Ciro Parfums: ein Dufthaus wird neu belebt

Bild: PR/Goldstück

Olfaktorische Avantgarde

Wir befinden uns im New York des Jahres 1889. Es ist der Tag der Geburt von Jacob S. Wiedhopf, dessen Eltern erst vor kurzer Zeit aus Deutschland über Ellis Island nach Amerika siedelten, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
New York war längst zur Metropole und zum Melting-Pot von Menschen aus unterschiedlichsten Ländern geworden. Einige Jahre später sollten die Roaring Twenties den wirtschaftlichen Aufschwung bringen und unzähligen Einwanderern zum American Dream verhelfen.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Ciro Parfums (@ciro_parfums) am

1921 ist auch das Jahr in dem Jacob Wiedhopf den Grundstein für das Dufthaus Ciro legt und sich zusammen mit einem Geschäftspartner als Importeur selbstständig macht. Die Firma residiert im Herzen der Stadt, auf der 5th Avenue, in der auch kurze Zeit später die Marke Ciro von ihm gegründet wird. Es ist der Beginn einer Erfolgsgeschichte, die 1923 und -24 mit der Lancierung der Düfte Ptah, Chevalier de la Nuit, Le Chypre du Nil und Maskée entgültig Fahrt aufnimmt. Wiedhopf lässt die Düfte von Beginn an nach seinen Vorgaben in Gabilla/Frankreich kreieren und in – von Julien Viard designte – Flakons aus Baccarat Glas abfüllen. Die ersten Nischenparfums überhaupt sind geboren und wurden unter dem Namen Ciro weltberühmt. Etwas mehr als 10 Jahre später eröffnet Ciro einen zweiten Firmensitz in Paris, genauer am Place Vendôme. Nach einigen weiteren spannenden Stationen, wie unter anderem Wiedhopfs Mitbegründung der Fragrance Foundation und über Zwanzig Parfum-Meilensteinen, erscheint 1961 der vorerst letzte Duft der Marke Ciro.

2018 duftet es erneut nach olfaktorischer Avantgarde. Rainer Diersche, der Mann hinter dem Dufthaus Linari, nimmt sich Ciro an und entwickelt zusammen mit den beiden hochkarätigen Parfumeuren Alexandra Carlin und Alexander Streeck 6 neue Duftkreationen. Dabei haben sich die Macher von den Namen, Plakaten und Geschichten der ursprünglichen Parfums inspirieren lassen und sich bei den Neukreationen die Frage gestellt: “Wie würde Jacob S. Wiedhopf die Düfte heute, in unserer Zeit, komponieren?”


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Ciro Parfums (@ciro_parfums) am

Herausgekommen sind unter anderem die Düfte Ptah, Chevalier de la Nuit, Le Chypre du Nil und Maskée, mit denen die Marke seinerzeit Geburt und nun Wiedergeburt zelebriert. Jeder Duft ist einzigartig und spricht für sich. Alle Düfte sind durch die extrem hohe Parfumölkonzentrationen besonders langlebig und auch optisch faszinierend, so schlägt das Design eine Brücke zwischen prunkvoller Art Déco der 20er Jahre und reduzierter Formsprache von Heute.
Wir wären damals ein Fan gewesen und sind es heute.

Unser Favorit: Chevalier de la Nuit mit einer scharfen Eukalyptusfrische, pudriger Blüte und rassiger Gewürznelke.

Die Düfte sind für je 158,00€ (100ml EdP) in ausgewählten Parfümerien erhältlich.
www.ciroparfums.com

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Schönheit Beiträge

    Reiselust: Pflege-Minis von Kosho für die Urlaubssaison

    Schönheit, 20. Mai 2020

    Es gibt in Deutschland so viele Ecken, die wir schon immer mal bereisen wollten. Meine Familie im Schwarzwald habe ich seit zwei Jahren nicht mehr gesehen, am Bodensee war ich... mehr

    Olfaktorisches Sight-Seeing mit Richard Lüscher Britos

    Schönheit, 27. April 2020

    Ich will ganz ehrlich mit Euch sein, in Krisen wird einem klar, was das wichtigste im Leben ist. Für die einen sind es die Freunde, für die anderen die Familie, wiederum andere... mehr

    UBUNA: Antikörper-Power fürs Gesicht

    Schönheit, 23. April 2020

    Vor einigen Tagen ging ein Foto aus Neukölln viral. Es zeigte eine Hauswand, auf die die Parole "Bildet Antikörper!" gesprayt war. Ohne Zweifel wäre das die Lösung so mancher... mehr

    Entspannung durch Pflege mit Dr. Botanicals

    Schönheit, 20. April 2020

    Als wir hörten, dass sie Skincare-Experten von Dr. Botanicals ihre natürliche Hemp Serie um 5 weitere Produkte mit stresslinderndem CBD-Öl erweitern, dachten wir uns: Moment... mehr

    Haarige Zeiten: Stay at home Friseurtipps

    Schönheit, 16. April 2020

    "Messer, Gabel, Schere, Licht sind für kleine Kinder nicht." Ein  Reim, der uns schon früh lehrt die Hände von der Schere zu lassen, und den Haarschnitt lieber dem Profi zu... mehr

    Handzahme Hygiene Tipps vom Profi

    Schönheit, 14. April 2020

    Dass die Hände neben Husten und Niesen die Nummer 1 der Infektionsquellen sind haben wir inzwischen alle gelernt. Aber gibt es neben dem gründlichen und regelmäßigen... mehr

    Entspannung pur! Die Gesichtsmassage von Eve Lom

    Schönheit, 07. April 2020

    Wenn morgens um 05:00 in Hollywood die Wecker klingeln und halb L.A. seine Morgenroutine mit drei Stunden Gym und 2 Stunden Gesichtspflege startet, können wir nur hoffen während... mehr

    Düfte mit Iris haben viele Facetten

    Schönheit, 03. April 2020

    Wer einen Balkon oder Garten hat ist derzeit klar im Vorteil. Dennoch hält uns nichts davon ab, uns den Frühling mit floralen Noten und blumigen Düften einfach nach Hause zu... mehr

    Biologique Recherche: Serum und Make-Up zugleich

    Schönheit, 31. März 2020

    Wusstet Ihr, dass einige Studien der EPA (Environmental Protection Agency) zeigen, dass die Menge an Schadstoffen in Innenräumen zwei- bis fünfmal höher sein kann, als die von... mehr

    Beauty Self-Care Routine

    Schönheit, 26. März 2020

    Ob Homeoffice oder selbstverordnete Quarantäne, in den nächsten Wochen werden wir sehr viel Zeit zuhause verbringen. Warum diese Zeit nicht auch sinnvoll nutzen, zum Beispiel... mehr

    Online Naturkosmetik-Workshop von Matica

    Schönheit, 25. März 2020

    Zunächst einmal: die Lager sind voll! Ich habe mich köstlich über das Video eines holländischen Lagerarbeiters einer Toilettenpapierfabrik amüsiert, der hämisch lachend... mehr

    Sol de Janeiro bietet Live-Workouts und Selfcare

    Schönheit, 20. März 2020

    Derzeit passieren einige tolle Sachen im Internet. Die Menschen bieten Risikopersonen ihre Hilfe an und solidarisieren sich über Facebook mit Ärzten, Pflegern, Erziehern und... mehr

    Rouge Hermès: ein Traum in 24 Farbnuancen

    Schönheit, 12. März 2020

    Kaum da, schon fast ausverkauft. Hermès präsentiert mit La Beauté Hermès und der ersten Kollektion Rouge Hermès, die der Schönheit der Lippen gewidmet ist, sein sechzehntes... mehr

    Marie Jeanne: Natürliche Düfte aus Grasse

    Schönheit, 27. Februar 2020

    Aufgewachsen in Grasse, der Welthauptstadt der Düfte, und geformt von einer Traditionsfamilie der Parfümerie gehört Georges Taubert, der kreative Kopf hinter der Marke Marie... mehr

    Karnevals-Beauties für die schönste Jahreszeit

    Schönheit, 19. Februar 2020

    "Denn wenn et Trömmelche jeht, dann stonn mer all parat..." und singen Kölle Alaaf! Unsere liebste Jahreszeit? Die gleiche wie Beethovens beste Sinfonie - die 5te. Im Rheinland... mehr