Ciro Parfums: ein Dufthaus wird neu belebt

Bild: PR/Goldstück

Olfaktorische Avantgarde

Wir befinden uns im New York des Jahres 1889. Es ist der Tag der Geburt von Jacob S. Wiedhopf, dessen Eltern erst vor kurzer Zeit aus Deutschland über Ellis Island nach Amerika siedelten, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
New York war längst zur Metropole und zum Melting-Pot von Menschen aus unterschiedlichsten Ländern geworden. Einige Jahre später sollten die Roaring Twenties den wirtschaftlichen Aufschwung bringen und unzähligen Einwanderern zum American Dream verhelfen.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Ciro Parfums (@ciro_parfums) am

1921 ist auch das Jahr in dem Jacob Wiedhopf den Grundstein für das Dufthaus Ciro legt und sich zusammen mit einem Geschäftspartner als Importeur selbstständig macht. Die Firma residiert im Herzen der Stadt, auf der 5th Avenue, in der auch kurze Zeit später die Marke Ciro von ihm gegründet wird. Es ist der Beginn einer Erfolgsgeschichte, die 1923 und -24 mit der Lancierung der Düfte Ptah, Chevalier de la Nuit, Le Chypre du Nil und Maskée entgültig Fahrt aufnimmt. Wiedhopf lässt die Düfte von Beginn an nach seinen Vorgaben in Gabilla/Frankreich kreieren und in – von Julien Viard designte – Flakons aus Baccarat Glas abfüllen. Die ersten Nischenparfums überhaupt sind geboren und wurden unter dem Namen Ciro weltberühmt. Etwas mehr als 10 Jahre später eröffnet Ciro einen zweiten Firmensitz in Paris, genauer am Place Vendôme. Nach einigen weiteren spannenden Stationen, wie unter anderem Wiedhopfs Mitbegründung der Fragrance Foundation und über Zwanzig Parfum-Meilensteinen, erscheint 1961 der vorerst letzte Duft der Marke Ciro.

2018 duftet es erneut nach olfaktorischer Avantgarde. Rainer Diersche, der Mann hinter dem Dufthaus Linari, nimmt sich Ciro an und entwickelt zusammen mit den beiden hochkarätigen Parfumeuren Alexandra Carlin und Alexander Streeck 6 neue Duftkreationen. Dabei haben sich die Macher von den Namen, Plakaten und Geschichten der ursprünglichen Parfums inspirieren lassen und sich bei den Neukreationen die Frage gestellt: “Wie würde Jacob S. Wiedhopf die Düfte heute, in unserer Zeit, komponieren?”


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Ciro Parfums (@ciro_parfums) am

Herausgekommen sind unter anderem die Düfte Ptah, Chevalier de la Nuit, Le Chypre du Nil und Maskée, mit denen die Marke seinerzeit Geburt und nun Wiedergeburt zelebriert. Jeder Duft ist einzigartig und spricht für sich. Alle Düfte sind durch die extrem hohe Parfumölkonzentrationen besonders langlebig und auch optisch faszinierend, so schlägt das Design eine Brücke zwischen prunkvoller Art Déco der 20er Jahre und reduzierter Formsprache von Heute.
Wir wären damals ein Fan gewesen und sind es heute.

Unser Favorit: Chevalier de la Nuit mit einer scharfen Eukalyptusfrische, pudriger Blüte und rassiger Gewürznelke.

Die Düfte sind für je 158,00€ (100ml EdP) in ausgewählten Parfümerien erhältlich.
www.ciroparfums.com

    Ähnliche Artikel

    Goldstück-Boutique

    Alle Schönheit Beiträge

    Aluminiumtuben: die Vorteile des Retro-Materials

    Schönheit, 29. Januar 2021

    Cremetuben aus Aluminium standen bei uns schon immer hoch im Kurs: so kauften wir Handcreme, Lippenbalsam und Gesichtspflege regelmäßig in hübschen Alutuben ohne groß darüber... mehr

    Beauty-News von Noble Isle: Wild Samphire

    Schönheit, 18. Dezember 2020

    Das britische Bath & Body Label Noble Isle haben wir Euch bereits im Sommer näher bringen können. Jetzt gibt es tolle Neuigkeiten von der Insel, denn zieht es Noble Isle in... mehr

    Volie: Kosmetik-Taschen fürs Handgepäck

    Schönheit, 29. Oktober 2020

    Seien wir doch mal ehrlich: wenn es eines gibt, das wir am Reisen nicht vermissen, sind es die prall gefüllten Gefrierbeutel für unsere Kosmetik im Handgepäck . Vor... mehr

    Obvious Parfums: das erste grüne Luxus-Dufthaus

    Schönheit, 08. Oktober 2020

    Vor einigen Tagen ist uns ein spannendes Duft-Projekt begegnet: Obvious, das wohl erste Dufthaus, das Nachhaltigkeit mit modernem Luxus verbindet. Hinter dem Projekt steckt David... mehr

    Die Duft Dates: Duftkunsthandlung im Belgischen Viertel

    Schönheit/Stores, 03. September 2020

    Unsere digitale Freundebuch-Reihe geht weiter. Wir laden Dich regelmäßig auf Speed-Dates mit unseren liebsten Concept-Stores und Parfümerien, von denen wir selbst nicht genug... mehr

    Costa Brazil – Körper, Geist und Erde

    Schönheit, 27. August 2020

    Der Reichtum des Regenwaldes ist kaum für uns zu begreifen. Eine so diverse Vegetation, mit vielen Pflanzen, von denen wir noch nie gehört, geschweige denn sie zu Gesicht... mehr

    Die Duft Dates: Das Parfum-Klima in Westerstede

    Schönheit, 20. August 2020

    Wir freuen uns Dir eine neue Ausgabe unserer Duft Dates zu präsentieren! Bei unserer jüngsten Reihe stellen wir Dir unsere liebsten Parfümerien im ganzen Land und über die... mehr

    Noble Isle: Britain in a Bottle

    Schönheit, 07. Juli 2020

    Noblesse und Klasse beschreibt den britischen Stil wohl am Besten. Beides findet sich auch in dem wunderbaren Label für Bath & Body, unserem heutigen Goldstück,... mehr

    Beauty News: kühlendes Körpergel von Dr Jackson’s

    Schönheit, 18. Juni 2020

    Der kalendarische Sommeranfang steht uns in wenigen Tagen bevor und diesen Sommer sind wir alle vielleicht etwas weniger in Form, als in den Jahren zuvor. Jetzt heißt es das... mehr

    Seifenoper deluxe: flüssige Handseifen im Rampenlicht

    Schönheit, 10. Juni 2020

    Neben dem eigenen Zuhause und Sauerteig reiht sich eine dritte, viel zu oft vernachlässigte Liebe, in die Reihe der Dinge ein, denen wir bisher zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt... mehr

    Beauty-News von Benamôr: flüssiges Gold aus Portugal

    Schönheit, 05. Juni 2020

    Das Skincare Label Benamôr habt Ihr ja bereits kennengelernt und der ein oder andere von Euch konnte bei unseren Gewinnspielen sogar schon ein Set der portugiesischen Marke... mehr

    Minois Paris: Verantwortungsbewusste Pflege für Babies und Kinder

    Schönheit, 29. April 2020

    Minois, zu Deutsch "hübsches Gesicht" revolutioniert gewissermaßen die Pflege der Kleinen der Kleinsten. Oder kennt ihr eine Skincare Brand für Kids, deren Produkte eine... mehr

    Olfaktorisches Sight-Seeing mit Richard Lüscher Britos

    Schönheit, 27. April 2020

    Ich will ganz ehrlich mit Euch sein, in Krisen wird einem klar, was das wichtigste im Leben ist. Für die einen sind es die Freunde, für die anderen die Familie, wiederum andere... mehr

    UBUNA: Antikörper-Power fürs Gesicht

    Schönheit, 23. April 2020

    Vor einigen Tagen ging ein Foto aus Neukölln viral. Es zeigte eine Hauswand, auf die die Parole "Bildet Antikörper!" gesprayt war. Ohne Zweifel wäre das die Lösung so mancher... mehr

    Entspannung durch Pflege mit Dr. Botanicals

    Schönheit, 20. April 2020

    Als wir hörten, dass sie Skincare-Experten von Dr. Botanicals ihre natürliche Hemp Serie um 5 weitere Produkte mit stresslinderndem CBD-Öl erweitern, dachten wir uns: Moment... mehr