig reiht sich eine dritte, viel zu oft vernachlässigte Liebe, in die Reihe der Dinge ein, denen wir bisher zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt... mehr

    Beauty-News von Benamôr: flüssiges Gold aus Portugal

    Schönheit, 05. Juni 2020

    Das Skincare Label Benamôr habt Ihr ja bereits kennengelernt und der ein oder andere von Euch konnte bei unseren Gewinnspielen sogar schon ein Set der portugiesischen Marke... mehr

    Olfaktorisches Sight-Seeing mit Richard Lüscher Britos

    Schönheit, 27. April 2020

    Ich will ganz ehrlich mit Euch sein, in Krisen wird einem klar, was das wichtigste im Leben ist. Für die einen sind es die Freunde, für die anderen die Familie, wiederum andere... mehr

    UBUNA: Antikörper-Power fürs Gesicht

    Schönheit, 23. April 2020

    Vor einigen Tagen ging ein Foto aus Neukölln viral. Es zeigte eine Hauswand, auf die die Parole "Bildet Antikörper!" gesprayt war. Ohne Zweifel wäre das die Lösung so mancher... mehr

    Entspannung durch Pflege mit Dr. Botanicals

    Schönheit, 20. April 2020

    Als wir hörten, dass sie Skincare-Experten von Dr. Botanicals ihre natürliche Hemp Serie um 5 weitere Produkte mit stresslinderndem CBD-Öl erweitern, dachten wir uns: Moment... mehr

    Haarige Zeiten: Stay at home Friseurtipps

    Schönheit, 16. April 2020

    "Messer, Gabel, Schere, Licht sind für kleine Kinder nicht." Ein  Reim, der uns schon früh lehrt die Hände von der Schere zu lassen, und den Haarschnitt lieber dem Profi zu... mehr

    Handzahme Hygiene Tipps vom Profi

    Schönheit, 14. April 2020

    Dass die Hände neben Husten und Niesen die Nummer 1 der Infektionsquellen sind haben wir inzwischen alle gelernt. Aber gibt es neben dem gründlichen und regelmäßigen... mehr

    Entspannung pur! Die Gesichtsmassage von Eve Lom

    Schönheit, 07. April 2020

    Wenn morgens um 05:00 in Hollywood die Wecker klingeln und halb L.A. seine Morgenroutine mit drei Stunden Gym und 2 Stunden Gesichtspflege startet, können wir nur hoffen während... mehr

    Düfte mit Iris haben viele Facetten

    Schönheit, 03. April 2020

    Wer einen Balkon oder Garten hat ist derzeit klar im Vorteil. Dennoch hält uns nichts davon ab, uns den Frühling mit floralen Noten und blumigen Düften einfach nach Hause zu... mehr

    Biologique Recherche: Serum und Make-Up zugleich

    Schönheit, 31. März 2020

    Wusstet Ihr, dass einige Studien der EPA (Environmental Protection Agency) zeigen, dass die Menge an Schadstoffen in Innenräumen zwei- bis fünfmal höher sein kann, als die von... mehr

    Beauty Self-Care Routine

    Schönheit, 26. März 2020

    Ob Homeoffice oder selbstverordnete Quarantäne, in den nächsten Wochen werden wir sehr viel Zeit zuhause verbringen. Warum diese Zeit nicht auch sinnvoll nutzen, zum Beispiel... mehr

    Online Naturkosmetik-Workshop von Matica

    Schönheit, 25. März 2020

    Zunächst einmal: die Lager sind voll! Ich habe mich köstlich über das Video eines holländischen Lagerarbeiters einer Toilettenpapierfabrik amüsiert, der hämisch lachend... mehr

    Sol de Janeiro bietet Live-Workouts und Selfcare

    Schönheit, 20. März 2020

    Derzeit passieren einige tolle Sachen im Internet. Die Menschen bieten Risikopersonen ihre Hilfe an und solidarisieren sich über Facebook mit Ärzten, Pflegern, Erziehern und... mehr

    Rouge Hermès: ein Traum in 24 Farbnuancen

    Schönheit, 12. März 2020

    Kaum da, schon fast ausverkauft. Hermès präsentiert mit La Beauté Hermès und der ersten Kollektion Rouge Hermès, die der Schönheit der Lippen gewidmet ist, sein sechzehntes... mehr