Kino-Tipps im Januar

Alles für meinen Vater

Aktueller denn je bringt der Film "Alles für meinen Vater" von Dror Zahavi, den palestinensisch-israelischen Konflikt auf die Leinwand. Allerdings erzählt die Geschichte das seit Jahrzehnten andauernde Missverhältnis auf einer ganz individuellen und persönlichen Ebene. Es ist die Geschichte des 20-jährigen Tarek (Shredy Jabarin), Palästinenser und Selbstmordattentäter. Die Abschottung der West Bank beendete seine Karriere als Fußballprofi bei Makkabi Nazareth. Sein Vater half ihm anfangs bei der Überwindung der Grenzkontrollen – und steht jetzt deswegen unter dem Verdacht, ein Kollaborateur zu sein. Tarek entschließt sich, sein Leben zu opfern. Für die Familienehre, für die politische Sache, für sein Leben, das so keines mehr ist. Doch die Bombe, die er auf dem Carmel-Markt in Tel Aviv zündet, explodiert nicht. Der defekte Schalter kann jedoch wegen des Sabbats erst in zwei Tagen repariert werden. Zwei Tage, in denen Tarek in Tel Aviv jüdischen Alltag erlebt und sein Feind ein Gesicht bekommt. "Alles für meinen Vater" ist ein politischer Film, der es trotz der unverrückbaren Fronten schafft, die Figuren nicht in Klischees zu zwängen und sie zumindest für ein paar Momente mit der Illusion auf eine Lösung leben lässt.

Paladio (Nanni Moretti) dagegen hat in "Stilles Chaos" mit seiner Trauer zu kämpfen. Denn während der erfolgreiche Medienmanager am Strand eine Frau vor dem Ertrinken rettet, stirbt seine eigene im Garten. Geschockt weiß Paladino nicht, wie er sein Leben nun in den Griff bekommen soll. In der Früh bringt er seine Tochter in die Schule und verbringt den Vormittag damit, auf einer Parkbank auf sie zu warten. Nach und nach wird er zur Hilfsstation für andere, sogar der neue Chef sucht das Gespräch mit ihm. Seine Ratschläge sind gefragt, obgleich er selbst Rat bräuchte. Stille Trauer und leise Komik gehen in Antonello Grimaldis Film eine wunderbare Verbindung ein und vor allem Nanni Moretti zeigt, dass er nicht nur als Filmemacher, sondern auch als Schauspieler zu den großen der Filmbranche Italiens gehört.

"Alles für meinen Vater", ab 22.01.im Kino
www.allesfuermeinenvater.de

"Stilles Chaos", ab 29.01 im Kino
www.stilleschaos.de

    Ähnliche Artikel

    Gewinne ein Sommerset von Veuve Clicquot und Sol de Janeiro

    28. Mai 2020

    Der Sommer steht in den Startlöchern und so langsam trauen wir uns auch wieder in den Park oder in den Garten von Freunden. Wer noch nach einem Gastgeschenk für die nächste... mehr

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Lebensart Beiträge

    ELIXR – Ölziehen goes Luxus

    Lebensart, 07. Mai 2020

    Ölziehen ist ja so eine Sache. Morgens nüchtern einen Esslöffel Öl im Mund minutenlang hin und her zu bewegen klingt nicht gerade nach der Art von Wellness, die man gerne... mehr

    Buch-Tipp: Wie halte ich das nur alles aus?

    Lebensart, 24. April 2020

    Ja, was weiß denn ich. Zum Glück gibt es aber eine, die es weiß: Sibylle Berg! Ich könnte jetzt natürlich auch über ihre letzten zwei Bücher GRM Brainfuck (The holy... mehr

    Virtuelle Museumsbesuche für mehr Schönes im Leben

    Lebensart, 22. April 2020

    Wäre es nicht toll, einfach mal wieder in Ruhe die Schönheit der Kunst zu genießen? Sich inspirieren zu lassen, sich in ein Bild zu versenken und die Aufregung dieser... mehr

    Räucherstäbchen Deluxe von Relaxscent

    Lebensart, 21. April 2020

    Wenn das nicht die schönsten Räucherstäbchen sind, die Ihr je gesehen habt, dann wissen wir auch nicht weiter! Keine Spur von muffigem Öko-Look und Gerüchen, die einem die... mehr

    Love is not cancelled! Traumhochzeit in Coronazeiten

    Lebensart, 17. April 2020

    Paare, die in den nächsten Wochen und Monaten heiraten möchten, stehen auf einmal vor ganz neuen Herausforderungen (und eine Hochzeit ist ja an sich schon aufregend). Wie soll... mehr

    Everdrop: Tschüss Plastik!

    Lebensart, 17. April 2020

    Mit diesem Slogan und einem einmaligen Konzept hat Everdrop sofort unser Herz erobert. Stylische, nachfüllbare Putzmittelflaschen, hergestellt aus 100% recyceltem PET, werden mit... mehr

    #poetryforlocals by Daniel Brühl

    Lebensart, 15. April 2020

    Der grandiose Schauspieler Daniel Brühl hat an Ostern eine weltweite Aktion ins Leben gerufen: Unter dem Instagram-Account @poetryforlocals und dem Hashtag #poetryforlocals kann... mehr

    Sauerteig für die Seele

    Lebensart, 15. April 2020

    Meditieren ist ja im Grunde genommen nichts anderes, als sich geduldig auf eine einzige Sache zu konzentrieren, und den Geist somit zur völligen Ruhe kommen zu lassen. Das... mehr

    FUCK – Ein Malbuch für Erwachsene

    Lebensart, 06. April 2020

    Ist warm draußen, nicht wahr? Richtig schön warm. Frühlingshaft, ach was sag ich, sommerlich ist das schon fast, nicht? Herrlich. Könnte man in den Park gehen. Oder Eis essen... mehr

    Ostergeschenke vom Feinsten

    Lebensart, 02. April 2020

    Ostern steht vor der Tür, und wer noch etwas Ausgefallenes für die Feiertage sucht, wird heute bei uns fündig. Im Garten lassen sich diese bezaubernden Geschenke hervorragend... mehr

    Buchreihe: Fünf Freunde für Erwachsene

    Lebensart, 01. April 2020

    Während meines Studiums gab es das Modul "Teambuilding". Die Teilnahme war mit ECTS Punkten verbunden und obligatorisch. Wer glaubt, ich spreche hier von einem einzelnen Modul,... mehr

    Workout in den eigenen 4 Wänden

    Lebensart, 27. März 2020

    An Onlineangeboten zur körperlichen Ertüchtigung in Quarantäne Zeiten mangelt es weiß Gott nicht. YouTube-werbefinanzierte Influencer-Elfen mit ebenmässiger Chiasamen-Haut... mehr

    Überlebens-Strategien fürs Homeoffice

    Lebensart, 26. März 2020

    "Ach ja, die Wäsche könnte ich noch machen und - Lisa-Marie-Luisa-Greta-Mathilde, nicht jetzt, Mama muss arbeiten!" Kommt Euch bekannt vor? Das Home-Office stellt diejenigen,... mehr

    Goldstück für lokale Händler und Gastronomen

    Lebensart, 24. März 2020

    Mittlerweile ist wohl bei allen eine gewisse Routine in der neuen Situation aus Home-Office, Home-Schooling, Home-Workout und allem, was man sonst noch zu Hause machen kann,... mehr

    Live Musik von Wohnzimmer zu Wohnzimmer

    Lebensart, 20. März 2020

    Ganz klar: Wir bleiben zuhause soweit es geht. Das ist nun gerade so und das denken auch viele Künstler, auf deren Konzerte wir uns schon so sehr gefreut haben, die sie aber... mehr