Die kleine Schnecke Monika Häuschen

Bild: PR

Hörspiel

Der Winter klopft langsam an der Tür und unsere Kleinen frieren schneller, als noch vor ein paar Wochen. Da hilft erst einmal eine kuschelige Jacke, ein warmer Schal oder eine leckere Heiße Schokolade. Für die kühleren Herbst- und Wintertage zuhause im Warmen erscheint wieder eine spannende Folge mit der kleinen Schnecke Monika Häuschen und ihren Freunden, dem Regenwurm Schorsch und dem Graugänserich Günter.

In der neuen Hörspiel-Folge dreht sich alles um den kleinen Zitronenfalter und darum, warum er nicht frieren muss. Das Geheimnis wird in dieser fabelhaften Hörspielfolge gelüftet und in humorvollen Dialogen erklärt. Auch diese Folge widmet sich dem Wunder der Natur! Was erst aussieht, wie ein ein gelb-grün schimmerndes Blättchen, entpuppt sich als Zitronenfalterdame Limona, eine winzige und wunderschöne Balletttänzerin, die trotz Hindernissen unbedingt an einer Ballett-Aufführung teilnehmen möchte. Zusammen finden sie eine charmante und ebenso clevere Lösung, um Limona ihren Traum zu erfüllen.

Die mittlerweile 54. Folge “Warum frieren Zitronenfalter nicht?” der Hörspielreihe eignet sich für Kinder ab 3 Jahren, die Spaß an Hörspielen haben.

Darüber hinaus stellt die Autorin Kati Naumann auf ihrem Kreativ-Blog www.my-haeuschen.de die besten Rezepte aus den Hörspielfolgen vor, gibt Bastelanleitungen und Ideen, wie sich mit einfachen Mitteln und Kleinigkeiten aus der Natur kleine Meisterwerke zaubern lassen. Neben spannenden Lernvideos finden sich dort auch die Schlaubergervorträge aus den Hörspielen sowie kleine Experimente, die mit der ganzen Familie nachgemacht werden können.

 

Eine Monika Häuschen CD dauert etwa 45 Minuten und kostet ca. 7,99 Euro

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Lebensart Beiträge

    Textildesign von Orike Muth

    Lebensart, 16. September 2008

    Farbenpracht und feine Materialien haben einen Namen: Orike Muth und Sandra Lindloge. Die Designerinnen des außergewöhnlichen Shops, lassen sich immer etwas Neues einfallen... mehr

    Kino- und DVD-Neuheiten im September

    Lebensart, 10. September 2008

    So wie aus einer zufälligen Begegnung in den Wirren des zweiten Weltkriegs eine besondere Liebe geboren wird, ebenso unerwartet entsteht aus einer zerbrochenen Ketchup-Flasche... mehr

    Portraits von Stéphane Biesenbach

    Lebensart, 23. Juli 2008

    Obwohl Ahnengalerien ein besonderes Flair haben, sind sie doch leider recht aus der Mode gekommen. Wer hat schon Zeit für wochenlanges Modellsitzen und vor allem: wer kann diese... mehr

    “So ist Paris” im Kino

    Lebensart, 16. Juli 2008

    Von der Stadt an der Spree machen wir nur einen kurzen Abstecher an die Seine, um Dir den Film "So ist Paris" ans Herz zu legen, der nach fulminanten Erfolgen in... mehr

    Laureen Koch´s Weinclub

    Lebensart, 03. Juli 2008

    Mit den Weinen ist es so eine Sache; entweder man verbringt sehr viel Zeit mit ihrem Studium oder man findet sich immer wieder recht frustriert im Supermarkt vor den Regalen mit... mehr

    Kissen von “offstoff”

    Lebensart, 27. Juni 2008

    Das Land der Stoffe – manche haben es bereits bereist, anderen ist es noch vollkommen unbekannt. Egal zu welcher Gruppe Du gehörst, ob Du zwei linke Hände hast oder ob... mehr

    Bringing home the Birkin

    Lebensart, 20. Juni 2008

    Legenden ranken sich um dieses Kultobjekt- die Birkin-Bag von Hermès, die Tasche, für sich sogar A-Listen Promis geduldig auf Wartelisten setzen lassen. Eine normalsterbliche... mehr

    “Julia” mit Tilda Swinton

    Lebensart, 18. Juni 2008

    Es gehört schon eine gehörige Portion Mut dazu, um so eine Rolle, wie sie Tilda Swinton in dem Film "Julia" spielt, anzunehmen. In Eric Zoncas neuem Streifen... mehr

    Fußballschule zum Start der EM 2008

    Lebensart, 06. Juni 2008

    Ist Dein Liebster schon total nervös, hat den Biervorrat aufgestockt als stünden jahrelange Trockenperioden bevor, das Trikot gewaschen und die Fähnchen am Auto... mehr

    “Things we lost in the fire” im Kino

    Lebensart, 28. Mai 2008

    Wie geht man mit dem Tod eines geliebten Menschen um? Das ist die zentrale und zugleich tragische Frage, um die sich Susanne Biers neuster Film "Things we lost in the... mehr

    “Königinnen und Mätressen” von Benedetta Craveri

    Lebensart, 16. Mai 2008

    Eigentlich erzählt uns Benedetta Craveri nichts, was wir nicht eh schon wussten: dass ein mächtiger Mann ohne Frau an der Seite nur halb so mächtig ist. Aber Craveri widmet... mehr

    Wie wäre es mit einer “Tupperparty”?

    Lebensart, 29. April 2008

    Wer kennt sie nicht aus fernen, unbeschwerten Kindertagen, als sie die liebevoll geschmierten Stullen oder klein geschnittenen Apfelstücke von Muttern enthielt? Die gute... mehr

    Zum Welttag des Buches

    Lebensart, 23. April 2008

    Heute, am 23. April ist der Namenstag des katalanischen Volksheiligen Saint Jordi (bei uns St.Georg). Zur Feier des Tages schenken katalanische Männer ihren Frauen heute Rosen,... mehr

    “Actrices” ab 17.4.2008 im Kino

    Lebensart, 16. April 2008

    Sich lächelnd eine Träne von der Wange tupfend kommt das Goldstück aus dem Kino. Ach, Marcelline! Die gefeierte Schauspielerin kann auf eine bewegte Karriere zurückblicken.... mehr

    Na Servus! – Wie ich lernte, die Bayern zu lieben!

    Lebensart, 15. April 2008

    Seien wir doch mal ehrlich: Wer will schon freiwillig aus Berlin, der spannendsten Stadt Deutschlands, ins spießige München ziehen? Um seine journalistische Karriere... mehr