Beauty Portrait: Mádara – Naturkosmetik aus Lettland

Bild: goldstueck.com

Beauty-Geheimnisse des Baltikums

Eine absolute Neuheit ist Mádara im deutschen Beauty-Markt nicht – leider fehlte uns jedoch bislang die Zeit, die Pflegeserie zu testen und Euch die Marke vorzustellen. Das haben wir nun ausgiebig nachgeholt und sind total begeistert – von der Wirkung sowie von der Geschichte hinter dem Label. Es ist die Story einer mutigen Frau, die  die Dinge selbst in die Hand nimmt und passt somit perfekt zum heutigen Weltfrauentag!

Lotte Tisenkopfa-Iltnere kommt aus Lettland und entdeckte ihre Begeisterung für Skincare ursprünglich während ihres Auslandsstudiums in Japan, wo sie die Produkte und die aufwändige Skincare-Routine ihrer japanischen Freundinnen übernahm. Als ihre Haut allerdings mit heftigen Allergien reagierte, begann sie, sich intensiv mit den Inhaltsstoffen in Kosmetika auseinanderzusetzen und beschloss, auf natürliche Produkte umzusteigen. Weil ihr aber nicht gefiel, was zu diesem Zeitpunkt in Sachen Organic Beauty auf dem Markt angeboten wurde, begann sie, ihre eigenen Pflegeprodukte herzustellen und startete bald darauf einen Blog mit DIY-Rezepten. Etwa ein Jahr später, 2006 – Lotte war gerade einmal 22 Jahre alt – gründete sie das Label Mádara, was auf lettisch Wiesenlabkraut heißt.

Bei der Entwicklung der Produkte schöpft Mádara vor allem aus dem Pflanzen-Reichtum des Baltikums und dem ethno-medizinischen Erbe Lettlands.  Wissenschaftliche Unterstützung kommt zusätzlich von der Universität Riga, mit der die Produkte  in enger Zusammenarbeit entwickelt werden. Der Rest ist Geschichte: Mádara hat sich mittlerweile zur bedeutendsten Organic Skincare Brand des Baltikums entwickelt, das Unternehmen sowie einzelne Produkte erhielten und erhalten zahlreiche Auszeichnungen und Awards, Lotte gilt als eine der einflussreichsten Unternehmerinnen in Osteuropa. Besondere Erwähnung verdient dabei die Tatsache, dass die Produktionsstätte öffentlich für Besucher zugänglich ist – hier bleibt nichts hinter verschlossenen Türen, alle Produktionsschritte sind völlig transparent.

Das Portfolio umfasst mittlerweile etwa 80 Produkte, davon sind etwa zwei Drittel für das Gesicht und ein Drittel für Körper und Haare konzipiert. Eine Frucht, die die Zusammenarbeit mit der Universität Riga, hervorbrachte, ist die Entdeckung, dass das Nationalgetränk der Letten, der Birkensaft, ganz hervorragende Anti-Ageing Eigenschaften in sich trägt. So wird in vielen der Produkte kein herkömmliches Wasser sondern eben Birkensaftverwendet. Besondere Erwähnung verdient auf jeden Fall das Superseed Age Recovery Öl: die Öle aus 10 verschiedenen Kernen wie Trauben, Cranberry oder Sanddort reduzieren Sonnenschäden und reaktivieren die Regenerationszyklen der Haut. Das Präparat kann entweder der normalen Pflege beigemischt oder alleine aufgetragen werden. Ich hatte mich im Test für die abendliche Stand-Alone-Anwendung entschieden und war begeistert: selten fühlte sich meine Haut nach der Anwendung so zart an und sah morgens so strahlend aus.

Wer gerade nach diesem bitterkalten Winter einen extra Kick Feuchtigkeit braucht, dem sei zu der SOS Hydra-Maske geraten: über Nacht angewendet bewirkt sie mit Extrakten aus Pfingstrose, Leinsamen und Brennesseln wahre Hydrations-Wunder!

 

 

Die Produkte von Mádara gibt es im ausgewählten Handel ab ca 10 €
madaracosmetics.com

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Schönheit Beiträge

    Beauty News: kühlendes Körpergel von Dr Jackson’s

    Schönheit, 18. Juni 2020

    Der kalendarische Sommeranfang steht uns in wenigen Tagen bevor und diesen Sommer sind wir alle vielleicht etwas weniger in Form, als in den Jahren zuvor. Jetzt heißt es das... mehr

    Seifenoper deluxe: flüssige Handseifen im Rampenlicht

    Schönheit, 10. Juni 2020

    Neben dem eigenen Zuhause und Sauerteig reiht sich eine dritte, viel zu oft vernachlässigte Liebe, in die Reihe der Dinge ein, denen wir bisher zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt... mehr

    Beauty-News von Benamôr: flüssiges Gold aus Portugal

    Schönheit, 05. Juni 2020

    Das Skincare Label Benamôr habt Ihr ja bereits kennengelernt und der ein oder andere von Euch konnte bei unseren Gewinnspielen sogar schon ein Set der portugiesischen Marke... mehr

    Olfaktorisches Sight-Seeing mit Richard Lüscher Britos

    Schönheit, 27. April 2020

    Ich will ganz ehrlich mit Euch sein, in Krisen wird einem klar, was das wichtigste im Leben ist. Für die einen sind es die Freunde, für die anderen die Familie, wiederum andere... mehr

    UBUNA: Antikörper-Power fürs Gesicht

    Schönheit, 23. April 2020

    Vor einigen Tagen ging ein Foto aus Neukölln viral. Es zeigte eine Hauswand, auf die die Parole "Bildet Antikörper!" gesprayt war. Ohne Zweifel wäre das die Lösung so mancher... mehr

    Entspannung durch Pflege mit Dr. Botanicals

    Schönheit, 20. April 2020

    Als wir hörten, dass sie Skincare-Experten von Dr. Botanicals ihre natürliche Hemp Serie um 5 weitere Produkte mit stresslinderndem CBD-Öl erweitern, dachten wir uns: Moment... mehr

    Haarige Zeiten: Stay at home Friseurtipps

    Schönheit, 16. April 2020

    "Messer, Gabel, Schere, Licht sind für kleine Kinder nicht." Ein  Reim, der uns schon früh lehrt die Hände von der Schere zu lassen, und den Haarschnitt lieber dem Profi zu... mehr

    Handzahme Hygiene Tipps vom Profi

    Schönheit, 14. April 2020

    Dass die Hände neben Husten und Niesen die Nummer 1 der Infektionsquellen sind haben wir inzwischen alle gelernt. Aber gibt es neben dem gründlichen und regelmäßigen... mehr

    Entspannung pur! Die Gesichtsmassage von Eve Lom

    Schönheit, 07. April 2020

    Wenn morgens um 05:00 in Hollywood die Wecker klingeln und halb L.A. seine Morgenroutine mit drei Stunden Gym und 2 Stunden Gesichtspflege startet, können wir nur hoffen während... mehr

    Düfte mit Iris haben viele Facetten

    Schönheit, 03. April 2020

    Wer einen Balkon oder Garten hat ist derzeit klar im Vorteil. Dennoch hält uns nichts davon ab, uns den Frühling mit floralen Noten und blumigen Düften einfach nach Hause zu... mehr

    Biologique Recherche: Serum und Make-Up zugleich

    Schönheit, 31. März 2020

    Wusstet Ihr, dass einige Studien der EPA (Environmental Protection Agency) zeigen, dass die Menge an Schadstoffen in Innenräumen zwei- bis fünfmal höher sein kann, als die von... mehr

    Beauty Self-Care Routine

    Schönheit, 26. März 2020

    Ob Homeoffice oder selbstverordnete Quarantäne, in den nächsten Wochen werden wir sehr viel Zeit zuhause verbringen. Warum diese Zeit nicht auch sinnvoll nutzen, zum Beispiel... mehr

    Online Naturkosmetik-Workshop von Matica

    Schönheit, 25. März 2020

    Zunächst einmal: die Lager sind voll! Ich habe mich köstlich über das Video eines holländischen Lagerarbeiters einer Toilettenpapierfabrik amüsiert, der hämisch lachend... mehr

    Sol de Janeiro bietet Live-Workouts und Selfcare

    Schönheit, 20. März 2020

    Derzeit passieren einige tolle Sachen im Internet. Die Menschen bieten Risikopersonen ihre Hilfe an und solidarisieren sich über Facebook mit Ärzten, Pflegern, Erziehern und... mehr

    Rouge Hermès: ein Traum in 24 Farbnuancen

    Schönheit, 12. März 2020

    Kaum da, schon fast ausverkauft. Hermès präsentiert mit La Beauté Hermès und der ersten Kollektion Rouge Hermès, die der Schönheit der Lippen gewidmet ist, sein sechzehntes... mehr